COLOGNE, GERMANY - JUNE 08: Ekaterina Leonova during the finals of the 11th season of the television competition 'Let's Dance' on June 8, 2018 in Cologne, Germany. (Photo by Florian Ebener/Getty Image ...
Nach zwei Jahren "Let's Dance"-Pause greift Ekaterina Leonova wieder an.Bild: Getty Images Europe / Florian Ebener
TV

"Let's Dance": Ekaterina Leonova klärt wichtige Frage zu den Tänzer-Paaren vor Staffelbeginn

03.02.2022, 10:20

Am 18. Februar startet "Let's Dance" bei RTL in eine neue Staffel und die Vorfreude der Fans steigt von Tag zu Tag – umso mehr, seit bekannt ist, dass Ekaterina Leonova nach einer zweijährigen Auszeit ihr Show-Comeback feiern wird. Von 2017 bis 2019 hatte die Profitänzerin das Format quasi dominiert und gewann mit drei Tanzpartnern (Gil Ofarim, Ingolf Lück, Pascal Hens) in Folge.

Für die Ausgabe von 2022 stehen nun alle Promis und Profitänzer offiziell fest, die genauen Paarungen sind hingegen noch nicht bekannt. Zu deren Festlegung beantwortete Ekat nun eine wichtige Fan-Frage auf Instagram.

Kein Wahl-Bonus für Ekat bei "Let's Dance"

Bei "Let's Dance" gibt es eine Tradition: Wer die Profi-Challenge gewinnt, hat gute Karten, sich seine Tanzpartnerin oder seinen Tanzpartner für die kommende Staffel frei aussuchen zu dürfen. Wer genau das ist, knobelt das Sieger-Profitänzer-Paar untereinander aus. 2019 gewann Ekat an der Seite von Massimo Sinató die Challenge, und da sie zwei Jahre aussetzte, fragen sich nun einige Zuschauer, ob sie womöglich ihren Tanzpartner für die neue Staffel wählen darf. Diese Frage verneint Ekat bei Instagram allerdings und erklärt:

"Nur einer aus dem Siegerpaar darf in der nächsten Staffel den Tanzpartner aussuchen. In unserem Fall hat Massimo die Tanzpartnerin ausgesucht."
Ekaterina darf sich ihren Tanzpartner für die neue Staffel nicht aussuchen.
Ekaterina darf sich ihren Tanzpartner für die neue Staffel nicht aussuchen.Bild: ekatleonova/instagram

Mithin ist das Wahlrecht des Profi-Challenge-Siegerpaares von 2019 also schon verwirkt. Dieses Jahr ist vielmehr entweder Valentin Lusin oder Renata Lusin an der Reihe, denn das Ehepaar entschied den Contest 2021 für sich.

Doch wer auch immer Ekat an die Seite gestellt wird: Sie dürfte gute Chancen auf den Sieg haben, schließlich sprechen ihre vergangenen Erfolge eine klare Sprache und bei ihrem Comeback ist sie womöglich sogar noch eine Spur motivierter als ohnehin schon. "Das ist so unglaublich, dass ich nicht weiß, was ich sagen soll", kommentierte sie ihre Rückkehr vergangene Woche bei Social Media. Die Fans jubelten ebenfalls. "Ohne dich ist 'Let's Dance' einfach nicht 'Let's Dance'", ist unter anderem bei Instagram zu lesen.

Als Tanzpartner kommen für Ekat dieses Mal übrigens Timur Ülker, Mathias Mester, Hardy Krüger jr., René Casselly, Mike Singer, Riccardo Basile und Bastian Bielendorfer in Betracht – sie nämlich sind die männlichen "Let's Dance"-Teilnehmer auf Promi-Seite.

(ju)

Helene Fischer: Fans verwirrt – das ist ihr neuer Bühnen-Partner

2023 geht Helene Fischer wieder ausgiebig auf Tour, nachdem die Sängerin dieses Jahr nur vereinzelt Konzerte gespielt hat. An den Proben in Montreal lässt sie ihre Fans auf Instagram teilhaben: Seit dem 1. Dezember postet sie jeden Tag einen Clip und gewährt Einblicke hinter die Kulissen – darin geht es beispielsweise um akrobatische Einlagen oder auch das Bühnen-Make-up für die Tour.

Zur Story