KPA50297.jpg ALF / Ganz im Vertrauen USA 1986 / Willie Tanner (MAX WRIGHT), ALF, Kate Tanner (ANNE SCHEDEEN) box UnitedArchives50297
Bild: imago stock&people / United Archives
Stars

"Willie Tanner" aus "Alf": Schauspieler Max Wright ist laut Bericht gestorben

27.06.2019, 08:59

Der amerikanische Schauspieler Max Wright ist tot. Das berichtet das US-Promiportal "TMZ". Es beruft sich dabei auf die Familie von Wright.

Der Schauspieler sei nach langem Kampf gegen den Krebs im Alter von 75 Jahren in seinem Haus in Hermosa Beach in Kalifornien gestorben.

Berühmt wurde Wright durch seine Rolle als Willie Tanner in der 80-Jahre-Serie "Alf". Er spielte dabei den Familienvater, der sich mit dem zotteligen Alien herumschlagen musste. Die Serie lief von 1986 bis 1990.

In den Jahren nach dem Ende der Show sorgte Wright mit Drogen– und Alkoholexzessen für Schlagzeilen.

1995 erkrankte Wright an Krebs. Seine Ehefrau Linda war schon 2017 an Brustkrebs gestorben. Die beide waren seit 1965 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder.

(ll)

Dschungelcamp: Lucas Cordalis schockt mit Aussage über Djamila

Tag 16 im Dschungelcamp: Noch fünf Stars dürfen sich im Halbfinale für die Dschungelkrone empfehlen, die am Sonntag vergeben wird. Mit dabei sind noch Lucas Cordalis, Cosimo Citiolo, Gigi Birofio, Jolina Mennen und Djamila Rowe. Zwei Promis mussten nun in jedem Fall die Show verlassen, weil es im Finale nun mal nur Platz für drei geben wird. Doch bis es so weit war, stellten alle noch mal klar, warum nur sie in die Fußstapfen von Filip Pavlović treten können.

Zur Story