Heidi Klum zeigt sich bei "America's Got Talent" im grünen Glitzer-Anzug.
Heidi Klum zeigt sich bei "America's Got Talent" im grünen Glitzer-Anzug.Bild: NBC
Stars

Heidi Klum sorgt mit peinlichem TV-Auftritt für Spott

03.06.2022, 13:26

Auf Heidi Klum prasselt derzeit einiges an Kritik ein: Im Zuge des "GNTM"-Finals am vergangenen Donnerstag meldeten sich gleich mehrere ehemalige Kandidatinnen, die die Produktionsbedingungen der Show kritisierten, zudem rechnete der Youtuber Rezo in einem Video mit dem Format ab: Er warf Klum und ProSieben unter anderem vor, Menschen "aktiv seelische Schmerzen" hinzuzufügen. Daneben erntete das eigentliche Finale Spott, viele Zuschauer lachten beispielsweise über den Gesangsauftritt der "GNTM"-Chefin an der Seite ihres Ehemanns Tom Kaulitz.

Doch nach der Show ist für Heidi Klum weiterhin immer auch vor der Show: In den USA startete nun die 17. Staffel von "America's Got Talent". Sie fungiert in dem Casting-Format als Jurorin an der Seite von Simon Cowell und Sofía Vergara. Zum Auftakt schaute zudem die Schauspielerin Liza Koshy vorbei, die mit Heidi am Rande eine kleine Tanzeinlage hinlegte – und auch diesmal sorgt die 49-Jährige für Belustigung.

Heidi Klum im Glitzer-Look: Was baumelt da aus ihrem Ärmel?

Liza Koshy schaute bei der Produktion vorbei, um ihr eigenes neues Reality-Format "Dancing by Myself" zu promoten, das im US-TV direkt nach "America's Got Talent" bei NBC ausgestrahlt wird. Wie der Titel schon sagt, ist bei "Dancing by Myelf" das Tanztalent der Teilnehmenden gefragt und zur Einstimmung legte Liza mit Heidi eine kleine Einlage hin – zum diesjährigen "GNTM"-Song "Chai Tea with Heidi", den das Model mit Rapper Snoop Dogg aufnahm.

Heidi trägt einen auffälligen grünen Glitzer-Anzug und nach einigen Sekunden kommt es zu einem unangenehmen Moment: Plötzlich baumelt etwas aus dem linken Ärmel, das auf den ersten Blick wie ein Preisschild aussieht. Die Jurorin jedoch, ganz professionell, lässt den Gegenstand cool in der Hand verschwinden. Unbemerkt blieb die kleine Panne allerdings nicht. Der Clip wurde auf mehreren Social-Media-Kanälen geteilt und auf Tiktok bemerkt etwa ein User in den Kommentaren mit mehreren lachenden Emojis:

"Wie das Etikett aus ihrem Ärmel fällt"

Darunter bezweifelt jedoch ein anderer Nutzer, dass es sich wirklich um ein Preisschild handelt und meint: "Vielleicht das Mikrofon und Kabel?" Und tatsächlich sieht es bei näherem Hinschauen doch eher so aus, als würde es sich um eine technische Vorrichtung handeln, die sich von Heidi verabschieden wollte. In jedem Fall aber dürfte der Moment so nicht beabsichtigt gewesen sein.

Heidis tänzerisches Talent wird daneben auch noch in Frage gestellt. "Kommt schon, sie kann nicht tanzen", spottet ein Zuschauer, während es an anderer Stelle schlicht heißt: "Ohne Worte". "Muss guter Tee sein", scherzt ein weiterer Fan in Anspielung auf das wilde Mähne-Schütteln. Nachdem bei "GNTM" also ihr Gesang schon nicht besonders gut ankam, kann die Moderatorin auch in diesem Bereich offenbar nicht wirklich überzeugen.

Heidi Klum feiert Geburtstag

Jedoch darf sich Heidi durchaus auch über liebgemeinte Beiträge freuen, die teilweise sogar nichts mit dem Video zu tun haben: Am 1. Juni nämlich feiert sie Geburtstag und so sind diverse Glückwünsche auf Tiktok zu finden. Nun also darf man gespannt sein, wie das Model seinen Ehrentag verbringt – dass Heidi später Eindrücke davon in sozialen Netzwerken teilt, ist jedenfalls sehr wahrscheinlich.

(ju)

Kanye West verstört mit Hitler-Aussage – und wird von Twitter verbannt

Kanye West feiert mit seiner Musik seit Jahren weltweite Erfolge, mit antisemitischen Äußerungen sorgte der Rapper in den letzten Monaten allerdings immer wieder für Aufsehen. Adidas beendete schließlich sogar die Zusammenarbeit mit dem 45-Jährigen, immer mehr Fans wenden sich aufgrund kruder Aussagen von dem Star ab.

Zur Story