Youtuber Julian Claßen und seine Partnerin Tanja stehen mittlerweile ganz offen zu ihrer Beziehung.
Youtuber Julian Claßen und seine Partnerin Tanja stehen mittlerweile ganz offen zu ihrer Beziehung.Bild: Screenshot / Instagram / tanjamakaric_

"Hat gar nicht aufgehört": Julian Claßens Freundin verrät Details übers erste Date – Fans spekulieren

31.08.2022, 18:28

Julian Claßens Liebesleben ist 2022 in aller Munde. Der Youtuber und seine Langzeit-Partnerin und Ehefrau Bibi Claßen gaben offiziell nach über einem Jahrzehnt Beziehung vor wenigen Monaten ihre Trennung bekannt. Bianca scheint sehr schnell mit einem ehemaligen Mitarbeiter einen neuen Mann an ihrer Seite gefunden zu haben und auch der 29-Jährige ist ganz offiziell wieder vergeben: Tanja Makarić ist ehemalige Schwimmerin und wahrscheinlich auch durch die Hilfe von Julian mittlerweile Influencerin.

Im Gegensatz zu Bibi, die sich derzeit vollends aus der Social-Media-Welt fernhält, posten Julian und Tanja regelmäßig Storys auf Instagram, auch wenn sie die Dinge, die die Fans am brennendsten interessieren, dabei bewusst auszulassen scheinen. Zu den Fragen gehört unter anderem, seit wann genau sich die beiden daten und wann Julians Ehe mit Bibi in die Brüche gegangen ist.

Nun plauderte Tanja aber kürzlich doch ein wenig aus dem Nähkästchen und gab Details über das erste Date mit Julian preis. Eine nebensächliche Bemerkung diente kurz darauf wieder dazu, die Spekulationen um den tatsächlichen Beginn ihrer Beziehung zu entfachen.

Tanja und Julian quatschten beim ersten Date ohne Unterlass

Bei einer von Tanja gestarteten Fragerunde auf Instagram wollte sich ein User Tipps zum ersten Date abholen. Sie kam mit dem Vorschlag spazieren zu gehen, Julian brachte Essengehen ins Spiel. Zum Zeitpunkt des Antwortvideos saßen die beiden nämlich gerade nebeneinander im Auto.

Schnell kam die Ex-Sportlerin dann aber auch auf ihr eigenes erstes Date mit dem Youtube-Star zu sprechen: "Bei unserem ersten Date waren wir eigentlich nur bei mir, oder?", fragte sie den zweifachen Vater, der reagierte mit: "Nee, wir waren auch spazieren. Wir waren auch in einem Shopping-Center."

Tanja Makarić berichtet von ihrem ersten Date mit Julian Claßen.
Tanja Makarić berichtet von ihrem ersten Date mit Julian Claßen.Bild: Screenshot / Instagram / tanjamakaric_

Weiter führte Tanja aus: "Wir waren bei mir in Wuppertal, dann habe ich ihm erstmal geholfen, einen Parkplatz zu finden. Das war echt wirklich sehr süß. Dann waren wir bei mir und haben richtig viel gequatscht. Julian und ich sind im Quatschen wirklich Weltmeister." Und schließlich ergänzte sie: "Das mit dem Quatschen hat noch gar nicht aufgehört, wird's auch nie", zeigte sie sich überzeugt.

Fans haben neue Theorie zum Beziehungsbeginn

Tatsächlich wurden Tanja und Julian auch erstmals zusammen in Wuppertal von Fans gesichtet, Bilder der beiden gingen durch die Presse. Ob es sich bei den Aufnahmen aber auch um ihr erstes Date und damit den Beginn ihrer Beziehung handelt, verrieten sie nicht.

Julian fiel schließlich aber auch noch ein, dass sie zusammen in einem Drogeriemarkt gewesen seien. Aber warum eigentlich? "Wir haben für Nadine ein Geschenk geholt", erinnerte sich Tanja beiläufig zurück. Diesen Satz nahmen Fans anschließend zum Anlass, um mehr über den genauen Zeitpunkt des Dates herauszufinden. Ein findiger Fan schrieb dazu auf Tiktok:

"Jetzt müssen wir einfach nur noch herausfinden, wann Nadine Geburtstag hat."

Schnell fanden andere Follower:innen vermeintlich heraus, dass es sich bei Nadine um Bibis Schwester handeln soll, die im November Geburtstag hat. Das wäre damit also ein Indiz, dass sich wiederum Julian und Tanja schon im vergangenen Jahr kennengelernt haben müssten. Da der Influencer selbst angab, dass er Tanja erst nach der Trennung angefangen hat zu daten, würde das also bedeuten, dass das einstige Youtube-Traumpaar schon im vergangenen Jahr getrennte Wege gegangen wären und das monatelang geheim gehalten wurde.

Vermutungen der Community führen ins Leere

Vermutlich aber ein Trugschluss, denn: Verwirrenderweise doppeln sich im Leben von Julian und Bibi Claßen einige Namen. So heißt nicht nur seine Ex Bianca, sondern auch seine Schwester. Ebenso heißt sowohl Bibis Schwester, als auch Julians beste Freundin Nadine. Und um die gute Freundin hat es sich vermutlich auch gehandelt, für die Julian und Tanja ein Geschenk gesucht hatten.

Schon einmal wehrte sich Tanja gegen Fremdgeh-Gerüchte, die vor Kurzem ebenfalls durch Social Media entstanden waren. In einer Highlight-Story bekam ein altes Foto von Tanja besondere Aufmerksamkeit, denn auf dem Spiegel-Selfie wollten Fans das Anwesen der Claßens im Hintergrund erkannt haben – pikanterweise wurde die Story schon vor 40 Wochen hochgeladen.

Tanja löschte das Foto klammheimlich, was zusätzlich als Bestätigung der Theorie gewertet wurde. Auf Instagram klärte sie nun aber zusätzlich auf: "Alles absoluter Quatsch. Da kannten wir uns noch gar nicht. Man sieht auch, dass es nicht das Haus ist. Bitte glaubt nicht alles, was ihr lest."

So lange es von Bibi und Julian allerdings kein eindeutiges Statement zu ihrer Trennung gibt, deren Beziehung zuvor jahrelang bis ins kleinste Detail im Netz dokumentiert wurde, ist davon auszugehen, dass die Fans weiterhin nach Indizien und Beweisen suchen werden.

(cfl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Herzogin Meghan: Royals-Insider enthüllt Arroganzvorfall

Vor zwei Jahren verließen Prinz Harry und Herzogin Meghan das Vereinigte Königreich, um in Kalifornien ein neues Leben unabhängig der royalen Familie zu beginnen. Nun gewährt das Buch "Courtiers: The Hidden Power Behind the Crown" von Valentine Low neue Einblicke. Demnach hatte Meghan Markle konkrete Erwartungen, bevor sie Teil der Royals wurde.

Zur Story