Unterhaltung
Prominente

"Bauer sucht Frau"-Star Antonia Hemmer verrät nach Liebes-Aus No-Gos bei Männern

Antonia Hemmer verrät, was sie sich bei einem Partner wünscht.
Antonia Hemmer verrät, was sie sich bei einem Partner wünscht.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer
Prominente

Nach Liebes-Aus: "Bauer sucht Frau"-Star verrät No-Gos bei Männern

06.08.2023, 10:32
Mehr «Unterhaltung»

Antonia Hemmer lernte bei "Bauer sucht Frau" Patrick Romer kennen. Im Anschluss der Kuppelshow wurden die beiden ein Paar. Nach ihrem Sieg beim "Sommerhaus der Stars" gaben sie im vergangenen Jahr ihr Liebes-Aus bekannt. In der RTL-Sendung sorgte vor allem Bauer Patrick mit seinem Verhalten gegenüber Antonia für Aufsehen. Immer wieder lästerte und stichelte er fies gegen sie, sodass die gelernte Make-up-Artistin sogar weinen musste.

Zu ihrer Trennung sagten sie: "Wir haben beide festgestellt, dass sich die Beziehung einfach verändert hat. Es war keine Entscheidung von heute auf morgen, sich zu trennen, wir hatten sehr viele Gespräche." Seit ihrer Trennung gilt Antonia offiziell als Single. Zuletzt gab es Gerüchte rund um sie und Ex-Bachelor Paul Janke. Eine angebliche Liebe dementierten die beiden allerdings. Nun offenbarte Antonia, welche Eigenschaften sie an einem neuen Partner nicht akzeptieren würde.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Antonia Hemmer enthüllt, was sie sich bei einem Partner wünscht

Auf Instagram startete Antonia Hemmer jetzt eine Frage-Antwort-Runde. Die 23-Jährige verriet zunächst mit Blick darauf, wie sie sich ein schönes Date vorstelle, folgendes: "Für mich ist es in erster Linie eigentlich relativ egal, was man unternimmt. Der Vibe muss einfach sofort stimmen. Es kann die schönste Location sein, das beste Wetter, der schönste Mann." Direkt im Anschluss stellte sie klar: "Wenn es aber zwischenmenschlich nicht passt und man nicht auf einer Wellenlänge ist, ist es auch kein schönes Date. Mit der richtigen Person macht auch ein regnerischer Spaziergang Spaß."

Beim Stallgeflüster nehmen jede Woche vier bekannte Bauernpaare, u.a. Patrick und Antonia, auf ihren Sofas Platz und schauen sich aktuelle Folge an. Ob Aufreger-Themen, Lustiges, Dramatisches oder Emo ...
Bei "Bauer sucht Frau" lernten sich Antonia und Patrick kennen.Bild: RTL/ Stefan Gregorowius

Schließlich fragte sie jemand, was für sie die wichtigsten Eigenschaften bei einem Mann seien. Antonia sagte dazu: "Ganz wichtig: Loyalität und Respekt, aber natürlich auch Humor und Intelligenz, vor allem soziale Intelligenz." Dazu setzte sie ein trauriges Smiley. Ob dies als ein Seitenhieb auf ihren Ex Patrick Romer zu verstehen ist, ließ sie jedoch offen.

Antonia stellt klar, was für sie bei einem Mann ein rotes Tuch sei.
Antonia stellt klar, was für sie bei einem Mann ein rotes Tuch sei.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer

Im Anschluss kam sie aber darauf zu sprechen, was für sie ein rotes Tuch sei. Der Realitystar betonte nämlich: "Kontakt zur Ex, Muttersöhnchen, kann seine Augen nicht von anderen Frauen lassen." Und weiter: "Oder solche Anzeichen wie Handy dauerhaft auf 'nicht stören' gestellt, archivierte Chats, Followerliste besteht zu 95 Prozent aus Frauen." Wenn dies der Fall sei, sollte man schnell das Weite suchen. Sie selbst habe im Übrigen auch Eigenschaften an sich, die sie nicht mögen würde. Antonia erklärte: "Am wenigsten mag ich meine Ungeduld an mir und meine Tollpatschigkeit. Das steht mit leider beides sehr oft im Weg."

Überraschende Ticket-Ankündigung zu Deutschland-Konzert von AC/DC

Bei Bands der Größenordnung von AC/DC müssen Fans den Ticketkauf eigentlich minutiös planen. Zumindest die guten Plätze mit freier Sicht oder in Bühnennähe sind meist nur wenige Stunden nach Vorverkaufsstart vergriffen. Von Plätzen im sogenannten "Golden Circe", den es bei AC/DC-Konzerten gibt, ganz zu schweigen.

Zur Story