Unterhaltung
Let's Dance

Becker-Tochter Anna Ermakova kassierte Abfuhr vor "Let's Dance"-Start

Anna Ermakova hat auf Instagram mit einem neuen Video überrascht
Anna Ermakova wurde schon vor Show-Beginn von einem Profi als mögliche Tanzpartnerin abserviert.Bild: Screenshot / instagram / @annaermakova1
Unterhaltung

"Let's Dance": Becker-Tochter Anna Ermakova kassierte Abfuhr vor Show-Start

19.02.2023, 12:30
Mehr «Unterhaltung»

Anna Ermakova ist bislang vor allem durch den Umstand bekannt, die Tochter von Boris Becker zu sein. Bei "Let's Dance" will sie nun mehr von sich zeigen und dürfte in der Show auch gute Chancen haben – die 22-Jährige tanzte früher Ballett und wollte zeitweise sogar Profitänzerin werden, bringt also Erfahrung mit.

Mit wem sie zusammen bei "Let's Dance" auftritt, stellt sich allerdings erst in der Kennenlernshow am 17. Februar heraus. Ein Tänzer erteilt ihr auf Instagram bereits vorab eine Abfuhr.

Christian Polanc: Ansage zu Promi-Damen bei "Let's Dance"

Da Christian Polanc 2022 die Profi-Challenge zusammen mit Renata Lusin gewann, seine Kollegin in dieser Staffel aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht dabei ist, stehen die Chancen gut, dass er sich seine Tanzpartnerin für 2023 selbst aussuchen darf.

In diesem Fall würde seine Wahl aber sicherlich nicht auf Sally Özcan oder Anna Ermakova fallen. Diesen beiden Frauen erteilte er in einem Instagram-Talk eine klare Absage – die aber wiederum rein gar nichts mit persönlicher Antipathie zu tun hat. Vielmehr nennt der 44-Jährige einen rein praktischen Grund. Zu Ermakova erklärt er zunächst:

"Wahrscheinlich keine Partnerin für mich, weil sie sehr groß ist. Ich gehöre eher zu der kleinen Fraktion."
27.05.2022, Nordrhein-Westfalen, K
Christian Polanc gewann mit Renata Lusin 2022 die Profi-Challenge.Bild: dpa / Henning Kaiser

Die gleichen Bedenken hat er bei Sally Özcan, die 1,73 Meter misst. Zum Vergleich: Anna Ermakova ist 1,79 Meter groß, Polanc selbst bringt es auf 1,78 Meter.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

"Ich kenne sie nicht persönlich", meint Polanc außerdem über Ermakova, er habe aber Positives über sie gehört. Der Tänzer spricht auch Boris Beckers "Besenkammer-Affäre" an, mit der das Model noch immer in Verbindung gebracht wird. "Ich wünsche ihr, dass sie es schafft, sich aus diesen Ketten loszureißen", erklärt der Profi diesbezüglich, und ergänzt: "Stell dir vor, deine Eltern haben etwas Blödes gemacht und du wirst dein ganzes Leben lang dafür hergenommen."

Am Freitagabend hat sich der Profi schließlich für die Bachelorette Sharon Battiste entschieden. Anna Ermakova wurde anschließend Polanc' Kollegen Valentin Lusin zugeteilt, der sich über seine begabte Tanzpartnerin sichtlich freute. Schließlich landete Anna mit ihrer Performance, einem Langsamen Walzer, bei der Jury auf dem ersten Platz: Sie räumte die meisten Punkte nach den Gruppentänzen ab, Valentin dürfte also eine Menge Spielraum und Potenzial bei der Becker-Tochter zur Verfügung haben und damit auch in den kommenden Einzeltänzen viele Punkte mit ihr abstauben.

Kai Pflaume schießt in ARD-Show gegen Til Schweigers "Keinohrhasen"

Auch am Donnerstag gab es wieder eine neue Ausgabe der beliebten Quizshow "Wer weiß denn sowas?" in der ARD. Und diesmal konnte sich Moderator und Quizmaster Kai Pflaume über besonders hohen Besuch freuen.

Zur Story