Bei einer neuen RTL-Show werden zehn Männer versuchen, Yeliz Koc zu verführen.
Bei einer neuen RTL-Show werden zehn Männer versuchen, Yeliz Koc zu verführen.Bild: screenshot/instagram/_yelizkoc_
Prominente

RTL: Yeliz Koc stellt ihre potenziellen neuen Liebhaber vor – Fans fällen vernichtendes Urteil

21.12.2022, 14:03

In der letzten Dezemberwoche startet das neue RTL-Format "Make Love, Fake Love" mit Yelix Koc. Dabei sollen zehn Männer versuchen, sie zu verführen, wobei einige von ihnen jedoch vergeben sind. Sollte es ihnen dennoch gelingen, das Single-Dasein vorzuspielen, erwartet sie ein Preisgeld von 50.000 Euro. Nun stellte auch Yeliz Koc selbst ihren Follower:innen die Kandidaten vor, die ihr Herz erobern sollen – und ließ über sie abstimmen.

Kritik an Männer-Auswahl von RTL

Die Ergebnisse der Abstimmung sind allerdings miserabel. Nur ein einziger der zehn Männer überzeugte die Mehrheit, der Rest von ihnen wurde schonungslos abgelehnt. Den selbst ernannten "Macher" Fabio Knez traf es etwa besonders hart, nur zwei Prozent der Stimmen war für ihn. Eine Nutzerin schrieb bei Instagram sogar, dass er sie an den Serienmörder Jeffrey Dahmer erinnere.

Fabio Knez nimmt bei "Make Love, Fake Love" teil.
Fabio Knez nimmt bei "Make Love, Fake Love" teil.Bild: screenshot/instagram/_yelickoc_

Ähnlich sah es bei Dating-Coach Frederik aus. Sogar 99 Prozent der Follower:innen von Yeliz Koc stimmten gegen ihn. Besonders bitter auch deshalb, da er auf seinem eigenen Profil damit wirbt, Männer mit seinem Coaching attraktiv zu machen.

Frederik arbeitet als Dating-Coach.
Frederik arbeitet als Dating-Coach.Bild: screenshot/instagram/_yelizkoc_

Auch unter dem Post zu ihrer Teilnahme fanden sich einige Kommentare, die die Auswahl der Männer von RTL bemängelte. Eine Nutzerin schrieb etwa:

"Der Cast für so eine Top-Frau ist eine Frechheit".

Jannik überzeugt als einziger Kandidat

Insgesamt schaffte es nur ein Mann, in der Umfrage zu performen und die Abonnent:innen halbwegs zu überzeugen. Tiktoker und Filmemacher Jannik Kontalis steht mit 64 Prozent somit auf Platz eins. Auf Tiktok ist er bekannt für Videos, in denen er aufzeigt, was er "mit ihr im Hotelzimmer machen würde" und was er "mit ihrem Arsch machen würde, wenn er könnte".

Jannik Kontalis schnitt als einziger gut in der Umfrage ab.
Jannik Kontalis schnitt als einziger gut in der Umfrage ab.Bild: screenshot/instagram/_yelizkoc_

Doch neben ihren Kandidaten wurde in den Kommentaren auch mit Yeliz Koc hart ins Gericht gegangen. Besonders, weil die Influencerin Mutter einer kleinen Tochter ist, konnten viele ihre Teilnahme bei einem solchen Format nicht nachvollziehen. Unter dem ersten Post von Koc und RTL+ zu der Sendung wurden die Kommentare sogar eingeschränkt.

Teilnehmer aus anderer RTL-Show schon bekannt

Dass die Kommentare teilweise eingeschränkt wurden, könnte jedoch auch daran liegen, dass einigen Nutzer:innen die Kandidaten bekannt vorkamen. Wie eine Person hervorhob, war etwa Kandidat Chris mit seinem Partner schon in einigen TV-Shows, unter anderem von RTL.

Dschungelcamp: Cosimo rechnet nach Wiedersehen mit Kandidaten und RTL ab

Aufregung um Cosimo Citiolo beim "großen Wiedersehen" von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Der "Checker vom Neckar", der kurz vor dem Finale das Dschungelcamp verlassen musste, musste sich bei der Abschlussshow im Baumhaus einige Vorwürfe gefallen lassen. Umgehen konnte er mit den Aussagen einiger Mitstreiter allerdings nicht – er stürmte kurzerhand aus der Show. Jetzt meldet sich der Entertainer zu den Geschehnissen selbst zu Wort und rechnet mit seinen Mitstreitern ab.

Zur Story