Antonia Hemmer und Patrick Romer nehmen an der aktuellen Staffel "Das Sommerhaus der Stars" teil.
Antonia Hemmer und Patrick Romer nehmen an der aktuellen Staffel "Das Sommerhaus der Stars" teil.Bild: Stefan Gregorowius / Stefan Gregorowius

Ex-"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Antonia meldet sich nach Zoff im "Sommerhaus der Stars"

22.09.2022, 12:47

Die ehemaligen "Bauer sucht Frau"-Kandidaten Patrick Romer und Antonia Hemmer sind eines von acht Paaren, das bei der diesjährigen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" mitmacht. Das Duo, das am längsten auf einem Bauernhof in Bocholt verbleibt und am Ende die finale Challenge gewinnt, bekommt eine Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro.

In der aktuellen Folge der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" fiel Patrick Romer durch sein extremes Macho-Gehabe auf. So verglich er seine Freundin etwa mit einem "alten Golf" und meinte, dass Antonia mehr Sport treiben sollte, sonst müsste sie sich über ihre Cellulite nicht wundern.

Antonia wollte das nicht auf sich sitzen lassen und konterte, dass sie Patricks Brustbehaarung am liebsten abrasieren würde. Das sehe nämlich nur bei einem "durchtrainierten, südländischen Körper" gut aus, schoss sie hinterher, trotzdem konnte sie ihre Tränen nicht zurückhalten. Nach der Ausstrahlung der Folge meldete sich Antonia nun auf Instagram zu Wort und äußerte sich zu dem Zoff.

Patrick Romer entsetzte bei "Das Sommerhaus der Stars" mit seinem Macho-Gehabe.
Patrick Romer entsetzte bei "Das Sommerhaus der Stars" mit seinem Macho-Gehabe.

Macho im "Sommerhaus": Antonia erkärt Patricks Verhalten

Mit seinen Sprüchen machte sich Patrick nicht viele Freunde, denn Montagabend schrieb Antonia auf Instagram: "Mich erreichen gerade extrem viele Nachrichten dazu, warum ich mich so behandeln lasse oder warum ich mit einem 'Narzissten' zusammen bin." Auf diese Fragen gab Antonia folgende Antwort:

"Patrick ist ein sehr ehrgeiziger Mensch und kann sehr schlecht verlieren."

Weiter führte sie aus, dass bei dem "Autospiel" viel Druck auf ihr gelastet habe. Nach der verlorenen Challenge wäre Patrick sehr angefressen und gekränkt gewesen, führte Antonia aus und stellte in diesem Zusammenhang klar: "Ich habe nicht wegen ihm geweint oder wegen seiner Sprüche, sondern weil ich mich selbst geärgert habe, dass wir so schlecht bei dem Spiel waren."

Antonia Hemmer will für ihre Beziehung kämpfen

Außerdem sprach Antonia noch einmal explizit über Patrick und sich. Sie machte deutlich, dass keine Beziehung perfekt sei, das seien auch weder sie noch Patrick. Deswegen nahm sie ihren Freund auch in Schutz und schrieb:

"Er merkt zum Glück auch selber, dass manche Äußerungen im Nachhinein nicht in Ordnung sind und hat sich dafür bereits entschuldigt."
Antonia Hemmer und Patrick Romer sind seit zwei Jahren ein Paar.
Antonia Hemmer und Patrick Romer sind seit zwei Jahren ein Paar.Bild: TVNow

Viele hätten sie auch gefragt, warum sie sich nicht trenne, gab Antonia preis. Darauf erwiderte sie: "Ich bin auf gar keinen Fall von dieser 'Wegwerf-Gesellschaft'. Patrick ist ein korrekter Typ und meint die meisten Sprüche nicht so, wie sie im TV rüberkommen und ich drück ihm übrigens auch mal einen Spruch."

Sie brauche niemanden, der ihr den "Popo pudert" und "wie ein Hündchen hinterher rennt", sondern jemanden, der sie auch mal necke. Zum Schluss meinte sie: "Ich/Wir kämpfen für unsere Beziehung und reden viel, vor allem aktuell und das ist auch der Schlüssel einer jeden Beziehung. Ich liebe meinen Spaßvogel."

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Maischberger": Show-Panne wegen Julia Klöckner – Zuschauer sticheln

Von der Weihnachtsbeleuchtung bis zum Pipeline-Leck. Sandra Maischberger bespricht wieder die kleinen und großen Themen der Woche mit folgenden Gästen:

Zur Story