Unterhaltung
WEST HOLLYWOOD, CA - NOVEMBER 05:  Lexii Alijai arrives at PrettyLittleThing X Hailey Baldwin at Catch on November 5, 2018 in West Hollywood, California.  (Photo by Gregg DeGuire/Getty Images)

Lexii Alijai: Hier bei einer Veranstaltung im November 2018 von Hailey Baldwin in West Hollywood. Bild: Getty

US-Rapperin Lexii Alijai stirbt mit 21 Jahren an Neujahr

Schon wieder stirbt ein junges Nachwuchstalent aus der US-Rapszene. Die 21-jährige Musikerin Lexii Alijai Lynch wurde an Neujahr tot aufgefunden. Fans und Weggefährten trauern um die Rapperin.

Die Todesumstände sind bislang unklar. Mit 21 Jahren kommt ihr Tod allerdings vollkommen überraschend.

Die US-amerikanische R&B-Sängerin und Songwriterin Kehlani gab über Twitter die Nachricht bekannt, sie hatte im Jahr 2015 mit Lynch bei dem Song "Jealous" zusammengearbeitet:

Das war Rapperin Lexii Alijai

Lynch galt als großes Nachwuchstalent in der US-amerikanischen Rapszene. Sie hatte Features in Songs wie Bryson Tillers "Exchange", Meek Mills "Cold Hearted" und Drakes "Girls Love Beyonce". Bekannt wurde sie auch durch ihre Lieder, die sie auf Beats von Tupac gesetzt hatte.

Ihre Karriere startete mit dem Mixtape "Super Sweet 16’s" im Jahr 2014. Es folgten "feel-less" im selben Jahr und "Joseph’s Coat" im Jahr 2015 – der darauf enthaltene Song "By Your Side" ist mit über 280.000 Abrufen bei Youtube ihr erfolgreichster Hit auf der Videoplattform. Ihr erstes komplett eigenes Album veröffentlichte sie 2017 unter dem Titel "Growing Pains" mit 16 Titeln. Ihre Zusammenarbeit mit Kehlani im Jahr 2015 brachte ihr eine Nominierung bei den Grammys ein.

Andere US-Künstler wie Wale und Bas trauern in den sozialen Netzwerken um die junge Rapperin:

Todesmeldungen aus der US-Rapszene

Erst vor Kurzem verstarb der gefeierte US-Rapper Juice Wrld mit 21 Jahren nach einem Krampfanfall auf dem Midway-Flughafen in seiner Heimatstadt Chicago. In den vergangenen Jahren häufen sich Todesmeldungen junger US-Rapper: So starb der Grammy-nominierte Rapper Nipsey Hussle am 31. März 2019 mit 33 Jahren, er wurde erschossen. Mac Miller, der Ex von Popstar Ariana Grande, schied am 7. September 2018 aus dem Leben – Grund soll eine Überdosis gewesen sein.

XXTentacion wurde nur 20 Jahre alt. Am 18. Juni 2018 wurde er in seinem Auto in Florida erschossen. Ebenfalls an diesem Tag starb US-Rapper Jimmy Wopo mit 21 Jahren – er wurde ebenfalls Opfer einer Gewalttat und starb an den Folgen mehrerer Schüsse. Am 15. November 2017 wurde Lil Peep tot aufgefunden, auch er wurde nur 21 Jahre alt und soll einer Überdosis erlegen sein.

Dieser Artikel erschien zuerst bei t-online.de.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Deutsche Kultband zwingt Juju, Markenzeichen zu ändern – das sagt sie

Juju zählt zu den erfolgreichsten Rapperinnen Deutschlands. Nach dem SXTN-Aus feierte die 27-Jährige besonders große Charterfolge. Allein ihre Single "Vermissen" mit Henning May aus dem Jahr 2019 schoss auf Platz eins. Auch der Song "Kein Wort" mit Loredana kletterte an die Spitze der Charts. Auf Instagram hat die Musikerin über eine Million Abonnenten. Neben ihrer Musik vertreibt sie unter der Marke "Scorpio Apparel" zudem erfolgreich ihren eigenen Merch. Doch damit ist nun bald Schluss, …

Artikel lesen
Link zum Artikel