ARCHIV - 01.03.2020, Nordrhein-Westfalen, H

Michael Wendler wettert weiter gegen Oliver Pocher. Bild: dpa / Rolf Vennenbernd

Nach neuen abstrusen Theorien: Pocher bezeichnet Wendler als "dumm wie Pumpernickel"

Sie können es einfach nicht lassen – Comedian Oliver Pocher und Michael Wendler setzten ihren Dauerzoff fort. Auf Instagram griffen sich die beiden auch am Wochenende an. Wendler bezeichnete Pocher dabei als "Lügner", "Hetzer" und als "dumm".

Der Schlagersänger hat offenbar eine neue Leidenschaft gefunden zu haben: Prepping. Als Prepper bezeichnet man Leute, die sich auf Ausnahmezustände vorbereiten, in denen die Infrastruktur zusammenbricht. Die Anhänger der Bewegung häufen meist Trinkwasser- und Essensvorräte an, die ihnen beim Überleben helfen sollen. Es handelt sich in weiten Teilen um eine rechtsradikale Strömung.

Michael Wendler postet abstruse "Survival-Deals" auf Instagram

Wendler postet auf Instagram und Telegram Werbung für Notfall-Essensrationen und Pumpernickel Brot – eine Brotsorte, die sich besonders für lange Aufbewahrungszeiten eignen soll. Ob der Sänger mit dem Verkauf der Produkte Geld verdient, ist nicht ersichtlich.

Dem Pocher schmeckt das nicht – er bearbeitet die Story von seinem Rivalen so, dass auf dem Bild nun steht: "Der Code lautet DummWiePumpernickel". Der Comedian spielt damit darauf an, dass Wendler mit der Firma zusammenarbeiten soll und bezeichnet ihn durch die Blume als "dumm".

Oliver Pocher bezeichnet Wendler als dumm wie Pumpernickel

Bild

bild: Instagram oliver Pocher

Das konnte der Sänger scheinbar nicht auf sich sitzen lassen, denn auch er postet in seiner Instagram-Story. Dabei ist ein Bild von Oliver Pocher zu sehen, der in die Kamera blickt. Dazu schreibt Wendler: "Warum Herr Pocher ein neidischer und hasserfüllter Mensch ist, muss an seiner Kindheit liegen". Dazu bezeichnet der Pocher ganz direkt als "Lügner", "Hetzer", "Mobber" und "Dumm".

Bild

bild: Instagram michael wendler

Es gibt schon seit einiger Zeit immer wieder Sticheleien zwischen den beiden Entertainern. Auf Instagram gibt es regelmäßig Postings, in denen sie sich beleidigende Dinge an den Kopf werfen. Michael Wendler ist auch ein Dauergast in Oliver Pochers "Bildschirmkontrolle", bei der er sich über Promis und ihren Internetauftritt lustig macht.

(lfr)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Abschied vom ZDF – Claus Kleber verlässt das "heute-journal" Ende des Jahres

Was ist nur bei den Öffentlich-Rechtlichen los? Diese Frage kommt wohl unweigerlich auf, wenn man sich ansieht, wie viele Nachrichtensprecher und Moderatoren in den vergangenen Wochen und Monaten der ARD abhandengekommen sind. Nun muss auch das ZDF einen schweren Abschied verkraften. Claus Kleber kehrt dem Sender den Rücken.

Nach 19 Jahren verlässt er das "heute-journal" zum Jahresende, wie ein ZDF-Sprecher gegenüber watson bestätigte:

Die "Bild" hatte zuvor über den Abschied des …

Artikel lesen
Link zum Artikel