13.09.2022, Großbritannien, Liverpool: FC Liverpool - Ajax Amsterdam, Gruppenphase, Gruppe A, 2. Spieltag im Anfield Stadion: Jürgen Klopp, Trainer des FC Liverpool, steht vor dem spiel auf dem Platz. ...
Im Sat.1-Interview mit Boris Becker fiel plötzlich auch der Name Jürgen Klopp. Nun meldete sich der Trainer des FC Liverpool zu Wort.Bild: CSM via ZUMA Press Wire / Cameron Smith
Prominente

Jürgen Klopp verrät: Darum wollte er Boris Becker unbedingt im Knast besuchen

22.12.2022, 16:40

Nur wenige Tage nach Boris Beckers Haftentlassung strahlte Sat.1 am 20. Dezember ein Interview mit dem einstigen Wimbledon-Sieger aus. Darin zeigte sich der 55-Jährige emotional, sorgte aber auch für einen überraschenden Moment. So fiel in einer Szene plötzlich der Name von Fußballtrainer Jürgen Klopp. Der Coach des FC Liverpool habe ihn im Gefängnis besuchen wollen, was jedoch nicht umsetzbar gewesen sein.

Nun meldete sich auch Klopp zu der Geschichte zur Wort. Gegenüber der "Bild" verriet er Hintergründe zu dem geplanten Besuch und sprach über seine Freundschaft zu Becker.

Klopp: Hintergründe zum geplanten Besuch im Gefängnis

Im Gespräch mit Steven Gätjen hatte Becker schon erzählt, warum Klopp ihn letztlich nicht im Gefängnis besuchen konnte: Da er zu bekannt sei, wurde der Wunsch abgelehnt. Der Rummel wäre zu groß gewesen, lautete die Befürchtung. Dabei war auch Beckers Sicherheit ein Argument.

"Boris ist das große Idol meiner Kindheit und Jugend", schwärmt der Trainer nun. Erstmals hätten sich die beiden vor sieben Jahren in Wimbledon getroffen, die Begegnung sei von Klopps Frau Ulla arrangiert worden. "Wir haben dann in Wimbledon einen Sensations-Abend verbracht – wir waren auf einer Wellenlänge und hatten richtig viel Spaß. Aufgrund unterschiedlicher Terminkalender sind wir danach lose in Kontakt geblieben", fügt der 55-Jährige hinzu.

FILE - Former tennis player Boris Becker arrives at Southwark Crown Court in London, Friday, April 29, 2022. Fresh out of prison for bankruptcy offenses, tennis great Boris Becker is heading for the l ...
Boris Becker verbindet seit mehreren Jahren eine Freundschaft zu Jürgen Klopp.Bild: AP / Frank Augstein

Als Becker inhaftiert war, sei es der Moderator Johannes B. Kerner gewesen, der den Kontakt erneut herstellte. Weiter rekapituliert Klopp, wieder Bezug nehmend auf Becker:

"Wir haben dann telefoniert, und ich habe ihm unter anderem gesagt, er muss unbedingt ein Buch schreiben."

Diese Idee stieß bei Becker jedoch nicht auf Begeisterung. Vielmehr habe dieser seinem Freund am Telefon entgegnet: "Ja, aber ich denke, dass mir keiner glaubt, wie es hier wirklich ist."

Dennoch hielt Klopp daran fest, Becker besuchen zu wollen. "Mir war es einfach nur besonders wichtig, Boris zu unterstützen und ihm zu sagen, dass wir ihn nicht fallen lassen", ergänzt er. Die Behörden hätten im Falle eines Besuchs jedoch ein Sicherheitsrisiko gesehen, womit Klopp die Angaben von Becker bestätigt.

Schließlich unterbreitet er ein weiteres Angebot: "Wenn Boris dann mal ein gutes Fußballspiel sehen will, kann er das gerne in Liverpool machen."

Jürgen Klopp wollte Boris Becker unbedingt unterstützen.
Jürgen Klopp wollte Boris Becker unbedingt unterstützen.Bild: Press Association / Zac Goodwin

Boris Becker besucht seine Mutter

Derweil hat Boris Becker einen anderen Punkt auf seiner Besuchsliste schon abgehackt: Laut "Bild"-Angaben suchte er seine Mutter Elvira in deren Haus in Leimen bei Heidelberg auf. Begleitet wurde er von seiner Freundin Lilian de Carvalho Monteiro.

Wie die Zeitung spekuliert, könnte es am Wochenende sogar schon zu einem weiteren Treffen kommen – denn Becker möchte Weihnachten unbedingt zusammen mit seiner Mutter feiern.

"Hogwarts Legacy": Gronkh reagiert auf Shitstorm nach Aussage über J.K. Rowling

Für Gronkh gab es in der vergangenen Woche reichlich Kritik. Während eines Streams, sagte er, er habe eine Mail von jemandem bekommen, der Argumente für J.K. Rowling aufgelistet hatte. Darauf sagte Gronkh im Stream: "Es ist mir einfach egal. Darf es mir egal sein? Bin ich ein schlechter Mensch, wenn mir J. K. Rowling egal ist? Muss sie eine Rolle in meinem Leben spielen?"

Zur Story