Anna-Maria Ferchichi wird schon bald Mama von Drillingen werden.
Anna-Maria Ferchichi wird schon bald Mama von Drillingen werden.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

Kurz vor der Geburt: Anna-Maria Ferchichi fragt nach wichtigem Ratschlag

21.10.2021, 15:21

Mittlerweile ist Anna-Maria Ferchichi im neunten Monat schwanger. Anfang November sollen die Drillinge zur Welt kommen. Die 39-Jährige und ihr Mann Bushido erwarten drei Mädchen. Anna-Marias Babybauch ist inzwischen riesig, auf Instagram zeigte sie bereits, dass ihr kaum noch etwas passt. "Erst kommt ein Meter Bauch und dann komme ich", witzelte sie zuletzt.

Glücklicherweise kann sie mittlerweile wieder humorvoll mit dem einen oder anderen Schwangerschaftswehwehchen umgehen. Im August teilte nämlich das Paar noch besorgniserregende Worte, was seinen Nachwuchs betrifft. Der Rapper sagte, dass es sein könne, dass sie eines ihrer ungeborenen Kinder beerdigen müssten.

Die Schwester von Sarah Connor meinte zum gleichen Zeitpunkt: "Ein Herz meines Kindes wird voraussichtlich in den nächsten zwei bis drei Wochen aufhören zu schlagen, ein Blasensprung in der 17. SSW, drei Tage nach meiner letzten Aussage vor Gericht." Nun kann die Familie es kaum noch abwarten, bis die Mädchen endlich da sind. Auf Instagram hatte die Mutter von fünf Kindern jetzt auch eine dringende Frage an ihre Abonnenten, die auf ihre künftige Geburt abzielte.

Anna-Maria Ferchichi mit wichtiger Frage an ihre Fans

Die 39-Jährige präsentierte jetzt in ihrer Instagram-Story ein neues Bild ihres großen Babybauches. Darauf ist zu sehen, wie sie eine schwarze Hose und ein eng anliegendes Top trug. Dazu schrieb sie: "An alle Mehrlingsmütter: Wann habt ihr entbunden?" Und weiter: "Habe so gar nicht das Gefühl, dass meine kommen wollen." Mögliche Antworten von ihrer Community teilte Anna-Maria bisher noch nicht.

Anna-Maria Ferchichi sucht Rat bei ihren Followern.
Anna-Maria Ferchichi sucht Rat bei ihren Followern.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

In ihrer Story gab es allerdings noch eine zweite Aufnahme zu sehen. Dort streckte sie ihren Arm in die Kamera und setzte weinende Emojis dazu. Das Bild sollte wohl zeigen, mit welchen Wassereinlagerungen sie derzeit zu kämpfen hat. Sarah Engels, die momentan auch hochschwanger ist, klagte gerade ebenfalls darüber, wie sehr sie zum Ende der Schwangerschaft darunter zu leiden habe.

So sieht derzeit der Arm von der 39-Jährigen aus.
So sieht derzeit der Arm von der 39-Jährigen aus.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

Über die Geburt verriet Anna-Maria übrigens, dass sie schon sehr nervös sei. "Ich kriege Panik langsam. Es werden drei Ärzteteams bereitstehen. Der ganze OP wird voll sein", so die 39-Jährige vor Kurzem zur "Bild". Zudem gab sie an, dass es sie traurig stimme, ihre Kinder per Kaiserschnitt zu bekommen: "Ich trauere auch, weil ich mir nicht vorstellen kann, ein Kind nicht normal zur Welt zu bringen."

(iger)

Große Trauer nach Tod von Mirco Nontschew: Polizei hat Ermittlungen eingeleitet

Der Comedian Mirco Nontschew ist tot. "Wir bestätigen den Tod unseres Freundes und Familienmitglieds. Die Familie bittet um Rücksichtnahme in dieser schweren Zeit.", so sein Manager und enger Freund Bertram Riedel gegenüber "Bild". Er wurde nur 52 Jahre alt.

Zur Story