Bild

Billie Eilish überraschte ihre Fans Mitte März mit ihrer neuen Haarpracht. Bild: Instagram/ Billie Eilish

Billie Eilish verrät in Talkshow: Fans sind verantwortlich für ihre blonden Haare

Billie Eilish gehört zu den absoluten Megastars. Bereits mit 13 Jahren veröffentlichte sie den Song "Ocean Eyes" auf Soundcloud. 2019 erschien mit "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" ihr bisher einziges Album. Doch ihre Fans können sich freuen, denn im Juli kommt das nächste.

Für mehr Aufmerksamkeit sorgte die Sängerin ohnehin zuletzt nicht wegen ihrer Musik. Seit wenigen Monaten hat sie sich nämlich optisch ganz schön verändert. Mitte März präsentierte sich Billie auf Instagram plötzlich mit einer blonden Haarpracht. Zu dem Foto schrieb sie "Kneif mich" und verabschiedete sich damit wohl auch von ihrem Markenzeichen: den schwarz-grünen-Haaren.

In nur sechs Minuten wurde der Beitrag über eine Million Mal mit einem Herzen versehen, das gab es bis zu diesem Zeitpunkt noch nie bei Instagram. Kurze Zeit später stellte sie auch schon den nächsten Rekord auf, und zwar mit dem Cover der Juni-Ausgabe der britischen "Vogue". In einem Interview mit Talkshowmasterin Ellen DeGeneres verriet die 19-Jährige jetzt, wie es zu dem veränderten Look überhaupt gekommen sei.

Billie Eilish erklärt, wie es zu dem Umstyling gekommen ist

Als Billie Eilish ins Studio geschaltet wurde, sprach sie Ellen DeGeneres gleich auf ihre neue Frisur an und wollte wissen, warum sie sich dafür entschieden habe. Ihre Antwort folgte prompt: "Ich wollte schon eine Weile blonde Haare haben. Ich weiß auch nicht, was über mich kam. Ich habe eine Fotobearbeitung von mir von Fans gesehen, als ich noch grüne Haare hatte. Sie haben mir einfach blonde Haare gefärbt und ich dachte: Oh, es ist so krank, das will ich!"

Doch ganz so leicht sei es nicht gewesen, die neue Haarfarbe umzusetzen. Billie fügte hinzu: "Ich dachte nicht, dass es klappen wird, weil meine Haare schon so viel durchgemacht haben. Ich war mir sicher, ich würde alles abbrennen, wenn ich es versuche, aber ich habe es doch geschafft."

Der ganze Prozess sei sehr hart gewesen und habe rund sechs Wochen gedauert, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. "Wir starteten am 16. Januar", erklärte die Sängerin. Ihr Team hätte dann immer wieder im zwei-Wochen-Rhythmus mehrere Anläufe gebraucht.

Das Ergebnis haute auf jeden Fall ihre Fans um, auch wenn die neue Frisur nicht wirklich überraschend war. Der Grund: Schon im Dezember hatte Billie angekündigt, ihre Haarfarbe nach der Veröffentlichung der Doku "The World's a Little Blurry" zu wechseln.

(iger)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sarah Engels reagiert auf Vorwürfe von Oliver Pocher: "Dann lachst du sicherlich nicht"

Für Sarah Engels könnte es privat momentan kaum besser laufen: Vor Kurzem heiratete sie ihren Julian, von dem sie auch ein Kind erwartet. Der kleine Alessio bekommt also ein Geschwisterchen. Die Vorfreude bei der 28-Jährigen könnte dementsprechend kaum größer sein, obwohl sie derzeit mit Schwangerschaftsübelkeit zu kämpfen hat.

Oliver Pocher nutzte die Neuigkeiten aus dem Hause Engels nun, um Kritik an der Sängerin in seiner "Bildschirmkontrolle" anzubringen. Dabei geht es um das Thema …

Artikel lesen
Link zum Artikel