DUESSELDORF, GERMANY - MARCH 13: Cathy Hummels attends the Charity Dinner "Wiesn Wiesn - Art Against Depression" hosted by Cathy Hummels and Willem Tell at Hotel The Wellem on March 13, 2022 ...
Cathy Hummels äußerte sich nun den Schlagzeilen rund um sie und Boris Becker.Bild: Andreas Rentz/Getty Images
Prominente

Boris Becker: Cathy Hummels spricht Klartext zu mutmaßlicher Anzeige

10.01.2023, 15:34

Die vorzeitige Haftentlassung von Boris Becker sorgte für ein großes Medieninteresse. Auch Promis wie Oliver Pocher meldeten sich zu Wort. Ebenso sprach Cathy Hummels in ihrem Podcast "Shitstorms" über die aktuellen Ereignisse rund um den Tennisstar, der wegen Insolvenzverschleppung zu zweieinhalb Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt wurde. Nun ist er wieder ein freier Mann und musste umgehend von London nach Deutschland ausreisen.

Cathy sagte über den 55-Jährigen unter anderem: "Dann muss man ins Gefängnis, genau so wie jeder andere, der das machen würde." Zudem merkte sie unter anderem an, dass sie es überhaupt nicht möge, wenn berühmte Personen aufgrund ihres Status "mit Samthandschuhen angefasst werden". Er habe ein Verbrechen begangen, weshalb es auch gerechtfertigt sei, dass er es absitzen müsse.

Nachdem Berichte laut wurden, in denen es hieß, dass sie von Becker für ihre Aussagen im Podcast angezeigt worden sei, sprach die Moderatorin nun Klartext und klärte über den Stand der Dinge auf.

Boris Becker befindet sich wieder auf freiem Fuß.
Boris Becker befindet sich wieder auf freiem Fuß.Bild: PA Wire / Kirsty O'connor

Cathy Hummels spricht über Becker-Anzeige

Laut der Deutschen Presse-Agentur habe Boris Becker nach Angaben seines Anwalts Cathy Hummels verklagt. Dabei gehe es um öffentliche Verleumdung und Cathys Aussagen über den Sportler in ihrem gemeinsamen Podcast mit Matze Knop. "Jeder, der meinen Mandanten zukünftig in der Öffentlichkeit verleumdet, muss mit einer harten Reaktion meines Mandanten und von mir rechnen", sagte Beckers Anwalt. Die "Bild"-Zeitung hatte zuvor darüber berichtet.

Als Knop sie fragte, ob bei ihr schon Post vom Anwalt eingetroffen sei, meinte Cathy schließlich: "Bezüglich dieser Anzeige habe ich auch einiges in den Medien gehört, aber tatsächlich habe ich noch gar keine Post bekommen. Ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht, warum ich angezeigt worden bin und ob ich es überhaupt bin. Aber angeblich bin ich es ja und daraufhin habe ich natürlich auch mit meinem Anwalt Stefan Ventroni Kontakt aufgenommen."

HANDOUT - 20.12.2022, -: Ex-Tennisstar Boris Becker beantwortet die Fragen von Moderator Steven Gätjen in einem Exklusiv-Interview, das in der Sendung «Sat.1 Spezial. Boris Becker» am Dienstag, 20.12. ...
Bei Sat.1 gab Becker sein erstes Interview nach der Haftentlassung.Bild: SAT.1 / Nadine Rupp

Zudem merkte die 34-Jährige an: "Wir warten jetzt einfach mal ab, was da kommt, aber mir ist da wichtig zu sagen, dass ich bei meiner Meinung bleibe. Es geht mir lediglich darum, dass prominente Menschen keine Sonderstellung bekommen sollten, weil wenn man ein Verbrechen begeht, soll grundsätzlich jeder gleich bestraft werden. Mehr kann ich dazu auch gar nicht sagen."

Cathy Hummels möchte ihre Meinung frei sagen

Der Komiker wies darauf hin, dass Becker in jedem Fall zu Deutschlands größten Sportlern zähle. "Ich muss ganz ehrlich sagen, es hat nie einen Tennisspieler in Deutschland gegeben, der die Menschen mehr berührt hat und der die Menschen mehr mitgenommen, bewogen hat, sodass es eine richtige Tenniseuphorie in den 80ern und auch noch in den 90ern gab. Es ist schon einer unser größten Sportstars, die wir in Deutschland haben", betonte Knop.

Cathy pflichtete bei: "Vor seinem sportlichen Erfolg habe ich absolut Ehrfurcht, das ist schon krass, was er geleistet hat." Dennoch gab sie zum Schluss zu bedenken: "Wir sind auch hier in unserem Podcast 'Shitstorms' und ich finde, da dürfen wir doch unsere Meinung äußern. Wichtig ist uns auch, dass wir nie jemanden persönlich angreifen, es geht hier einfach nur um eine Meinung."

Iris und Peter Klein: Überraschende Wendung nach "lautstarker" Aussprache

Nach dem Drama um Peter Klein, seine Frau Iris und seine angebliche Affäre mit Yvonne Woelke, geht es für die Beteiligten darum, eine Lösung zu finden. Daran dürfte nicht nur Iris interessiert sein, nachdem Tochter Jenny Frankhauser zuletzt bestätigt hatte, dass es ihrer Mutter nicht gut ginge und es Gerüchte über einen Krankenhausaufenthalt von Iris gab.

Zur Story