ARCHIV - 08.05.2014, Nordrhein-Westfalen, K
Wolfgang Joop hat in einem Interview verraten, wie sich seine Meinung zu Heidi Klum verändert hat.Bild: dpa / Henning Kaiser
Prominente

Heidi Klum: Wolfgang Joop musste sich bei ihr "erstmal entschuldigen"

27.12.2022, 16:37

Heidi Klum zählt in Deutschland und den USA zu den ganz großen Stars. Doch vor allem in ihrer Heimat durfte sie sich früher häufig heftige Kritik anhören. Der Vorwurf: Als Model sei sie international nicht erfolgreich genug. Auch Wolfgang Joop gehörte zu ihren Kritiker:innen. Nun entschuldigt er sich öffentlich bei Heidi – und findet lobende Worte für sie.

Der Designer und das Model haben inzwischen schon öfter zusammengearbeitet. In der neunten und zehnten Staffel von "Germany's next Topmodel" war er Teil der Jury, anschließend kehrte er als Gastjuror in die Show zurück.

Die Zusammenarbeit hat wohl auch seine Meinung über Heidi geändert. Denn die war gerade am Anfang alles andere als positiv, gibt der Designer im Interview mit der "Berliner Zeitung" zu.

Heidi Klum: Vernichtendes Urteil eines Kollegen

Joops Kollege Karl Lagerfeld hatte über Heidi Klum einst den berühmten Satz gesagt: "Die war nie in Paris. Die kennen wir nicht." Joop steht dazu, dass er eine ähnliche Meinung über Heidi vertrat. "Ich hatte ja zuvor auch immer mal wieder in Karl Lagerfelds Horn gestoßen, nach dem Motto: Ein Model ist die nicht, in Paris haben wir die nie gesehen", erklärt er im Interview.

Als sie sich das erste Mal begegneten, kam es deshalb zu einer kuriosen Situation. Joop offenbart:

"Beim ersten Aufeinandertreffen musste ich mich erstmal entschuldigen."

Doch mit der Zeit hat sich seine Meinung zu Heidi sehr verändert, wohl auch, weil er sie inzwischen besser kennt. "Man muss verstehen: Heidi Klum steht nicht für Fashion, sondern für Entertainment. Sie hat mit eiserner Disziplin eine Megakarriere in den USA aufgebaut und ist somit unser einziger deutscher Superstar", lobt er Heidi heute. Von den Vorbehalten, die er am Anfang gegen sie hatte, ist inzwischen also nichts mehr übrig.

ARCHIV - 07.02.2020, Nordrhein-Westfalen, K
Heute hat der Designer großen Respekt vor Heidi Klum.Bild: dpa / Henning Kaiser

Wolfgang Joop hat "absoluten Respekt" vor Heidi Klum

Im Gegenteil. Der Designer gerät regelrecht ins Schwärmen, als er von Heidi spricht. "Das schaffen nicht viele. Und vor dieser Lebensleistung habe ich absoluten Respekt", sagt er über ihren Erfolg in den USA.

Ein schönes Kompliment so kurz nach Weihnachten, das wohl auch Heidi sehr freuen dürfte. Ob sie ihn in der kommenden Staffel von "Germany's next Topmodel" wieder als Juror mit ins Boot holt, ist allerdings noch nicht bekannt.

Beauty-Doc Werner Mang entsetzt von Schönheits-Wahn bei Djamila Rowe: "Wie sie will keiner aussehen"

"Manchmal verliert man den Überblick über sich selbst."

Zur Story