In this image from the Democratic National Convention video feed, American singer-songwriter Billie Eilish performs on the first night of the convention on Monday, August 17, 2020. PUBLICATIONxNOTxINxUSA Copyright: xDemocraticxNationalxConventionxviaxCNPx/MediaPunchx

Billie Eilish sorgte bei Instagram für Empörung. Bild: imago images/ MediaPunch

100.000 Fans entfolgen Billie Eilish – wegen pikanter Bilder

Billie Eilish ist nicht nur für ihre außergewöhnliche Stimme bekannt, sondern auch für ihre direkte Art. Zuletzt wütete sie auf Instagram: "Hört auf, euch über mich lustig zu machen. Ich mache verdammt nochmal ein neues Album. Ich werde es nicht veröffentlichen, wenn ihr über meine Haare lacht. Haltet die Klappe!" Die grün-schwarzen-Haare sind schon lange das Markenzeichen des Megastars.

Doch nicht nur ihre Frisur scheint den Fans nicht zu passen. Als sie jetzt bei der Instagram-Fragerunde "Zeig ein Foto von" teilnahm, schickten Follower ihr Wünsche, was sie alles sehen möchten. Zum Beispiel eine Aufnahme ihrer Hunde, ein Bild, wie Billie Zeit im Studio verbringt oder ein noch nie veröffentlichtes Bild der Musikerin.

Dabei zeigte die Sängerin jedoch auch Bilder, die zu einem starken Followerverlust führten und die Fans empörten.

Bild

Hier konnten die Fans ihre Ideen für die Fragerunde eintragen. Bild: Instagram/ Billie Eilish

Billie Eilish veröffentlicht explizite Bilder

Bei der Fragerunde sorgten zwei Aufnahmen für Ärger. Zum einen war das Billies Hintergrundbild vom Sperrbildschirm ihres Handys und zum anderen selbstgezeichnete Bilder, auf die Billie sehr stolz ist. Was ihren Fans an den Aufnahmen nicht passte, waren die expliziten Darstellungen, auf denen ihre Fans Brüste und weitere intime Stellen zu sehen bekamen.

Bild

Diese Bilder der Künstlerin gefielen nicht jedem. Bild: Instagram/ Billie Eilish

Die 19-Jährige kommentierte schließlich ihre Zeichnungen mit den Worten: "Ich liebe Brüste." Zu ihrem Bildschirmhintergrund, der zwei nackte Frauen zeigt, die dicht aneinandergeschmiegt sind, schrieb sie nichts weiter. Die Aufnahmen ließ allerdings 100.000 Follower offenbar verstört zurück, die ihr nach Veröffentlichung der Bilder entfolgten.

Billie Eilish hatte bei ihren rund 73 Millionen Abonnenten von ihrem Followerverlust zunächst nichts mitbekommen, bis ein Fan sie darauf aufmerksam machte.

Bild

So reagiert Billie Eilish auf die Nachricht eines Fans. Bild: Instagram/ Billie Eilish

Die Sängerin teilte schließlich die Nachricht in ihrer Instagram-Story und konnte sich über die Reaktion der Fans nur amüsieren: "Ich lache mir meinen verdammten Arsch weg. Ihr seid doch alle Babys. Ich kann nur den Kopf schütteln."

(iger)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach Gerüchten um unfreiwilliges ARD-Aus – Guido Cantz meldet sich zu Wort

Nach elf Jahren verlässt Moderator Guido Cantz Ende 2021 die ARD-Kultsendung "Verstehen Sie Spaß?". Kaum wurde sein Aus bekannt, kursierten Gerüchte über die Gründe. War sein Abschied womöglich gar nicht freiwillig? Denn laut dem SWR, der für die Produktion der Show zuständig ist, wolle man die Sendung nach Cantz' Abgang ganz neu ausrichten. Nun räumte der 50-Jährige selbst mit den Spekulationen auf.

Im Gespräch mit dem "Express" verrät der Moderator, was tatsächlich hinter seinem "Verstehen …

Artikel lesen
Link zum Artikel