COLOGNE, GERMANY - FEBRUARY 28: Luca Haenni and Christina Luft perform on stage during the 1st show of the 13th season of the television competition "Let's Dance" on February 28, 2020 in Col ...
Christina Luft sorgte mit ihrem neuesten Post für Aufsehen.Bild: Joshua Sammer/Getty Images
Prominente

Fans in großer Sorge um "Let's Dance"-Star – Christina Luft reagiert

20.01.2023, 17:33

Christina Luft und Luca Hänni genossen gerade eine Auszeit in Zermatt. Auf Instagram nahm das Paar seine Community mit und gewährte private Einblicke. Die Profitänzerin witzelte in ihrer Instagram-Story zu einem Bild im Gym: "Heute war echt die Luft raus, aber durchgebissen. Das eine zusätzliche 'Zermatt-Kilo' wird es sein. Noch eine Woche und ich bin richtig on Point."

Derweil löste ein ganz anderer Beitrag von dem "Let's Dance"-Star wilde Spekulationen aus. Die Fans zeigten sich beunruhigt und machten sich Sorgen um Christina. Nun meldete sich die 32-Jährige persönlich dazu zu Wort und sprach Klartext, was wirklich dahinter steckt.

Christina Luft beunruhigt ihre Fans

Christina Luft zählt zu den absoluten Publikumslieblingen von "Let's Dance". Sie zeigt sich stets gut gelaunt und strahlt auf fast jedem ihrer Fotos. Bei ihrem jüngsten Beitrag war das allerdings anders. Christina präsentierte sich ungeschminkt und schaute ernst in die Kamera. Dazu schrieb sie: "Leidenschaft verändert alles." Die Profitänzerin setzte unter anderem die Hashtags "Happy" und "Bambi".

Dass Christina tatsächlich glücklich ist, nahmen ihr zahlreiche Menschen aus der Community nicht ab. Eine Nutzerin meinte: "Es sind nicht die kürzeren Haare, die sie so verändern, aber ihr Gesichtsausdruck, so kennt man Christina gar nicht. Sie strahlt sonst immer." Eine andere schrieb: "Irgendwie siehst du traurig aus." Zudem teilte ein User folgende Theorie: "Du schaust so geschafft aus oder vielleicht sogar schwanger."

Profitänzerin spricht offen über die Reaktionen

Die zahlreichen Kommentare sind auch an Christina nicht vorbeigegangen. Auf Instagram sagte sie jetzt dazu: "Ich musste übrigens wegen der Reaktionen auf meinen letzten Post sehr lachen. Das ist mein normales Gesicht. Ich lache sehr, sehr viel und das ist auch mein Charakter, aber es ist sehr lustig, wie viele Leute sich Sorgen gemacht haben, wenn mal kein lachendes Bild hochgeladen wird."

Christina Luft meldet sich mit einem Statement zu Wort.
Christina Luft meldet sich mit einem Statement zu Wort.Bild: Instagram/ Christina Luft

Christina ergänzte noch: "Wahrscheinlich ist das der Grund, warum ich Bambi genannt werde. Alle machen sich sofort Sorgen und denken: Was ist los? Jetzt macht das alles Sinn." Somit gab es für ihre Fans Entwarnung.

"DSDS": RTL zieht nach Eklat um Dieter Bohlen Konsequenzen

2022 musste Dieter Bohlen bei "DSDS" seinen Platz für Florian Silbereisen räumen, da RTL sein Programm familienfreundlicher gestalten wollte. Nun ist der Poptitan für die finale Staffel zurück – und mit ihm auch seine streitbaren Sprüche. Bereits während der Castings fragte er Kandidatin Jill Lange: "Hast du auch irgendwas Normales gemacht? Oder hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen?"

Zur Story