02.12.2022, USA, Boston: Kate (l), Prinzessin von Wales, und Prinz William, Prinz von Wales, winken der Menge zu, als sie zur Verleihung des Umweltpreises
William und Kate haben das Bild für ihre Familien-Weihnachtskarte veröffentlicht. Bild: PA Wire / Kirsty O'connor
Royals

Neues Familien-Foto von Kate und William – ein Detail fällt auf

16.12.2022, 14:1416.12.2022, 14:25

Der Dezember ist die Zeit der Geschenke, der Plätzchen – und der Weihnachtskarten. Das gilt traditionell auch für das britische Königshaus. Prinz William und Prinzessin Kate haben jetzt das offizielle Foto für ihre Weihnachtskarte in diesem Jahr veröffentlicht. Das Bild, auf dem das Paar mit den gemeinsamen Kindern spazieren geht, wurde offensichtlich im Sommer aufgenommen. Doch die Fans achten nur auf ein Detail.

Royals: Kates Look begeistert Fans

Dieses Weihnachten ist im britischen Königshaus so einiges anders. Für König Charles III. und seine Familie ist es das erste Weihnachten ohne Queen Elizabeth II. Doch die Royals haben nun bewiesen, dass sie trotzdem auf manche Tradition nicht verzichten wollen. Eine davon: die jährliche Weihnachtskarte von Prinz William und Prinzessin Kate.

Kennst du dich mit Finanzen aus?

Die beiden geben stets im Dezember bekannt, welches Foto sie in diesem Jahr auf ihre Weihnachtskarte drucken. Im vergangenen Jahr wunderten sich die Royal-Fans dabei vor allem darüber, wie groß Prinz Louis inzwischen geworden ist. Und auch 2022 gibt es wieder ein Detail, das den Fans besonders ins Auge springt.

Denn nicht nur Prinz George, Prinzessin Charlotte und Nesthäkchen Louis zeigen sich dieses Jahr im lässigen Look mit kurzen Hosen. Auch William und Kate tragen beide Jeans. Und das Modell, für das die Prinzessin von Wales sich entschieden hat, sorgt für Begeisterung bei den Fans. Denn sie sind sich sicher: Kate, die ohnehin als Fashion-Ikone gilt, hat damit ein deutliches Statement gesetzt.

"Wenn Kate immer noch Skinny Jeans trägt, dann können wir alle immer noch Skinny Jeans tragen", findet eine Kommentatorin. "Nimm das, Gen Z", fügt eine andere hinzu – ein Seitenhieb auf die Generation, die Skinny Jeans für uncool erklärt haben soll. Royal-Fans sind sich nun sicher: Kate hat den extrem eng anliegenden Hosen ein Comeback beschert. Doch manche glauben, dass die Prinzessin von Wales mit ihrem Look noch ein anderes Statement setzen wollte.

Kate mit Seitenhieb gegen Meghan?

Denn Jeans waren in der vergangenen Woche schon einmal ein großes Thema, wenn es um die Royals ging. Allerdings nicht wegen Kate – sondern wegen Herzogin Meghan. Die hatte in ihrer Netflix-Dokumentation gesagt, dass sie beim ersten Treffen mit William und Kate aufgerissene Jeans getragen habe und barfuß gewesen sei.

Eine Kommentatorin greift das nun offenbar wieder auf. Sie schreibt: "Nicht in aufgerissenen Jeans, sondern in Jeans – so eine hübsche Familie." Dass William und Kate mit dem Foto ein Statement zu Harrys und Meghans Aussagen setzen wollten, ist zwar eher unwahrscheinlich, die Fans stellen die Verbindung trotzdem her. Doch die meisten freuen sich vor allem über das schöne Familienbild, mit dem die Beiden in diesem Jahr die Weihnachtszeit einläuten.

"Horrorjackett": Laura Wontorra greift bei Kleiderwahl daneben

Sportmoderatorin Laura Wontorra weiß eigentlich mit ihren Outfits zu begeistern: Ob tanzend in weißem Abendkleid bei der Verleihung des "Ball des Sports" oder in lässigen Jeans-Looks bei Topspielen. Doch mit dieser Kleiderauswahl hat sie – ausgerechnet bei einem Fashion-Dinner – daneben gegriffen, zumindest, wenn es nach ihrer Community auf Instagram geht.

Zur Story