Rege-Jean Page As Simon Basset In Episode 101 Of Bridgerton 2021 Credit: Liam Daniel/Netflix / The Hollywood Archive Los Angeles CA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY 34087002THA

Regé-Jean Page spielte bei "Bridgerton" die Rolle des Simon Basset, Duke von Hastings. Bild: www.imago-images.de / Cinema Publishers Collection

Der nächste Bond? So reagiert "Bridgerton"-Star auf die Gerüchte

Wird Regé-Jean Page der neue James Bond? Seit der Schauspieler bekannt gegeben hat, dass er nicht in Staffel 2 der Netflix-Erfolgsserie "Bridgerton" dabei sein wird, gibt es Gerüchte darüber.

Im Gespräch mit dem "Mirror" sagte der Schauspieler jetzt, es sei eine Ehre, zu der Reihe an Schauspielern zu gehören, die für die Rolle gehandelt werden. Etwas abgeklärt klang er dabei aber auch: "Ah, das B-Wort", sagte er: "Ich glaube, wenn man Brite ist und etwas Besonderes macht, das andere Menschen wahrnehmen, dann fangen sie automatisch an, darüber zu reden."

Regé-Jean Page hat aufgehört zu planen

Dann fügte er hinzu, dass er sich geschmeichelt fühle. "Nicht mehr und nicht weniger als das." Zudem finde er es komisch, "in diesem Moment der Geschichte" Pläne zu haben. "Also habe ich es aufgegeben, sie zu machen", so Page weiter.

Regé-Jean Page spielte bei "Bridgerton" die Rolle des Simon Basset, Duke von Hastings. Damit wurde der Londoner quasi über Nacht zum Star. Viele Fans warten bereits auf Staffel 2 – und sind jetzt traurig darüber, dass Page nicht dabei sein wird.

Erfolgreichste Netflix-Eigenproduktion

Die erste Staffel von "Bridgerton" war extrem erfolgreich und brach einen Rekord: Es ist die erfolgreichste Eigenproduktion des Streamingdiensts. Innerhalb von 28 Tagen streamten weltweit 82 Millionen Haushalte die Serie von Produzentin Shonda Rimes. Auf Instagram verabschiedete sich Page von den Fans mit einem Foto, auf dem er auf einem Pferd sitzt. Darunter schrieb er: "Es war der Ritt meines Lebens."

Netflix hatte die Nachricht am vergangenen Wochenende auf Instagram verkündet. "Wir werden Simons Bildschirmpräsenz vermissen, aber er wird immer ein Teil der 'Bridgerton'-Familie sein", schrieb der Streamingdienst in einer Nachricht von "Lady Whistledown's Society Papers".

Ob Page der nächste James Bond wird, bleibt unklar. Fest steht aber, dass Daniel Craig als James Bond aufhört. Er ist seit 2006 der Star der "007"-Filme. Im Herbst soll sein letzter Bond-Film, "No time to die", erscheinen.

(pas)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 4. Juliwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Disney+, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Juwelen.

Es gibt doch nichts Schöneres, als sich nach einem langen Tag am See oder am Meer gemütlich auf die Couch zu setzen und einen schönen Film zu schauen, während man Wassermelonen-Feta-Salat isst. Funktioniert natürlich auch nach einem langen Arbeitstag. Wir geben euch wie immer diesen Guide mit an die Hand, damit ihr eure Abende – oder auch Tage, hier wird niemand verurteilt – perfekt nutzen könnt. Damit euch die Streaming-Auswahl leichter fällt, haben wir die spannendsten …

Artikel lesen
Link zum Artikel