Unterhaltung
Prominente

"Selling Sunset"-Star Jason Oppenheim: Model verrät Details zu Liebes-Aus

Jason Oppenheim arrives before the start of the Formula One Miami Grand Prix at the Miami Miami International Autodrome in Miami Gardens, Fla., Sunday, May 7, 2023. (Matias J. Ocner/Miami Herald via A ...
Jason Oppenheim bei einem Formel-1-Rennen in Miami.Bild: Miami Herald / Matias J. Ocner
Prominente

"Selling Sunset"-Star Jason Oppenheim: Model verrät Details zum Liebes-Aus

03.06.2023, 11:58
Mehr «Unterhaltung»

Die Reality-Show "Selling Sunset" bringt es bei Netflix auf mittlerweile sechs Staffeln, die siebte ist schon abgedreht. Im Mittelpunkt steht eine Immobilienfirma, deren Gründer und Präsident Jason Oppenheim ist. Immer wieder schafft es das Format sogar in die Top Ten des Streaming-Diensts. Doch nicht nur Oppenheims Tätigkeiten als Millionärs-Makler, auch sein Privatleben ist von Interesse für viele Fans.

Knapp ein Jahr war der 46-Jährige mit dem deutschen Model Marie-Lou Nürk zusammen, nun gehen die beiden getrennte Wege. In einem neuen Interview spricht Marie-Lou erstmals über die Hintergründe.

Model verrät Trennungsdetails

Das Model ist schon aus dem gemeinsamen 17-Millionen-Loft in Los Angeles ausgezogen, oft waren beide getrennt unterwegs. Bei der "Bild" nennt sie die häufige räumliche Distanz als einen Grund für das Beziehungs-Aus:

"Wir haben lange versucht, die Fernbeziehung aufrechtzuerhalten, aber seit ich kürzlich wieder Vollzeit nach Paris gezogen bin, war das besonders schwierig."
Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Doch das war nicht das einzige Problem. "Zudem gab es Unstimmigkeiten bei einigen wichtigen Themen", gesteht die 25-Jährige, und wird an der Stelle noch konkreter. Beispielsweise störte sie das ausgiebige Party-Leben ihres nunmehr Ex-Partners.

"Obwohl ich selbst gerne mal ausgehe, habe ich im Laufe der Beziehung gemerkt, dass wir unterschiedliche Ziele und Vorstellungen vom Maß an Party und Nachtleben hatten", ergänzt Marie-Lou.

Sie wusste allerdings "von Anfang an, dass er gerne feiern geht". Sie betont an der Stelle, dass das Thema jedenfalls "absolut nicht der Grund für das Ende unserer Beziehung" war.

Trennung von Netflix-Star: So geht es für Marie-Lou Nürk weiter

"Das Ende der Beziehung war für mich eine schwierige Entscheidung, die ich erst einmal verarbeiten muss", gibt sie zu verstehen. Auf eine neue Liebe ist Marie-Lou daher erst einmal nicht aus. Aktuell verbringt sie viel Zeit mit ihren Freundinnen in Europa.

"Im Moment möchte ich mich auf mich selbst konzentrieren", meint das Model außerdem. Ausschließen möchte Marie-Lou aber nichts. "Manchmal kommt das Glück unerwartet und genau dann, wenn man es am wenigsten erwartet", gibt sie vielmehr zu bedenken.

Übrigens sind Jason und sie im Guten auseinander gegangen und weiterhin befreundet. Marie-Lou verrät zum jetzigen Stand: "Wir telefonieren immer noch oft und tauschen uns über unser Leben aus."

Royals: Prinz William bricht royale Tradition – Kate hält Moment fest

Die Freude war groß, als Prinzessin Kate im Rahmen von "Trooping the Colour" nach rund einem halben Jahr wieder einen öffentlichen Auftritt hatte. Bei der Geburtstagsparade für König Charles III. gab es ein Bild der Royals vereint auf dem Balkon des Buckingham-Palasts zu sehen. Am 22. März verkündete Kate die Nachricht, dass sie an Krebs erkrankt ist. Sie gab an, sich vorsorglich einer Chemotherapie zu unterziehen.

Zur Story