Unterhaltung
Model Heidi Klum and Tom Kaulitz are seen on a boat ahead their wedding on August 02, 2019 in Capri, Italy.

Pictured: Heidi Klum,Tom Kaulitz
Ref: SPL5107292 020819 NON-EXCLUSIVE
Picture by: SplashNews.com

Splash News and Pictures
Los Angeles: 310-821-2666
New York: 212-619-2666
London: 0207 644 7656
Milan: +39 02 56567623
photodesk@splashnews.com

World Rights, No France Rights, No Italy Rights, No Switzerland Rights

Bild: Splash News

Heidi Klum meldet sich erstmals nach Hochzeit selbst zu Wort – und verrät ihren Nachnamen

Sommer ist ja bekanntlich Hochzeits-Hochsaison. Nicht nur bei den "Normalos", sondern auch bei den Promis. Doch was Heidi Klum und Tom Kaulitz da an diesem Wochenende veranstaltet haben, war schon ein besonderes Spektakel.

Am Samstag gaben sich die beiden auf einer Luxusjacht das Ja-Wort. Toms Zwillingsbruder Bill fungierte dabei als Trauredner und trug ein etwas spezielles Outfit, das Heidi Klum jedoch mit ihrem gigantischen Hochzeitskleid locker zu toppen wusste.

Heidi Klum bricht ihr Schweigen nach der Hochzeit mit Tom Kaulitz

Eine offizielle Bestätigung für die Trauung gab es jedoch lange nicht. Die bisher bekannten Informationen stammten allesamt von Medien, die ihre Reporter vor Capri auf Boote schickten, um so möglichst nah an die Klum-Kaulitz-Hochzeit heranzukommen.

Doch dieses Schweigen von offizieller Seite wurde nun gebrochen, und zwar von niemand Geringerem als Heidi Klum selbst. Das Model hat sich nun auf Instagram erstmals nach der Hochzeit selbst zu Wort gemeldet – und endlich ein Bild in maximaler Nahaufnahme veröffentlicht, das nicht so pixelig ist wie die vielen Paparazzi-Fotos, die aus der Ferne geschossen wurden.

Tom Kaulitz: Seine Haare verdecken das Wichtigste auf dem Foto

Auf dem Bild zu sehen sind Heidi Klum und Tom Kaulitz. Es scheint wie das perfekte Foto: Romantischer Sonnenuntergang, beide in weiß. Die Blumen wunderschön drapiert, ein paar vereinzelte Blätter liebevoll auf den Boden gestreut, die Jacht bietet sowieso ein wunderschönes Umfeld.

Nur Tom versaut es ein wenig, beziehungsweise seine Strubbelmähne. Die langen Kaulitz-Haare hängen nämlich so stark in sein Gesicht hinein, dass man das Wichtigste an diesem magischen Hochzeits-Moment gar nicht richtig sieht: den Kuss selbst. Wenn das jetzt das Bild ist, das sich Heidi nach der Hochzeit auf den Nachttisch stellt und zigfach ausdruckt – dann würden wir uns an ihrer Stelle glatt ein wenig ärgern. Toms Gesicht ist nämlich auch nicht zu sehen. Ob Heidi hier Tom Kaulitz oder Gil Ofarim (ohne "Masked-Singer"-Grashüpfer-Maske) küsst, ist rein theoretisch nicht mal zu erkennen.

Heidi Klum postet Bild von Hochzeit und verrät ihren künftigen Nachnamen

Heidi klum postet unter dem Bild genau 43 Herzen (ja, wir haben nachgezählt) plus die Worte: "We did it." Die Hochzeit ist damit offiziell bestätigt.

Und noch mehr: Heidi Klum schreibt unter dem Bild auch die Worte "Mr & Ms. Kaulitz" – und verrät damit, welchen Nachnamen sie nun trägt. Nämlich den von Ehemann Tom.

Das ist der ganze Instagram-Post von Heidi Klum:

Es ist nicht das erste Mal, dass Heidi Klum einen neuen Nachnamen annimmt. Auch nach ihrer Hochzeit mit Seal damals hatte Heidi den Nachnamen ihres damaligen Ehemannes angenommen. In der Öffentlichkeit trat sie weiter als Heidi Klum auf – das wird sie nun ziemlich sicher auch tun. Und wenn nicht, dann bekommen wir zu Beginn des nächsten Jahres eben "Germany's Next Topmodel – by Heidi Kaulitz". Klänge auch nicht schlecht, oder?

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Queen of Drags" mit Heidi Klum: 3 Dragqueens, 3 Meinungen

Schrill, gewagt, kontrovers: Am Donnerstagabend zeigte ProSieben die erste Folge von "Queen of Drags" mit Model-Mama Heidi Klum als Jurorin. 1,5 Millionen Zuschauer verfolgten das TV-Experiment, mit dem der Sender ein Zeichen für mehr Toleranz und gegenseitigen Respekt setzen will. Zum Vergleich: Bei "Germany's next Topmodel" schalteten im Schnitt zuletzt 1,67 Millionen ein.

Bereits vor Ausstrahlung der ersten Folge wurde vor allem Klum kritisiert. Unter anderem hatte es geheißen, sie würde …

Artikel lesen
Link zum Artikel