01.03.2020, Nordrhein-Westfalen, H

Michael Wendler und Laura Müller sind seit 2018 ein Paar und wollen dieses Jahr heiraten. Bild: dpa / Rolf Vennenbernd

Michael Wendler offenbart, was er nur dank Freundin Laura Müller erreicht hat

Seit Anfang des Jahres kennt Oliver Pocher kein anderes Thema mehr als Michael Wendler. Der Grund: Als Laura Müller ihrem Liebsten ein Auto schenkte, freute sich nicht nur der Schlagerbarde darüber, sondern auch das Netz. Die 19-Jährige hielt das Spektakel auf Instagram fest und flötete mit Schnappatmung: "Schatz, ich liebe dich sooo sehr. Du wolltest immer einen Pick-up-Truck haben."

Pocher stellte prompt die Schlüsselübergabe nach und nahm den Sänger dabei gehörig auf den Arm. Eine Parodie jagte schließlich die nächste. Seine Videos wurden bis zu zwei Millionen Mal geklickt und die "#wendlerchallenge" rief noch weitere Kritiker auf den Plan – zum Leidwesen des Musikers. In seiner Instagram-Story wütete der 47-Jährige: "Wir können das gerne unter Männern austragen, wobei ich nicht weiß, ob du einer bist. Ich weiß, dass du so sein willst wie der Wendler, aber der wirst du nie sein."

Der öffentliche Schlagabtausch gipfelte schließlich in der RTL-Show "Pocher vs. Wendler – Schluss mit lustig!". Im Interview mit RTL verrät Michael Wendler nun, wie sehr ihm die Pocher-Parodien zugesetzt haben. Sogar aus dem Showgeschäft auszusteigen, habe er überlegt, wie er offenbart. Doch Laura sei für ihn eine große Stütze gewesen.

Laura Müller half Michael Wendler aus der schweren Zeit

Michael Wendler erklärt im Gespräch mit dem Sender:

"Das war schon eine sehr, sehr schlimme Zeit Anfang des Jahres, als Oliver Pocher auf Laura und meiner Person herumhackte. Ich habe schon überlegt, ob ich mich zurückziehen soll. Meine Konzerte alle absage und nicht nach Deutschland fliege. Das war schon hart."

Bild

Oliver Pocher und Michael Wendler lieferten sich nach ihrem Schlagabtausch ein TV-Duell. Bild: imago images / Future Image

Er habe sogar mit dem Gedanken gespielt, einen Anwalt einzuschalten. Davon habe er dann jedoch abgesehen. Laura Müller habe ihm schließlich geholfen, über die Zeit hinwegzukommen. Er erzählt im Interview weiter:

"Laura hat mir die Augen geöffnet. Sie hat mir gesagt: 'Ich kann über deine Witze lachen, aber die Leute kennen dich nicht wie ich.'"

Michael Wendler spricht offen über PR-Masche

Die Menschen würden seinen Humor nicht verstehen und aus diesem Grund hätten die meisten ein falsches Bild von ihm. Zudem fügt er hinzu: "Die Leute kennen den alten Wendler, der sagt: 'Ich bin die geilste Sau' oder 'Ich bin der Größte'. Das war eine PR-Masche." Doch nun habe sich die Lage mittlerweile geändert. Auch seine Fangemeinde ist dank der Pocher-Parodien besonders auf Instagram enorm gewachsen. Das Unternehmen "InfluencerDB" hatte watson zum Wendler-Pocher-Beef erklärt:

"Oliver Pocher, Michael Wendler und Laura Müller haben in den letzten Wochen extrem viele Erwähnungen auf Instagram erhalten, was die Sichtbarkeit der Kanäle erhöht und das Kanalwachstum zusätzlich ankurbelt."

Zudem wurde sein Song "Egal" wieder ein Top-10-Hit und seine Gage habe sich verdoppelt, wie er erklärte. Anfragen zu weiteren Sendungen bleiben somit nicht aus. Michael Wendler und Laura Müller haben nach dem Pocher-Zoff sogar ihre eigene Doku "Laura und der Wendler – total verliebt in Amerika" auf TV Now bekommen. Zuletzt hatte sich RTL die TV-Rechte an ihrer kommenden Hochzeit gesichert.

(iger)

Dieter Bohlen teilt aus: "Jetzt merkt man, wer hinter einem steht"

Mit gebräunter Haut und Sonnenbrille sitzt Dieter Bohlen im Hafen Port Adriano auf Mallorca und lächelt mit strahlend weißen Zähnen in die Kamera. Am Tag vor dem "DSDS"-Finale meldete sich der geschasste Ex-Juror auf Instagram aus dem Urlaub. Seine Botschaft schreibt er gleich einmal unter das Video: "Jetzt merkt man, wer hinter einem steht."

"Hallo, meine Freunde", fängt Bohlen entspannt an und grinst in die Kamera. Der kurze Videoclip hat mittlerweile rund 700.000 Views.

"Ich freue mich …

Artikel lesen
Link zum Artikel