ARCHIV - 23.09.2019, S

Nach fast zwei Monaten zeigten sich Prinz Harry und Herzogin Meghan endlich wieder. Bild: dpa / Dominic Lipinski

Überraschungsauftritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan – darüber wundern sich die Fans

Endlich hat das Rätselraten um Herzogin Meghan ein Ende: Gemeinsam mit Prinz Harry schaltete sie sich überraschend per Zoom in einen Poesie-Workshop zu. Gut gelaunt präsentierte sich das Paar am Montag per Videocall beim Schreibkurs "Get Lit" für Jugendliche. Mit ihrem Auftritt wollten sie den Black History Month feiern.

Es war das erste Mal, dass Harry und Meghan nach fast zwei Monaten wieder gemeinsam zu sehen waren. Die Fans des Paares hatten sich bereits über die lange Abwesenheit gewundert. "Sie sind zurück! Ich bin so glücklich", schreibt die Betreiberin einer Fan-Seite jetzt auf Instagram.

"Wir haben das Beste bis zum Schluss aufgehoben. Ratet mal, wer unsere Klasse dieses Wochenende überrascht hat?", schrieb Mason Granger von Get Lit auf Instagram. "Es war das beste Wochenende ever! Prinz Harry und Meghan, der Herzog und die Herzogin von Sussex, waren zauberhaft und freundlich und interessiert an Poesie! Die Herzogin teilte sogar einige ihrer Lieblings-Gedichtzeilen mit uns." Get Lit ist eine Organisation, die die Lesekompetenz und das Selbstbewusstsein von Jugendlichen verbessern möchte.

In einem längeren Post auf seiner eigenen Instagram-Seite schrieb Granger: "Der Grund, aus dem sie sich entschieden haben, zu kommen, ist, dass sie irgendwann in ihrem Leben von einem Gedicht bewegt wurden. Und wer auch immer dieses Gedicht geschrieben hat, hat sich irgendwann gedacht: 'Ist das überhaupt wichtig? Hört überhaupt jemand zu?' Und sie teilten es trotzdem", schrieb er am Montag. "Meine Kinder teilten Gedichte, sie stellten Fragen, die Kinder antworteten und stellten Fragen zurück, sie reagierten authentisch (sie hatten zuvor tatsächlich die Biografien der Kinder gelesen, die ich geschickt hatte)."

Bild

Harry und Meghan während des Poesieworkshops. bild: instagram / _duchess.of.sussex_

Meghan und Harry strahlten die ganze Zeit über und sahen sehr erholt aus, wie "US Weekly" berichtet. Dabei fällt den Fans besonders eine Sache auf: Die Herzogin zeigt sich diesmal nur bis zur Schulter. Laut "Gala" zeigte sie sich bei solchen Auftritten vor einigen Monaten noch bis zur Hüfte, darüber sind die Fans natürlich erstaunt. In erster Linie scheinen sie aber froh darüber zu sein, das Paar endlich glücklich wiedergesehen zu haben.

(pas)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So schlagfertig kommentiert RTL-Moderatorin sexistische Hate-Nachricht

Hate-Kommentare sind ein großes Thema in den sozialen Medien und besonders Promis werden nicht verschont davon. Ob Ruth Moschner, Palina Rojinski oder Evelyn Burdecki, sie alle haben bereits Ekelnachrichten öffentlich gemacht. Auch Moderatorin Angela Finger-Erben machte nun auf ihrem Instagram-Account auf eine Beleidigung aufmerksam, die sie erreicht hat.

Nachdem das RTL-Gesicht eine Story teilte, schrieb ein User: "Neue Titen würden dir gut stehen, du bist unglaublich flach." Der Verfasser des …

Artikel lesen
Link zum Artikel