Unterhaltung
02.11.2019, Westfalenhalle, Dortmund, Florian Silbereisen praesentiert die TV-Schlagershow des Jahres, im Bild Florian Silbereisen mit Helene Fischer Schlagerbooom 2019  Alles funkelt Alles glitzert *** 02 11 2019, Westfalenhalle, Dortmund, Florian Silbereisen presents the TV Schlagershow of the year, in the picture Florian Silbereisen with Helene Fischer Schlagerbooom 2019 Everything sparkles Everything glitters www.sielski-press.de

Kein Paar mehr, aber "beste Freunde": Florian Silbereisen und Helene Fischer beim "Schlagerbooom" Ende 2019. Bild: imago images / Joachim Sielski

Florian Silbereisen über das Verhältnis zu seiner Ex: "Habe immer noch Kisten bei Helene"

Moderator Florian Silbereisen und Schlagerqueen Helene Fischer hatten bereits vor knapp eineinhalb Jahren ihre Trennung verkündet. Doch noch immer steht sich das Ex-Paar sehr nah, wie der "DSDS"-Juror im Interview mit dem Magazin "Bunte" erklärte.

Seine Ex-Freundin und er seien "beste Freunde" und tauschten sich regelmäßig über Privates und Berufliches aus. Allerdings habe er nach seinem Auszug diverse Umzugsbehälter in ihrem Keller gelassen. Sie sei "bestimmt nicht traurig", wenn er ein paar abhole. "Bisher verlangt sie keine Miete für meine Kisten", scherzte der 38-Jährige weiter.

Zuletzt hatte Silbereisen bei seinem RTL-Juryjob Ähnliches erzählt: Um aufzufallen, habe er früher Vokuhila-Frisuren und Glitzeranzüge getragen. Und genau solch ein Exemplar wolle er auch in einer "DSDS"-Show tragen – unter einer Voraussetzung: "Meine Kisten stehen zum Teil noch bei Helene zu Hause, weil ich noch nicht so viel Zeit hatte", verkündete er. Anscheinend hatte er seiner Ex aber immer noch keinen Besuch abgestattet, denn auf Flori im Glitzer-Fummel mussten die RTL-Zuschauer verzichten.

Helene-Ex Silbereisen möchte sich neu verlieben

Nachdem nun auch Helene seit Dezember 2018 glücklich mit einem neuen Mann ist, will auch Silbereisen trotz der vielen Arbeit und der wenigen freien Zeit eine neue Partnerin finden, wie er in dem Interview erklärte:

"Liebe hat für mich nichts mit Zeit zu tun, und planen kann man sowieso nicht. Wenn es passieren soll, passiert es. Flirten ist doch was Schönes. Ich habe nicht vor, ins Kloster zu gehen."

Helene Fischer und Florian Silbereisen waren zehn Jahre lang ein Paar gewesen. Mit der Trennung hatte die Schlagersängerin im Dezember 2018 auch verkündet, bereits neu liiert zu sein. Mit ihrem Freund, Akrobat Thomas Seitel, studierte Helene auch ihre Las-Vegas-reifen Artistiknummern ein und schwebte mit ihm auf ihrer Stadien- und Hallentour durch die Lüfte.

(ab)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Arafat-Kumpel greift Bushido an – und enthüllt krasse Geschichte über dessen Mutter

Derzeit tritt Bushido im Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und seine Brüder Yasser, Nasser und Rommel im Landgericht Berlin als Nebenkläger und Zeuge auf. Laut Anklage soll Bushido bedroht, beschimpft, eingesperrt und mit einem Stuhl sowie einer Wasserflasche attackiert worden sein. Dem Hauptangeklagten Arafat werden Straftaten wie Freiheitsberaubung, versuchte räuberische Erpressung, Untreue, Nötigung und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Diese seien begangen worden, nachdem …

Artikel lesen
Link zum Artikel