Das neue Duo für die "DSDS"-Jury: Dieter Bohlen und Michael Wendler.
Das neue Duo für die "DSDS"-Jury: Dieter Bohlen und Michael Wendler.
Bild: imago images/ Future Image/ Montage watson

Wendler bei "DSDS": Fans kritisieren Dieter Bohlen scharf – der bezieht Stellung

18.08.2020, 17:13

Am Freitag wurde die Überraschung verkündet: Der Wendler wird in der neuen "DSDS"-Staffel Teil der Jury sein und an der Seite von Dieter Bohlen den nächsten Superstar auswählen. Nicht nur Fans dürfte das überrascht haben, sondern auch Dieter Bohlen selbst.

Denn der Chef-Juror hatte in der "Bild"-Zeitung noch zuvor verkündet, dass der Wendler auf gar keinen Fall neues Jurymitglied wird. Auf die Gerüchte angesprochen erklärte Bohlen: "Das ist Schwachsinn! Was soll der denn in der 'DSDS'-Jury? Einen Juror Michael Wendler wird es mit mir nicht geben!" Man sei bei der Suche auch nicht verzweifelt unterwegs, betonte er.

Bohlen-Fans sind enttäuscht bis sauer

Dass der Pop-Titan nun sein Wort gebrochen hat, nehmen ihm viele übel. In den sozialen Medien wurde Bohlen für sein gebrochenes Versprechen scharf kritisiert: "So stehst du also zu deinem Wort, lieber Dieter. Wie sagtest du so schön? Michael Wendler mit mir in der Jury wird es nicht geben", schrieb ein Nutzer auf Instagram.

Andere zeigten sich "enttäuscht" oder "fassungslos" oder schrieben, nun die Sendung nicht mehr schauen zu wollen.

Der Wendler zeigte sich dagegen über seine neue Aufgabe erfreut. "Am meisten freue ich mich auf Pop-Titan Dieter Bohlen", kommentierte er bei RTL. Doch die Freude scheint nicht unbedingt beiderseitig zu sein.

Bohlen reagiert auf Kritik

In einem Kommentar unter einem Post auf Instagram reagierte Bohlen auf die Kritik seiner Fans mit den Worten: "Ich kenne alle drei neuen Juroren nicht persönlich und hab noch nie ein Wort mit ihnen gewechselt." Außerdem stellte er klar: "Lewandowski kann auch nicht sagen, mit wem er Fußball spielt."

Damit will er wohl zum Ausdruck bringen, dass er bei der Entscheidung um die Besetzung der Jury-Plätze kein Wort mitzusprechen hatte.

Neben ihm und dem Wendler wird außerdem erstmals Mike Singer als Juror dabei sein. Der vierte Sitzplatz ist noch nicht vergeben.

(lau)

Vorverkauf für Helene-Fischer-Konzert: Fans fassungslos wegen Ticketpreisen – Veranstalter reagiert

Viele Helene-Fischer-Fans dürften sich den 20. August 2022 dick im Kalender angestrichen haben – dann nämlich gibt die Sängerin ihr einziges Deutschlandkonzert im nächsten Jahr. Der Ticket-Vorverkauf startete am Donnerstag um 10 Uhr bei Eventim, doch für so einige Interessenten gab es ein böses Erwachen.

Die Ticketpreise für die XXL-Show in München sorgen gerade für einen echten Aufreger. Zwar können sogar auch Karten für eine Aftershow Party erworben werden, doch hier gibt es ebenfalls …

Artikel lesen
Link zum Artikel