Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa wollten ihre Beziehung dieses Mal eigentlich aus der Öffentlichkeit halten.
Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa wollten ihre Beziehung dieses Mal eigentlich aus der Öffentlichkeit halten.bild: Screenshot / lauramaria.rpa
Stars

Pietro und Freundin zu Liebes-Outing gedrängt: Laura über Betrug im engsten Kreis

27.09.2022, 14:17
Helen Kleinschmidt
Helen Kleinschmidt
Folgen

Im Juni dieses Jahres gaben Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa bekannt, dass sie wieder zueinander gefunden haben. Und es folgte sofort die nächste große Neuigkeit: Die Influencerin Laura Maria ist schwanger! Eigentlich hatten sie geplant, dieses Mal nicht an die Öffentlichkeit zu gehen. Doch sie wurden wohl hintergangen und gewissermaßen dazu gezwungen, öffentlich darüber zu sprechen.

Eine Person aus ihrem engsten Kreis hat sie wohl hintergangen

Seitdem "DSDS"-Star Pietro und die Influencerin im Sommer 2020 ihre Beziehung zum ersten Mal öffentlich machten, trennten sich die beiden mehrere Male und führten eine On-off-Beziehung. In ihrem gemeinsamen Podcast "Laura und Pietro – ON OFF" sprechen sie ganz offen darüber: "Bei uns ist es wirklich so, dass wir fünf, sechsmal locker getrennt waren. Offiziell dreimal getrennt", offenbarte Pietro.

"Wir hatten keine andere Wahl."
Laura Maria Rypa

Aus diesem Grund wollten sie ihre Beziehung eigentlich aus der Öffentlichkeit raushalten. Laura Maria sprach auf ihrem Instagram-Kanal offen über ihren Beweggrund, ihr Liebesleben doch wieder zu teilen: "Wir hatten keine andere Wahl." Eine Person aus ihrem "engsten Kreis" habe "der Zeitung die Info weitergegeben", dass sie schwanger sei. Eigentlich hätten sie ihre Liebe "noch viel länger" im Privaten genießen wollen.

Laura Maria erklärt auf Instagram, warum Pietro und sie ihre Beziehung wieder öffentlich gemacht haben.
Laura Maria erklärt auf Instagram, warum Pietro und sie ihre Beziehung wieder öffentlich gemacht haben.bild: screenshot / lauramaria.rpa

Pietro Lombardi nannte vor einem Monat noch einen anderen Grund

Pietro verkündete im Juni auf Instagram, dass sie wieder zueinander gefunden hätten. In einem Interview mit RTL gab er vor einem Monat allerdings noch einen anderen Grund an: "Der Tag, an dem es öffentlich gemacht wurde, der war nicht geplant, wir wollten es nämlich gar nicht öffentlich machen."

Weiterlesen: Arroganzvorfall von Meghan enthüllt

Sie hätten auf der Straße einen Paparazzo getroffen, der gesehen habe, wie sie sich geküsst hätten. Daraufhin habe er seine Freundin Laura Maria angeschaut und gesagt: "Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder dieses Kussbild ist heute in der Presse, oder wir machen es selber. Weil das will ich ihm nicht geben."

Trotz der Umstände scheinen Pietro und Laura Maria glücklich zu sein

Jetzt stellt sich die Frage, welche Erklärung letztendlich der Wahrheit entspricht. Haben sich Pietro und Laura darüber möglicherweise nicht abgesprochen, oder waren beide Szenarien gleichermaßen so passiert?

Trotz dieser Unklarheiten ist Fakt, dass die beiden nun seit Anfang des Jahres wieder zusammen sind – und dieses Mal scheint es, als wären sie wirklich glücklich miteinander und würden der Beziehung eine ernsthafte Chance geben. Vor einer Woche gaben sie das Geschlecht ihres gemeinsamen Babys bekannt: "It's a boy"! Daraufhin kommentierten zahlreiche Influencer:innen und Fans ihre Glückwünsche.

Zoff bei "Promi Big Brother": Bewohner verbünden sich gegen Jörg Knör

Endlich Zoff bei "Promi Big Brother". Seit Tagen versucht die Produktion, immer neue Zwietracht zu säen und Konfrontationen zu befeuern, der flotte Ortswechsel zwischen Dachboden, Loft und Garage machte das aber fast unmöglich. Der Dachboden wurde inzwischen von Seiten Sat.1 im Prinzip kommentarlos geschlossen. Vermutlich waren es schlicht zu viele Schauplätze, um da noch irgendwas Brauchbares zusammenzuschneiden.

Zur Story