Sarah Connor hat am Donnerstagabend pikante Vorlieben ausgeplaudert.
Sarah Connor hat am Donnerstagabend pikante Vorlieben ausgeplaudert.screenshot / Instagram @sarahconnor

Sarah Connor wird bei "The Voice" intim: So läufts im Bett besonders gut

05.11.2021, 12:28

Seit dem 7. Oktober wird wieder gebuzzert: Mark Forster, Nico Santos und die Neuzugänge Sarah Connor und Johannes Oerding haben sich bei "The Voice of Germany" bereits die talentiertesten Sänger und Sängerinnen unter den Nagel gerissen und ihre Teams langsam gefüllt. Die Blind Auditions befinden sich in den letzten Zügen.

In der vorletzten Sendung vor den Battles wurde allerdings nicht nur über Musik gesprochen: Die Deutsche Soulsängerin und Songwriterin Sarah Connor erteilte eine ganz besondere Lektion – es ging ums "Liebe machen".

"Übermorgen" ist ein Song der Emotionen

Eigentlich war sich Kandidat Julian Schmidt aus Ganderkesee sicher: Mit einer Performance von "Übermorgen" erwartet ihn ein durchweg positives Feedback. "Der Song ist sicher", sagte der Nachwuchsmusiker vor seiner Performance bestimmt. "Deshalb habe ich nicht so mega Bedenken, dass ich da jetzt irgendwas verkacke oder so."

Doch es kam anders. Niemand, nicht einmal Mark Forster buzzerte für den 20-Jährigen. Woran das lag? "'Übermorgen' ist ein Lied, das ist mir sehr wichtig. Ich habe dich nicht so in der Geschichte drinstehend fühlen können."

Und auch Sarah Connor bemängelte eine Abwesenheit von Emotionen; die dazugehörige Verliebtheit, die Schmetterlinge.

Sarah Connor mit pikantem Talk: "Mal sanft, mal ein wenig stärker"

Und die 41-Jährige ging noch weiter:

"Das ist so ein bisschen wie diese Jungs – ich weiß nicht, ob ich das hier so sagen darf – die zu viel Fernsehgucken und dann nachher das Gefühl nicht mehr checken, weißt du?"

Nico Santos gab seiner Kollegin recht. Er wisse ganz genau, was Sarah meine.

Und die war noch lange nicht fertig: "Die denken, so geht es – und so geht es einfach nicht! Du kannst nicht immer nur so machen..." Um dieses "so" zu demonstrieren, schlug sie ihre Hände fest und rhythmisch aufeinander. Und weiter:

"Du musst zugucken und hingucken und berühren und dich wieder zurücknehmen. Ein bisschen wie Liebe machen, weißt du? Mal sanft, mal ein wenig stärker. So ein paar Variationen!"

Sarah ist überfordert

Nun wurde auch Kollege Mark Foster hellhörig und zückte seinen Block. Also nochmal langsam zum mitschreiben: "Eher langsam auf jeden Fall. Also öfter langsam als schnell." Doch dann fasste er die Situation so zusammen: "Kinder! Worauf habe ich mich hier eingelassen?!"

Kandidat Julian verließ "The Voice" am Donnerstagabend zwar ohne ein Team, doch war nun um einen wertvollen Tipp reicher.

(abd)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Video aufgetaucht: Ex-Dschungelkönigin äußert sich zu Hitlergruß-Vorwürfen

Der Auftritt von Ballermann-Sängerin Melanie Müller am 17. September in Leipzig schlägt weiter hohe Wellen. Zuerst war bekannt geworden, dass auf dem Konzert Anhänger der Hooligan-Truppe "Rowdys Eastside" den Nazi-Spruch "Sieg Heil" gebrüllt hatten. Melanie Müller hatte sich daraufhin bei Instagram von den Rufen distanziert.

Zur Story