Sido und Charlotte Würdig haben 2012 geheiratet.
Sido und Charlotte Würdig haben 2012 geheiratet.
Bild: imago images / Tamara Bieber/DeFodi.de

Ehe-Aus: Sido und Charlotte Würdig haben sich getrennt

14.03.2020, 08:36

Traurige Nachrichten aus dem Show-Geschäft: Moderatorin Charlotte Würdig und Rapper Sido sind kein Paar mehr. Nach acht Jahren Beziehungen und Ehe haben sich die beiden getrennt. Das teilte Charlotte Würdig ihren Fans auf Instagram mit.

"Nach acht Jahren voller Freude, Glück und Abenteuer mit Hochs und Tief sind Paul und ich vor einiger Zeit zu dem Entschluss gekommen, unsere Beziehung von nun an als liebende Eltern, aber nicht mehr als Liebespaar zu führen", schrieb die Moderatorin auf Instagram.

Diesen Post teilte Charlotte Würdig in ihrer Instagram-Story:

Bild: Instagram/Charlotte Würdig

Charlotte Würdig und Sido sind seit dem Jahr 2012 verheiratet. Zusammen haben die beiden zwei Söhne. Sido hat zudem einen dritten Sohn aus einer vorherigen Beziehung.

Der Rapper hat sich bislang nicht zur Trennung geäußert. In seiner aktuellen Instagram-Story macht Sido stattdessen Werbung für den Song "Lost", den er gemeinsam mit Rapper-Kollege Fler veröffentlicht hat.

(hau)

Helene Fischer mit Überraschungspost: "Habe es so genossen, im Studio zu stehen"

Helene Fischer meldete sich kurz nach Neujahr bei ihren Fans auf Instagram zu Wort und wünschte ihren Followern, "dass 2021 wieder die Dinge zurückbringt, die das Leben so lebenswert machen. Gesellige Abende mit Freunden, sorgenfreies Reisen, Konzertbesuche, Umarmungen und ein unbeschwertes Miteinander!" Danach wurde es erstmal wieder still um sie.

Am 26. März hätte der Megastar eigentlich live in Bad Gastein in Österreich auftreten sollen, doch coronabedingt wird das Event wohl erneut …

Artikel lesen
Link zum Artikel