Patricija Belousova und Simon Zachenhuber (Mitte) tanzten zusammen in der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel und verpassten nur knapp den Finaleinzug.
Patricija Belousova und Simon Zachenhuber (Mitte) tanzten zusammen in der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel und verpassten nur knapp den Finaleinzug.
Bild: Getty Images Europe / Andreas Rentz

"Let's Dance"-Star ist "völlig unerwartet" schwanger – was das für die nächste Staffel bedeuten könnte

03.09.2021, 16:24

2021 scheint das Jahr schlechthin für die Profitänzerin Patricija Belousova zu sein. In der diesjährigen Staffel von "Let's Dance" gab sie ihr Debüt und landete mit dem Promikandidaten Simon Zachenhuber in der RTL-Sendung direkt auf Platz vier. Einige Wochen nach der Show wurde schließlich bekannt, dass sie und ihr Partner Alexandru Ionel sich im Dubai-Urlaub verlobt haben.

Noch bevor es für das Tänzerpaar allerdings vor den Traualtar geht, hat die gebürtige Litauerin noch eine weitere Neuigkeit für ihre rund 36.000 Instagram-Fans: Die 26-Jährige erwartet zusammen mit ihrem Partner ihr erstes Kind. Erste Details zur Schwangerschaft lieferte sie ebenfalls – für "Let's Dance".

Unbändige Freude über ersten gemeinsamen Nachwuchs

Zunächst veröffentlichte Patricija ein Video mit innigen Szenen von sich und Alex, die schließlich darin mündeten, dass beide ihren gewachsenen Bauch streicheln. Dazu schrieb die werdende Mutter: "Kannst du den Rhythmus hören? Kannst du es fühlen? Unser liebster Song ist dein Herzschlag."

Kurz darauf bekamen die Fans noch ein Foto vom positiven Schwangerschaftstest der ehemaligen Miss Litauen. Danach bestand kein Zweifel mehr – die beiden werden Eltern. Etwas ausführlicher hieß es dazu in der Bildunterschrift: "Träume werden wirklich wahr. Bis heute können wir es selbst nicht glauben." Und weiter:

"Es ist real, aber es kommt für uns komplett unerwartet. Heute ist der Tag, an dem wir die schöne News mit euch teilen wollen."

Die Schwangerschaft wirbele alle Pläne des Paares durcheinander: "Vor fünf Monaten hat dein kleines Herz angefangen, in mir zu schlagen. Alex und ich werden Eltern sein." Das Kind sei das wundervollste Geschenk, das Gott ihnen machen konnte – sie freuen sich über alle Maße über ihren Nachwuchs.

Mit dem Hashtag "#BoyOrGirl" machte sie noch nicht ganz klar, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen erwarten, dieses Update werden die zwei ihren Followern sicherlich in den kommenden Wochen noch geben.

Unter dem Beitrag sammeln sich bereits zahlreiche Glückwunsche ihrer "Let's Dance"-Kollegen: "Ihr werdet großartige Eltern sein", ist sich beispielsweise die Staffelgewinnerin Renata Lusin sicher und auch die Jurorin Motsi Mabuse schrieb begeistert: "Wow, herzlichen Glückwunsch!"

Joachim Llambi, der als knallharter Wertungsrichter im TV gilt, ließ sich zu ungewohnt liebevollen Worten unter dem Post hinreißen: "Da ist das nächste Baby aus der 'Let’s Dance'-Familie!" Weiterhin wünschte er dem Paar: "Genießt die wunderschöne Zeit, ich kann nur sagen, es wird einmalig großartig."

Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sitzen zusammen in der "Let's Dance"-Jury.
Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sitzen zusammen in der "Let's Dance"-Jury.
Bild: www.imago-images.de / Christoph Hardt

Belousova war vermutlich schon bei "Let's Dance" schwanger

Rechnet man zurück, wird klar, dass Patricija also schon während ihres "Let's Dance"-Debüts schwanger gewesen sein muss, das Finale der Tanzshow fand am 28. Mai statt. Womöglich wusste sie zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nichts von ihrem Glück.

Patricija Belousova gab bei ihrem "Let's Dance"-Debüt alles.
Patricija Belousova gab bei ihrem "Let's Dance"-Debüt alles.
Bild: dpa / Rolf Vennenbernd

Für die kommende Staffel der RTL-Sendung dürfte das allerdings bedeuten, dass Patricija ein Jahr aussetzen könnte. Traditionell startet "Let's Dance" Anfang des Jahres, oft Ende Februar. Wenn es so weit ist, liegt der Entbindungstermin noch nicht allzu lange zurück – an einen solch kräftezehrenden Wettkampf könnte dann für sie noch nicht zu denken sein.

Auch Isabel Edvardsson legte beispielsweise eine TV-Pause ein, als sie in diesem April ihr zweites Kind zur Welt brachte. Und nicht nur die Frauen gehen in Elternzeit, Massimo Sinató, der mit der ehemaligen "GNTM"-Kandidatin Rebecca Mir verheiratet ist, setzte in diesem Jahr aus, um für sein Baby und seine Frau da zu sein.

(cfl)

Sängerin Billie Eilish über Probleme mit ihren Brüsten: "Beruhigt euch einfach!"

Billie Eilish gibt ihren Fans einen privaten Einblick – und klärt auf, was sie an ihren Brüsten zu kritisieren hat. Die Sängerin hat mit gerade einmal 19 Jahren beinahe alles erreicht, was man im internationalen Musikbusiness erreichen kann: Sieben Grammy Awards kann sie ihr Eigen nennen, viele weitere Trophäen und Chartrekorde zieren zudem ihren Werdegang. Außerdem ist sie die jüngste Interpretin jemals, die einen "James Bond"-Filmsong singen durfte.

Lange Zeit galt es als Markenzeichen der …

Artikel lesen
Link zum Artikel