Harald Glööckler bezieht erstmals persönlich Stellung zu den Trennungsgerüchten um sich und Dieter Schroth.
Harald Glööckler bezieht erstmals persönlich Stellung zu den Trennungsgerüchten um sich und Dieter Schroth.Bild: rtl.de/screenshot

Trennungsgerüchte um Harald Glööckler: Jetzt spricht der Dschungelcamp-Kandidat Klartext

18.02.2022, 16:5104.03.2022, 10:42

Harald Glööckler war zweifellos der schillerndste Kandidat im diesjährigen Dschungelcamp, gleichwohl es am Ende nur für den vierten Platz gereicht hat. Am Lagerfeuer sprach er unter anderem über Beziehungsprobleme mit seinem langjährigen Partner Dieter Schroth. Kurz nach seiner Deutschland-Rückkehr machten dann plötzlich Fotos die Runde, die einen Umzugswagen vor der Glööckler-Villa zeigten – seitdem kursieren Trennungsgerüchte im Netz.

Der Anwalt des Designers gab schließlich an, Glööckler beziehe eine Zweitwohnung in Berlin, wo er sich verstärkt um sein Business kümmern will. Zudem hieß es: "Aber er will auch Zeit für sich und erst mal allein sein. Alles andere wird sich zeigen." Gegenüber RTL nimmt der 56-Jährige nun erstmals persönlich Stellung zur Frage, ob er sich von Dieter Schroth getrennt hat oder nicht.

Harald Glööckler dementiert Trennung

Der Modezar bestätigt noch einmal, eine Bleibe in Berlin bezogen zu haben, von einem Liebes-Aus will er jedoch nichts wissen. Vielmehr beschreibt er das Wiedersehen mit Dieter Schroth nach dem Südafrika-Aufenthalt als "schön". Konkret stellt er klar:

"Nein, es hat keine Trennung stattgefunden. Das wurde geschrieben. Ich habe eine Zweitwohnung in Berlin und gehe meinem Business nach. Der Hauptwohnsitz ist in Kirchheim."
Dieter Schroth und Harald Glööckler sind auch weiterhin zusammen.
Dieter Schroth und Harald Glööckler sind auch weiterhin zusammen.Bild: imago images / Eventpress Radke

Noch im Camp hatte Glööckler geklagt: "Mein Mann gehört zu den Männern, die über 70 sind und gegoogelt haben, dass Männer mit 76 sterben. Seitdem ist er immer krank. Er hat Diabetes, isst trotzdem viel Süßes, bewegt sich nicht und wird immer dicker." Das Schlimme daran sei, führte der Modedesigner aus, "es zieht einen auch selbst runter, wenn jemand nur noch negativ ist." Schroth reagierte daraufhin kooperativ und meinte: "Ich muss mich wieder an die Regeln halten, wenn man Diabetes hat. Das war auch seine Bitte an mich direkt aus dem Dschungel. Das ist nicht einfach, aber es geht, denn ich will das auch."

Glööckler und Schroth: Keine Aussprache nötig

Nach Informationen der "Bild" soll zwar im Bekanntenkreis des Paares schon die Bezeichnung "Trennung auf Probe" gefallen sein, eben dies dementiert Glööckler nun aber und gibt sogar zu verstehen: "Wir sind seit 35 Jahren zusammen und es gab keinen Grund sich auszusprechen." Mithin klang die Situation am Lagerfeuer wohl etwas dramatischer, als sie tatsächlich ist.

"Man wird ja eine Zweitwohnung nehmen und Möbel mitnehmen dürfen, wenn man viele hat", wehrt sich der Dschungel-Viertplatzte darüber hinaus gegen die Gerüchte. Viele Politiker, die beruflich in Berlin aktiv sind, aber nicht von dort stammen, würden genauso verfahren – "deshalb sind sie nicht gleich von ihrem Partner getrennt".

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Ende für Julian Claßen? YouTube-Stars verwirren mit Ankündigung

Bianca und Julian Claßen waren in der vergangenen Woche wie vom Erdboden verschluckt. Ihren Millionen Fans fiel sofort auf, dass die beiden plötzlich nichts mehr auf Instagram von sich zeigten und auch keine YouTube-Videos erschienen. Jetzt meldete sich das Paar zurück, lässt jedoch einiges offen.

Zur Story