ARCHIV - 16.01.2020, Gro
Prinz Harry erklärt in seinem Buch, wie es zu seinem skandalösen Auftritt bei einer Kostümparty kam. Bild: AP / Kirsty Wigglesworth
Royals

Royals: Prinz Harry macht William und Kate für Nazi-Skandal verantwortlich

05.01.2023, 19:13

Prinz Harrys Memoiren sind noch gar nicht offiziell erschienen, da sorgt das Buch schon für jede Menge Wirbel. Der "Guardian" hatte eine Ausgabe von "Spare" zugespielt bekommen und enthüllte, dass Harry darin einen heftigen Streit zwischen ihm und William beschreibt. Harrys Schilderung nach kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen den Brüdern, er selbst sei dabei verletzt worden.

Und es ist nicht die einzige Panne rund um die Veröffentlichung von "Spare". In Spanien war das Buch bereits in einigen Läden zu kaufen, ganze fünf Tage vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin. Das hat zur Folge, dass nun immer mehr Details über "Spare" bekannt werden, vor dem die Royals angeblich so sehr zittern. So soll Harry das Buch nicht nur seiner Frau Meghan und seinen Kindern Archie und Lilibet gewidmet haben, sondern auch seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana.

Prinz Harry traf fatale Entscheidung

Nach allem, was bisher bekannt ist, nutzt Harry sein Buch tatsächlich, um noch einmal so richtig mit seiner Familie abzurechnen. Besonders sein Bruder William kommt dabei alles andere als gut weg, nicht nur wegen des Streites, den der Herzog von Sussex schildert. Harry macht William auch für einen Vorfall verantwortlich, der vor Jahren für gewaltige Schlagzeilen sorgte.

Harrys Buch erscheint eigentlich am zehnten Januar.
Harrys Buch erscheint eigentlich am zehnten Januar.Bild: Penguin Random House

2005 waren Harry und William zu einer Kostümparty eingeladen. Das Motto: "Einheimischer und Kolonist". Während William auf ein selbst gemachtes Leopardenkostüm setzte, erschien Harry als Nazi verkleidet – Hakenkreuz-Armbinde inklusive.

In seiner Netflix-Dokumentation hatte Harry sich vor wenigen Wochen bereits ausführlich für den Vorfall entschuldigt. "Es war vielleicht einer der größten Fehler in meinem Leben. Ich habe mich so geschämt danach. Ich wollte es nur wiedergutmachen", erklärte der Herzog von Sussex gut 17 Jahre später. Harry sagte damals auch, dass er anschließend nach Berlin gefahren sei und mit Holocaustüberlebenden gesprochen habe. "Ich hätte es einfach ignorieren und die gleichen Fehler immer wieder in meinem Leben machen können. Aber ich habe daraus gelernt."

In "Spare" greift Harry die Geschichte nun wieder auf und liefert weitere Details. Er enthüllt, dass die Entscheidung, das Nazikostüm zu tragen, nicht er selbst getroffen hat. Laut der "Daily Mail" schreibt Harry in "Spare":

"Ich habe Willy und Kate angerufen und sie gefragt, was sie dachten. Nazi-Uniform, haben sie gesagt."

Bevor sie zusammen auf die Party gegangen seien, habe Harry das Kostüm auch noch vor seinem Bruder und Prinzessin Kate, mit der William dort bereits zusammen war, anprobiert. "Sie haben beide geheult vor Lachen. Schlimmer, als Williams Trikot-Outfit. Wesentlich lächerlicher. Und das war natürlich wieder einmal der Punkt", schreibt Harry.

FILE - Britain's Prince William and Prince Harry arrive for the statue unveiling on what would have been Princess Diana's 60th birthday, in the Sunken Garden at Kensington Palace, London, Thursday Jul ...
Das Verhältnis zwischen William und Harry dürfte endgültig zerrüttet sein.Bild: Pool PA / Yui Muk

Nicht die ersten Vorwürfe an William

Dass Harry seinen älteren Bruder für Dinge verantwortlich macht, die in seinem Leben falsch laufen, ist nicht neu. Bereits in seiner Netflix-Dokumentation hatte Harry ausführlich darüber gesprochen, dass Williams Pressebüro Infos über ihn an die Medien weitergegeben habe, um ihm zu schaden. Doch als Harry seinen Skandalauftritt bei der Mottoparty in der Dokumentation thematisierte, war von seinem Bruder noch keine Rede.

Einige sehen Harrys neuste Angriffe auf seinen Bruder sehr kritisch. "Es ist seltsam, weil man denken würde, dass Harry Verantwortung dafür übernimmt und einfach weiter macht und nicht seinen Bruder mit hineinzieht, aber er macht deutlich, dass er sehr starke Gefühle zu Williams Rolle in dem Skandal hat", sagt eine Quelle aus dem Umfeld des Verlages dem Portal "Page Six".

Aber: Vollkommen neu ist diese Version der Geschichte auch nicht. Wie die Seite weiter berichtet, habe Autor Robert Lacey schon 2020 in seinem Buch "Battle of Brothers" geschrieben, dass Harry "das Kostüm zusammen mit seinem Bruder" ausgewählt habe. Nun hat Harry diese Version der Ereignisse also offiziell bestätigt.

"DSDS": RTL zieht nach Eklat um Dieter Bohlen Konsequenzen

2022 musste Dieter Bohlen bei "DSDS" seinen Platz für Florian Silbereisen räumen, da RTL sein Programm familienfreundlicher gestalten wollte. Nun ist der Poptitan für die finale Staffel zurück – und mit ihm auch seine streitbaren Sprüche. Bereits während der Castings fragte er Kandidatin Jill Lange: "Hast du auch irgendwas Normales gemacht? Oder hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen?"

Zur Story