Melissa Damilia suchte 2020 als Bachelorette die große Liebe.
Melissa Damilia suchte 2020 als Bachelorette die große Liebe.Bild: Getty Images Europe / Matthias Nareyek

Ex-Bachelorette lag plötzlich ohnmächtig in der Küche: "Bin dann einfach zusammengeklappt"

31.08.2022, 16:06

Melissa Damilia hat anstrengende Drehtage hinter sich. Ende Juli gab RTL Zwei bekannt, welche Promis an der neuen Show "Skate Fever" teilnehmen werden, die von Lola Weippert moderiert wird. Unter den 16 Teilnehmenden befindet sich auch Melissa Damilia, ehemalige "Love Island"-Teilnehmerin und Bachelorette von 2020.

Wann die Show laufen wird, ist noch nicht bekannt, die Dreharbeiten für die erste Staffel sind aber auf jeden Fall schon abgeschlossen. Wie körperlich herausfordernd das Format ist, wurde unter anderem durch die Insta-Storys von Klaudia Giez deutlich, die ebenfalls bei "Skate Fever" mitmacht. Im Netz zeigte sie ihre blauen Flecken. Mitstreiter Andrej Mangold gab auf der Bild- und Videoplattform in diesem Zusammenhang zu: "Heute tut mir echt alles weh. Dieses Training ist echt nicht zu unterschätzen. Langsam wird es auch eine mentale Kiste."

Melissa hielt sich mit solchen Beschwerden zurück, doch nun meldete sich die 26-Jährige mit beunruhigenden Nachrichten bei ihren knapp 460.000 Follower:innen: Innerhalb eines Tages brach Melissa gleich zweimal zusammen!

Bachelorette Melissa zieht Konsequenzen nach Zusammenbrüchen

In ihrer Instagram-Story erzählte sie ihrer Community, dass sie nachts einfach in der Küche umgekippt sei und zehn Minuten lang bewusstlos auf dem Boden gelegen habe. Weiter führte sie aus:

"Ich wollte mir nur was zu trinken holen und dann wurde mir so schlecht, dann bin ich einfach zusammengeklappt."

Kurz darauf habe sie einen zweiten Kreislaufzusammenbruch erlitten und eine Nachbarin habe sich um sie kümmern müssen, erzählte Melissa. Aufgrund ihrer Zusammenbrüche habe sie sich vorgenommen, sich nun etwas Ruhe zu gönnen: "Ich brauch einfach nur eine Pause und muss mich jetzt wieder um meinen Körper kümmern."

Außerdem sei sie bereits beim Arzt gewesen, die Werte ihres EKGs seien in Ordnung gewesen: "Es wurde alles gecheckt, es ist alles okay. Außer, dass der Blutdruck zu niedrig ist", lautete ihr Update. Auf ihre Blutwerte warte sie allerdings noch.

Kein Happy End für Melissa und ihren "Bachelorette"-Sieger

Aktuell ist Melissa Single. Ende 2021 trennte sie sich von Leander Sacher, der vor zwei Jahren als Gewinner ihrer "Bachelorette"-Staffel hervorging. Nach gut einem Jahr zerbrach ihre Liebe jedoch.

Leander Sacher gewann bei "Die Bachelorette" das Herz von Melissa.
Leander Sacher gewann bei "Die Bachelorette" das Herz von Melissa.Bild: dpa

Im Interview mit "VIPstagram" erklärte sie einige Zeit danach: "Alles kommt, wie es kommen muss. Ich werde jetzt erst mal die Zeit für mich nutzen!" Gleichzeitig betonte sie, sie sei als Single sehr happy und genieße es sehr, für sich zu sein. Nach einem neuen Partner sehne sie sich nicht: "Man muss auch alleine sein können!"

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"The Voice"-Zwischenfall: Rea Garvey mit frecher Ansage gegen Kandidat

Die Battles markieren die heiße Phase von "The Voice", hier treten die Talente direkt gegeneinander an – und die Coaches haben anschließend die Qual der Wahl. In der Ausgabe vom 29. September sorgte ein Kandidat aber nicht nur aufgrund seiner Stimme für Aufsehen. Ayham Fayad verlor während seiner Performance gleich mehrere seiner Ringe und die Coaches starteten eine Suchaktion. Dabei konnte sich Rea Garvey einen frechen Spruch nicht verkneifen.

Zur Story