Unterhaltung
Bild

Markus Krampe (l.) und Michael Wendler: Die beiden arbeiten seit mehreren Jahren zusammen. Bild: Imago Images/ Revierfoto

"Ein Millionentotalschaden": Wendler-Manager schlägt Alarm

Am Donnerstag verkündete Michael Wendler seinen Ausstieg als Juror bei "DSDS". Danach teilte er in seiner Videobotschaft auf Instagram krude Verschwörungsmythen und begründete damit seine folgenschwere Entscheidung: "Ich werfe der Bundesregierung bezüglich der angeblichen Corona-Pandemie und deren resultierenden Maßnahmen grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung vor."

Zudem sprach der Schlagerbarde davon, dass nahezu alle Fernsehsender, inklusive RTL, sich mitschuldig machen würden, weil sie gleichgeschaltet und politisch gesteuert seien. Werbepartner und auch sein Heimatsender RTL distanzierten sich danach von seinen Aussagen und beendeten die Zusammenarbeit.

Für Markus Krampe sind die derzeitigen überschlagenden Ereignisse ein großer Schock. Er ist der Manager von Wendler. Das finanzielle Fiasko soll einen Millionenschaden nach sich ziehen, wie Krampe jetzt im Interview mit "RTL exclusiv" verrät. Auch Wendlers Mutter Christine Tiggemann kann nun aus der Wohnung geschmissen werden.

 26.09.2009 oberhausen michael wendler gibt ein konzert in der arena . auf der after show party im steffy in oberhausen mit seiner mutter christine

Christine Tiggemann (l.) und Michael Wendler: Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2009. Bild: imago images/ biky

Markus Krampe spricht Klartext

Das Finanzamt in Deutschland fordert vom Wendler rund 1,2 Millionen Euro. Mittlerweile habe er allerdings schon etwas von dem Betrag abgestottert, wie er in der TV-Now-Doku "Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet" im Juli erklärte. 2019 gab der 48-Jährige sogar eine Vermögensauskunft ab. Dennoch bewohnte er mit Tochter Adeline und Laura nach ihrer "Let's Dance"-Teilnahme eine Luxushütte in Mexiko. Wie so ein Leben in Saus und Braus trotz der nicht vorhandenen finanziellen Mittel geht, erklärte der Wendler in der Doku übrigens so:

"Es gibt immer wieder Partner, die bereit sind, uns in irgendeiner Weise Dinge zur Verfügung zu stellen, unentgeltlich. Einfach, weil sie sich einen Werbeeffekt durch uns erhoffen. Wir sind ja schon im medialen Fokus, und wenn Laura zum Beispiel eine Tasche trägt oder eine Jacke und wir werden von Paparazzi abfotografiert, taucht die Tasche dann in den Medien auf. Das ist natürlich für die Sponsoren interessant."

Bild

Michael Wendler (l.) und Markus Krampe: Hier listet der Sänger à la Zwegat seine Schulden und Einnahmen auf. Bild: screenshot tvnow

Doch damit ist jetzt erstmal Schluss. Markus Krampe sagt im Interview mit RTL: "Er wird jetzt seine Steuerschulden nicht begleichen können. Wovon? Das ist ein Millionentotalschaden, der jetzt entstanden ist." Auch seine Eigentumswohnungen könnten nun zwangsversteigert werden. In einer davon wohnt seine Mutter Christine. Der Wendler sagte in seiner Doku einst: "Ich kümmere mich, und zwar in einer dieser Wohnungen von mir lebt meine Mutter, völlig kostenlos. Wenn das Finanzamt diese Wohnung versteigern sollte, um Gelder einzuspielen, steht meine Mutter auf der Straße." Genau dieser Fall kann laut Markus Krampe jetzt eintreten, da er all seine Jobs verliert.

Auf Telegram fällt dem Wendler zu seinem finanziellen Fiasko nur Folgendes ein: "Ich habe 'DSDS' verloren, na und? Ich habe Millionen Werbe-Deals verloren, na und? Is' mir egal!" Seine Karriere würde erst am Anfang stehen. Besonders bitter für den Wendler laut Krampe: "Wir haben einen sehr umfangreichen Vertrag bei RTL, der bis Ende des nächsten Jahres läuft. Die Doku-Soap wurde um 24 weitere Folgen verlängert. Michael sollte ein eigenes Format, eine Musikshow bekommen."

Daraus wird jetzt ebenfalls nichts mehr. Krampe betonte zum Schluss: "Wenn das Geld nicht mehr da ist, entsteht auch Reibung."

Mal sehen, ob es jetzt im Hause Wendler zum großen Knall kommt. Inwiefern Laura Müller von dem Wendler-Eklat betroffen ist, wird sich zeigen. Nachdem sie bereits bei RTL eine eigene Show unter dem Titel "Lauras Tagebuch" verloren hat, ist noch unklar, was mit ihrem Instagram-Account passiert. Krampe erklärte dazu: "Es gibt auch Unternehmen, die sagen, das interessiert uns nicht." Bisher gibt es allerdings noch keinen neuen Werbepost von ihr.

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Wendler meldet sich auf Telegram zu Wort und richtet Kampfansage an RTL

Am Donnerstagabend hat der Wendler die Bombe platzen lassen. Der Schlagersänger verabschiedete sich freiwillig aus der "DSDS"-Jury und wechselte stattdessen über ins Lager der Verschwörungsmythiker. Er sprach von einer "angeblichen Corona-Pandemie" und nannte die Presse "gleichgeschaltet".

Seitdem ist viel passiert: RTL hat jegliche Zusammenarbeit mit dem Wendler beendet und die TV-Hochzeit mit Laura Müller abgesagt, Kaufland hat den Werbespot mit dem Schlagerstar sofort gelöscht und sein …

Artikel lesen
Link zum Artikel