Hat Denise mit Nils wirklich ihre große Liebe gefunden? Es gibt einige Zweifler.

Hat Denise mit Nils wirklich ihre große Liebe gefunden? Es gibt einige Zweifler. Bild: TVNow

"Bauer sucht Frau": Kandidat stichelt gegen Denise – "Warum gibst du dir das?"

Mehrere Monate nach dem großen Wiedersehen von "Bauer sucht Frau" lieferte RTL den Zuschauern am Montagabend mit "Was ist auf den Höfen los?" noch mal ein spannendes Update: Der Sender suchte einige Bauern der letzten Staffeln erneut auf und berichtete, was sich seit den Dreharbeiten in romantischer Hinsicht getan hat.

Bei Denise überschlugen sich nach der Hofwoche die Ereignisse, denn plötzlich stand sie zwischen Sascha und Nils, den sie zuvor als erstes weggeschickt hatte. Saschas Eifersucht setzte der Bäuerin jedoch stark zu, weshalb die Bindung nicht hielt. Seit Weihnachten ist sie mit Nils verlobt – eine von vielen spektakulären Wendungen des jüngsten Kapitels der Kuppelshow.

Bei "Bauer sucht Frau – Was ist auf den Höfen los?" erzählten Denise und Nils jetzt sogar von ihren Hochzeitsplänen, doch viele Fans befürchten, dass die Beziehung nicht lange halten wird. Und noch jemand äußerte Kritik: Reality-Star Till Adam, der neben Sascha und Nils ebenfalls auf Denise' Hof zu Gast war.

Till Adam mit düsterer Prognose für Denise

Direkt am Montagabend meldete sich Adam per Instagram-Story zu Wort und teilte seine Meinung zu den "Bauer sucht Frau"-Pärchen mit seinen Followern. Die Bindung zwischen Denise und Nils wirkt auf ihn anscheinend sehr einseitig. Den 25-Jährigen adressierte Adam mit seinem Fazit dann ganz direkt und meinte:

"Nils, ich muss ganz ehrlich sagen: Schön und süß, wie du über sie redest. Da merkt man wirklich, das Ganze kommt von Herzen. Aber so, wie sie von dir redet, sehe ich da keine große Liebe im Spiel."

Damit spricht er offenbar vielen Fans aus der Seele, denn auch auf Twitter zeigten sich viele User skeptisch. Ein Kommentar auf der Plattform lautet zum Beispiel: "Denise ist nicht verliebt!" Andere kamen nicht umhin festzustellen, dass Nils eigentlich nur ihre dritte Wahl ist.

Denise wirkte in der Show auf einige Zuschauer ziemlich dominant und sprach ganz offen aus, dass sie Nils' Heiratsantrag nicht wirklich originell fand – er hatte den Verlobungsring in einer Chipsdose versteckt. Nils hingegen betonte nur, dass man sich bei der Organisation der Hochzeit dann schon einig werde.

Ex-Kandidat richtet ehrliche Worte an Nils

Till Adam stichelte bei Instagram schließlich auch konkret gegen Denise beziehungsweise ihre Partnerwahl und ergänzte: "Bei eurer Hochzeit, Denise und Nils... sorry. Ich habe mich schon nicht geirrt, als ich gesagt habe, dass es mit Sascha nichts wird und mit Nils wird es definitiv auch nichts."

Später legte der 31-Jährige sogar noch einmal nach und wandte sich erneut direkt an Nils. Seine klaren Worte scheinen ein Ende der Beziehung fast schon zu beschwören: "Nils, eigentlich bist du ein cooler Typ. Lass dich nicht zu sehr unterdrücken, ausnutzen, und mal ehrlich: Wer möchte schon gerne die dritte Wahl sein? Warum gibst du dir das? Wünsche dir trotzdem alles Gute."

Till Adam postete eine Botschaft an Nils.

Till Adam postete eine Botschaft an Nils. Bild: tilladam23/instagram

"Bauer sucht Frau": Auch Antonia stichelt

Nach der Ausstrahlung am Montag ging auch Kandidatin Antonia bei Instagram online, die mittlerweile glücklich mit Bauer Patrick zusammen ist. In ihrer Story freute sie sich über die Darstellung seitens RTL und zeigte sich optimistisch, dass die Fake-Vorwürfe gegen sie und ihren Liebsten nun aufhören.

Besonders ein Satz des Models erregt dabei Aufmerksamkeit: "Ich finde, das kommt auch glaubwürdiger rüber als bei manch anderen in der Show, aber ich möchte jetzt hier keine Namen nennen." Womöglich spielt sie dabei auf Denise und Nils an. Immerhin teilte sie auch den Video-Kommentar von Till Adam zu den beiden.

Der Seitenhieb würde insofern passen, zumal es vor einigen Monaten einen Streit zwischen Patrick und Denise gab, die sich zuvor eigentlich gut verstanden hatten. Angeblich brach die 32-Jährige Bäuerin den Kontakt nach einem Scherz von Patrick unvermittelt ab. Dass Antonia auf Patricks Seite steht, überrascht keineswegs. Schon damals meinte sie auf Instagram: "Denise ist eine Person, die gerne austeilt, aber nicht einstecken kann."

(ju)

Dokumentation zeigt, mit welchen Tricks Ferrero arbeitet

Nutella, Mon Chéri, Kinderriegel, Duplo – die Produkte von Ferrero sind allgegenwärtig in den Lebensmittel-Regalen. Das ZDF hat in der Dokumentation "Die Tricks von Ferrero" am Dienstagabend gemeinsam mit Produktentwickler Sebastian Lege Geheimnisse des italienischen Konzerns aufgedeckt. Denn: Ferreros Erfolg hat auch negative Folgen.

Ferrero gilt als einer der verschwiegensten Konzerne überhaupt. Erfolgreich wurde er mit Nutella. Zur Herstellung braucht der Konzern eine Menge Haselnüsse. …

Artikel lesen
Link zum Artikel