Sarah Engels (Archivfoto 2019).

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Sarah Engels hat wieder ihr Ausgangsgewicht vor der Geburt ihrer Tochter erreicht. Bild: RTL/ Thomas Pritschet
Stars

Sarah Engels spricht über ihr Gewicht – sechs Monate nach der Geburt ihrer Tochter

03.06.2022, 13:26

Seit Ende 2021 ist Sarah Engels Zweifach-Mutter: Im vergangenen Dezember kam ihre Tochter Solea Liana zur Welt. Es ist das erste gemeinsame Kind für sie und ihren Ehemann, den ehemaligen Fußballer Julian Büscher, der seit ihrer Hochzeit im Mai ebenfalls Engels heißt. Die 29-Jährige hat bereits aus ihrer Ehe mit Pietro Lombardi einen Sohn, den sechsjährigen Alessio.

An ihrem Alltag als Mama lässt Sarah ihre Follower regelmäßig teilhaben. In diesem Zusammenhang sprach sie auch darüber, wie sich ihr Körper nach der Schwangerschaft nach und nach verändert. So präsentierte sie bereits kurz nach der Geburt ihrer Tochter ihren After-Baby-Body. Zu einem Foto in ihrer Instagram-Story, das sie mit einem Bäuchlein zeigt, schrieb sie: "Man sieht, dass eine Schwangerschaft und eine Geburt Spuren hinterlassen. Es ist ein Wunder, was der weibliche Körper leistet."

Trotz dieser Aussage verzichtet Sarah aber nicht aufs Joggen mit ihrem Mann und regelmäßige Workouts. Und die schweißtreibende Arbeit hat sich gelohnt: Die Sängerin ist wieder bei ihrem Ausgangsgewicht.

Sarah Engels freut sich über ihr neues Gewicht

Wie viel sie wiegt, verriet Sarah nun in ihrer Instagram-Story. Zu einer kurzen Sequenz, in der sie ihren trainierten Rücken präsentiert, schrieb sie stolz:

"Ich habe heute Morgen wieder mein altes Gewicht von vor der Schwangerschaft erreicht, sechs Monate nach der Geburt: 55,9 Kilo!"
Sarah Engels zeigt stolz, wie ihr Körper sechs Monate nach der Geburt ihrer Tochter aussieht.
Sarah Engels zeigt stolz, wie ihr Körper sechs Monate nach der Geburt ihrer Tochter aussieht.screenshot instagram.com/sarellax3

Julian war von seiner Frau in dem Clip auch ganz begeistert und überschüttete sie mit Komplimenten: "Du hast wirklich einen sehr schönen Rücken. Du siehst heute sehr dünn aus." Und in einer weiteren Insta-Story meinte er zu Sarah: "Mein hübscher Schatz."

Während Schwangerschaft: Sarah Engels wehrte sich gegen Kritiker

Wer Sarah schon länger auf Instagram folgt, weiß, wie wichtig Sport für die ehemalige "DSDS"-Zweite ist, auch hochschwanger verzichtete sie nicht darauf. Viele User konnten jedoch nicht verstehen, dass Sarah selbst hochschwanger noch so viel Sport trieb. Einige Frauen schienen sich davon auch unter Druck gesetzt zu fühlen.

In ihrer Instagram-Story stellte sich Sarah den kritischen Stimmen und machte eine Sache ganz deutlich: "Ich möchte euch nur einmal ans Herz legen, dass mein Pensum an Sport nicht die Regel ist und jede Schwangere für sich selbst entscheiden muss, wie viel und welche Art Bewegung ihr guttut." Keine Frau sollte sich von ihr unter Druck gesetzt fühlen, ergänzte sie, denn jeder Mensch sei anders.

(swi)

Rapperin Schwesta Ewa macht klare Ansage: "Nicht alle können Bitches werden"

Schwesta Ewa hat schwere Zeiten hinter sich. Schon mit 16 Jahren stieg sie in das Rotlichtmilieu ein und arbeitete jahrelang als Sexworkerin. Mit 28 Jahren stieg sie dann in die Musikszene ein – und startete durch. Dennoch wurde sie 2017 wegen 35-facher Körperverletzung, Steuerhinterziehung und Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Zur Story