Unterhaltung
 Schlagerbooom - Das internationale Schlagerfest am 02.11.2019 in der Westfalenhalle in Dortmund Helene Fischer Foto: osnapix Schlagerbooom 2019 - Das internationale Schlagerfest *** Schlagerbooom The international Schlagerfest on 02 11 2019 in the Westfalenhalle in Dortmund Helene Fischer Photo osnapix Schlagerbooom 2019 The international Schlagerfest MH

Schlager-Queen Helene Fischer: Viele Fans vermuteten, dass sie der Roboter bei "The Masked Singer" sei. Bild: www.imago-images.de / osnapix / Hirnschal via www.imago-images.de

Wirbel um Helene Fischer bei "Masked Singer": Warum steckte sie nicht im Roboter?

Die Musical-Stimme, diese hohen Töne, die Hinweise auf Liebe und Herzensdinge: Am Dienstagabend waren sich viele "Masked Singer"-Fans einig, dass nur eine im Roboter-Kostüm stecken kann: Schlager-Überstar Helene Fischer!

Selbst das prominente Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey hatte ihren Namen mehr als einmal fallen lassen. Auch Bülent Ceylan, der in der vierten Folge den Gastjuror gab, glaubte, Helenes Stimme bei der Performance erkannt zu haben. Und wir erinnern uns: Ceylan hatte in der ersten Staffel der ProSieben-Sendung im Engels-Kostüm eine Metal-Version von Helenes "Atemlos" geschmettert, war daraufhin von Helene in ihre Show eingeladen worden.

Roboter

Der Roboter auf der ProSieben-Bühne. Bild: ProSieben/Willi Weber

Als der Roboter dann schließlich seine Maske fallen lassen musste, steckte aber nicht etwa die Schlager-Queen darunter, sondern Schauspielerin und Moderatorin Caroline Beil!

Bild

Verstecktes Talent: Caroline Beil überzeugte als Roboter. Bild: Screenshot ProSieben

Für Zuschauer und Promi-Rateteam eine absolute Überraschung. Selbst Moderator Matthias Opdenhövel fragte Beil verblüfft, wo sie denn diese Stimme hergezaubert habe. Und als Gesangs-Laie mit Helene Fischer verglichen zu werden, ist auch nicht gerade das schlechteste Kompliment.

Doch die Tipps von Fans und Promis kamen nicht von ungefähr. Denn in den Hinweis-Clips zum Roboter waren viele Details versteckt, die tatsächlich auf die Schlagersängerin schließen ließen.

Der Roboter: Die Hinweise

Noch mehr Helene-Hinweise gefällig?

Übrigens: Auf der offiziellen "Masked Singer"-Seite hatte ProSieben das Helene-Fischer-Gerücht sogar selbst angeheizt. So schrieb die Redaktion: "Dass Helene Fischer viel Emotion transportieren kann, sollte außer Frage stehen. Dazu passt auch das Indiz aus Episode 3, es handele sich um einen 'Roboter mit Herz'. Auch die sportlichen und selbstsicheren Bühnenauftritte lassen eine Top-Performerin im Chrom-Anzug vermuten, die das Bühnenleben verinnerlicht hat. Der schöne Schlager-Vollprofi wäre in diesem Falle wohl voll auf das Profil zugeschnitten."

Wohl das beste Ablenkungsmanöver für den eigentlichen Promi unter der Maske und ein geschickter Kniff, um die Fans weiter anzustacheln...

(ab)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Welke zieht in "Heute Show" über Trump her und sagt Wahlergebnis voraus

Die "Heute Show" auf der Jagd nach "Dr. No-Brain", im Clinch mit "EUschi" von der Leyen, auf verschwörerischen Spuren von QAnon und sogar im Gespräch mit Frau Gott – Oliver Welke und sein Team standen schwer unter Spannung. Auch wegen des Strompreises.

"Es ist niederschmetternd." Oliver Welke präsentierte in der "Heute Show" die "erste offizielle Prognose" zur Wahl in den USA: "Donald Trump gewinnt!" Das läge an den Donald-Fans, denen "alle Skandale komplett egal" seien. Ganz gleich, ob Trump seine eigenen Wissenschaftler in Sachen Klimawandel verhöhne ("Es wird anfangen, kühler zu werden") oder hanebüchenen Blödsinn erzähle ("Trockene Bäume explodieren leicht")

Trotzdem, so Welke, "wird Trump die Wahl gewinnen." Das sei aber verständlich "in …

Artikel lesen
Link zum Artikel