Lena Meyer-Landrut hat auf ihrem Instagram-Account mächtig aufgeräumt.

Lena Meyer-Landrut hat auf ihrem Instagram-Account mächtig aufgeräumt. Bild: Vox / Markus Hertrich

Instagram-Schock: Lena Meyer-Landrut löscht alle ihre Beiträge

Um Lena Meyer-Landrut ist es seit vielen Monaten sehr still, ihr Privatleben hält die Sängerin ohnehin weitgehend unter Verschluss. Klar ist, sie scheint ihr Glück gefunden zu haben.

Nun schockt die "Eurovision Song Contest"-Gewinnerin von 2010 ihre Fans mit einer drastischen Maßnahme: Bei Instagram löschte sie sämtliche ihrer Beiträge, der Grund dafür ist nicht bekannt.

Lena Meyer-Landrut verwirrt bei Instagram

Noch im April hatte Lena Meyer-Landrut ein Comeback angekündigt, weshalb dieser Schritt umso überraschender erscheint. In den vergangenen Wochen ließ sie über Social Media indes gar nichts mehr von sich hören. Zur Erinnerung: Ihr letztes Album "Only Love, L" wurde 2019 veröffentlicht, die letzte Tournee datiert ebenfalls aus diesem Jahr.

 VIP Fotocall zur LOral Paris Bar Room No. 311 Lena Meyer-Landrut VIP Fotocall zur LOral Paris Bar Room No. 311 in Berlin in cer alten Muentzeam 21.02.2020 *** VIP Fotocall to LOral Paris Bar Room No 311 Lena Meyer Landrut VIP Fotocall to LOral Paris Bar Room No 311 in Berlin in cer old Muentzeam 21 02 2020 PPM

Die Fans von Lena Meyer-Landrut warten gespannt auf musikalischen Nachschub. Bild: imago images/ Ralf Mueller

Möglich ist natürlich, dass Lena jetzt einen größeren Coup in den sozialen Netzwerken plant – schließlich hätte sie auch direkt ihren kompletten Account statt lediglich die einzelnen Posts löschen können. Was die Hintergründe betrifft, müssen sich ihre 3,8 Millionen Follower nun aber erst einmal in Geduld üben.

Bei Instagram einsehbar ist momentan nur noch Lenas Profilbild sowie ein Verweis auf die Seite "Linktree", wo User Links zu ihren veröffentlichten Posts hinterlassen können. Sie selbst hat auf der Plattform 735 Accounts abonniert.

(ju)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Let's Dance"-Moderator hustete sich durch die Show – Zuschauer haben schlimme Befürchtung

Am 14. Mai fand bereits die zehnte Liveshow von "Let's Dance" statt – seit Ende Februar läuft das beliebte Tanzformat wöchentlich auf RTL. Dass seitdem einige Wochen vergangen sind, merkte man im Viertelfinale vor allem dem Moderator Daniel Hartwich an.

Ganz tapfer kämpfte sich der 42-Jährige zunächst durch die Show, aber am Ende musste er sich hustend geschlagen geben. Im Zuge dessen musste nicht nur seine Co-Moderatorin Victoria Swarovski allein die Moderation übernehmen, Daniel gestand …

Artikel lesen
Link zum Artikel