Bild

Lena Gercke verrät, warum es jetzt mit dem Schlaf besser klappt. Bild: Instagram/ Lena Gercke

Lena Gercke enthüllt, warum sie jetzt mit einer Therapeutin zusammenarbeitet

Lena Gercke hat neben ihren Model- und Unternehmertätigkeiten noch eine viel wichtigere Aufgabe und zwar geht es dabei um ihre Rolle als Mutter. Im Juli 2020 wurden sie und ihr Partner Dustin Schöne nämlich zum ersten Mal Eltern. Seitdem versucht sie besonders, Beruf und Privates zu vereinbaren. Auf Instagram verriet Lena im Mai ihren über 2,7 Millionen Followern, dass sich ihr Leben "um 360 Grad gedreht" habe und man selbst an seine Grenzen gehe.

Und weiter: "Das kann keiner leugnen. Ich hatte viele Abende, an denen ich mich gefragt habe, wo ich die Energie für den nächsten Tag nur hernehmen soll. Aber Mütter/Väter sind Kämpfer und die Energie, sie ist dann einfach wieder da." Für ein paar Stunden unterstützt sie eine Nanny, wie Lena bereits erklärte. "Anders wäre es gar nicht machbar", offenbarte die einstige "GNTM"-Gewinnerin. Nun erzählte die 33-Jährige auf ihrem Social-Media-Profil, dass sie mittlerweile auch mit einer Schlaftherapeutin zusammenarbeite.

Lena Gercke spricht über erste Fortschritte

Wie viele Babys auch hat Lenas Tochter Zoe mit Schlafschwierigkeiten zu kämpfen. Um diesem Problem nun entgegenzuwirken, bekommt die kleine Familie Unterstützung, erklärte Lena in ihrer Instagram-Story. Zunächst sagte sie ihren Followern: "Jetzt geht es für mich erstmal zu einem anderen Termin und dann übers Wochenende zu einer Hochzeit. Zoe wird heute das erste Mal im Auto schlafen, also auf dem Weg dahin. Wir fahren über Nacht. Ich bin gespannt, wie das klappt."

Bild

Lena Gercke sprach offen darüber, wie sie mit den Schlafschwierigkeiten umgeht. Bild: Instagram/ Lena Gercke

Dann kam sie auch schon auf die eigentliche Neuigkeit zu sprechen: "Und wir haben übrigens angefangen, mit einer Schlaftherapeutin zu arbeiten, die sich nach meinen jammernden Worten auf Instagram bei mir gemeldet hat. Total süß, sie geht mit uns seit drei Wochen ungefähr das ganze Thema Schlaf an." Im Hinblick darauf sagte sie ihren Fans, dass sie noch mal ausführlicher davon berichten werde, wenn es den einen oder anderen interessiere.

Doch bis dahin teilte Lena bereits ein erstes Zwischenfazit über die bisherigen Erfolge: "Auf jeden Fall hat sich der Schlaf bei uns schon wesentlich verbessert und wir sind total happy damit, aber natürlich noch nicht am Ziel. Aber es ist schon richtig, richtig gut geworden und wir sind weitaus ausgeschlafener am Tag."

(iger)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gute Nachricht

Nicht nur für Veggies: Burger King in Köln war eine Woche lang fleischfrei

In Köln hat der Fastfood-Riese Burger-King ein Experiment gewagt: Eine Woche lang kamen dort statt Rind- und Hähnchenfleisch Soja-Buletten auf die Teller. Von Montag bis Freitag konnten Vegetarierinnen, Veganer sowie Fleischliebhaber das Plant-Based-Angebot in der Kölner Schildergasse testen. Der Pop-up-Store entstand in Kooperation mit "The Vegetarian Butcher", einem Unternehmen, das nachhaltige Fleischersatz-Produkte herstellt.

Neben dem Plant-based Whopper, den Plant-based Nuggets und dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel