Bild

Verona Pooth: Die Moderatorin entfernte ein Foto wieder von ihrem Account. Bild: Instagram/ Verona Pooth

"Das Foto war mir doch eine Nummer zu heiß": Dieses Foto löschte Verona Pooth auf Instagram

Verona Pooth genoss die Sonne auf Mallorca und nahm natürlich auch die Fans auf ihrem Instagram-Account mit. Hier zeigte sie sich gut gelaunt in der Hotelanlage oder beim Planschen im Pool. Zum Abschied schrieb Verona in ihrer Story: "Die Traum-Zeit hier ist vorbei. Jetzt geht's zurück nach Düsseldorf und es wartet viel Arbeit auf mich."

Doch bevor sie die Insel verließ, postete die 52-Jährige auf Instagram noch ein Bild von sich unter der Regendusche und zeigte sich sogar oberkörperfrei. Lediglich mit ihren Händen verdeckte sie pikante Stellen.

Verona Pooth löscht Post und erklärt sich

Die Fans zeigten sich begeistert und schrieben Kommentare wie "Das schreit nach 'Playboy'" oder "Hammer Body, da drehen die Kerle durch". Kurze Zeit später löschte sie diese Aufnahme aber wieder.

Bild

Verona Pooth: Dieses Foto löschte sie wieder. Bild: Instagram/ Verona Pooth

Die entschärfte Version, die sie daraufhin postete, zeigte das gleiche Setting mit dem gleichen Bikini, nur hatte sie jetzt auch das passende Oberteil zur orangefarbenen Hose an.

Ihren Followern fiel natürlich auf, dass Verona das Bild zuvor gelöscht hatte und fragten nach. Ein Abonnent schreibt: "Liebe Verona, egal ob das Bild oder das andere von gestern Abend, du bist einfach der absolute Wahnsinn. Dein Körper, deine Ausstrahlung ist unfassbar." Ein weiterer meint: "Auch gut! Aber warum hast du das vorige Foto gelöscht?" Verona antwortete darauf: "Soll ich es wieder posten?"

Diese Frage stellte Verona dann auch in ihrer Instagram-Story zur Diskussion.

Bild

Bild: Instagram/ Verona Pooth

82 Prozent der Fans stimmten für "Ja!". Doch warum hat Verona die Aufnahme überhaupt gelöscht, wenn die Moderatorin sie doch wieder veröffentlichen wollte?

Der "Bild" erklärt sie nun: "Das Foto war mir doch eine Nummer zu heiß für mein Instagram, auch wenn ich richtig viele tolle Komplimente bekommen habe. Es war ein Schnappschuss meiner Freundin beim Rumalbern." Da sich so viele Fans nun das unzensierte Foto wieder wünschen, wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis Verona es doch noch einmal hochlädt.

(iger)

ARD schneidet Szenen mit Jan Josef Liefers aus "Tatort" – nun reagiert der WDR

Am Sonntag zeigte die ARD eine neue "Tatort"-Episode aus Münster. Wie immer mit von der Partie war auch Jan Josef Liefers als Gerichtsmediziner Prof. Boerne. Dass die ARD so kurz nach dem Eklat um die Aktion #allesdichtmachen, an der auch Jan Josef Liefers beteiligt war, ausgerechnet einen "Tatort" mit ihm zeigt, war vielleicht nicht die cleverste Idee. Auf Twitter häuften sich zumindest die Kommentare derer, die Filme mit Liefers nicht weiter unterstützen wollen.

Die ARD ließ sich davon aber …

Artikel lesen
Link zum Artikel