Sarah Engels ist hier bei ihrem Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten" zu sehen.
Sarah Engels ist hier bei ihrem Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten" zu sehen. Bild: www.imago-images.de / IMAGO/Neis

"Noch ein Baby?": Warum Sarah Engels' Sohn sie für schwanger hält

31.07.2022, 15:08

Sarah Engels pflegt einen intensiven Austausch mit ihren fast zwei Millionen Followern auf Instagram. Auf der Social-Media-Plattform spricht sie vor allem über ihr Leben als Mutter zweier Kinder. Aus ihrer Ehe mit ihrem Ex-Mann Pietro Lombardi hat sie einen Sohn, den siebenjährigen Alessio. Und im vergangenen Dezember kam ihre Tochter Solea Liana zur Welt. Es ist das erste gemeinsame Kind für sie und ihren Ehemann, den ehemaligen Fußballer Julian Büscher, der seit ihrer Hochzeit im Mai ebenfalls Engels heißt.

Nach der Geburt ihrer Tochter wird Sarah immer wieder mit der Frage nach einem dritten Kind konfrontiert. Nun wurde die 29-Jährige wieder auf möglichen Nachwuchs angesprochen – und das ausgerechnet von ihrem Sohn Alessio.

Sarah Engels bekommt von Sohn Alessio zweifelhaftes "Kompliment"

Aktuell macht Sarah mit ihrem Mann Julian und den Kindern Urlaub auf Hawaii. Während des Familientrips postet die "Ma Bonita"-Interpretin fleißig Videos und Fotos von ihren gemeinsamen Unternehmungen auf der Trauminsel. In ihrer Instagram-Story ließ Sarah ihre Community bei einem Spaziergang zu einem Wasserfall auch wissen, welches "Kompliment" sie von ihrem Sohnemann bekam:

"Er hat mich gefragt, ob ich noch ein Baby bekomme."
Sarah Engels bekommt von Söhnchen Alessio eine unangenehme Frage gestellt.
Sarah Engels bekommt von Söhnchen Alessio eine unangenehme Frage gestellt. screenshot instagram.com/sarellax3

Diese Frage stellte Alessio nach folgender Beobachtung: Ihr Bauch sei ja schon größer als gestern, gab Sarah die Worte ihres Sohnes wieder. Anschließend schob die Kölnerin gespielt verärgert ihre Sonnenbrille nach unten und schaute streng in die Kamera ihres Smartphones. Gleichzeitig meinte sie selbstironisch: "Mama hat wohl zu viel gegessen."

Drittes Kind für Sarah und Julian Engels?

Auch in einer Q&A-Runde auf Instagram wurde Sarah bereits mit Fragen von ihren Followern zu diesem Thema bombardiert. Damals sagte sie dazu: "Ich bin da durch Julian offener geworden, aber auch wenn wir mit der Situation jetzt schon super schnell klarkommen, brauchen solche Dinge, wenn überhaupt, den richtigen Zeitpunkt."

Neben schönen Urlaubsfotos zeigt sie auf Instagram ebenfalls, dass es in ihrem Familienalltag durchaus auch manchmal drunter und drüber gehen kann. Doch das gehört für die frühere "DSDS"-Zweite dazu und sie weiß sich zu helfen: "Organisation ist das A und O. Mein Tagesablauf ist komplett notiert und durchgetaktet", sagte sie mal in einem Interview mit "Bild".

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Serienkiller-Serie sorgt für Aufsehen: Netflix reagiert auf Fan-Kritik

Mit "Dahmer – Monster" läuft wieder einmal eine True-Crime-Serie sehr erfolgreich. Die Geschichte basiert auf den Ereignissen rund um den Serienmörder Jeffrey Dahmer, der zwischen 1978 und 1991 mehrere junge Männer und Jugendliche tötete. Er gestand insgesamt 17 Morde und wurde zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. 1994 erschlug ihn schließlich ein Mithäftling.

Zur Story