Denise Munding und Nils Dwortzak sind seit 2020 ein Paar.
Denise Munding und Nils Dwortzak sind seit 2020 ein Paar. bild: instagram / denise_munding

Zwei Jahre nach Kennenlernen: "Bauer sucht Frau"-Paar enthüllt Beziehungsdetail

27.07.2022, 07:17

In der 16. Staffel der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" hat Pferdewirtin Denise ihre große Liebe auf Umwegen gefunden. 2020 lernte sie Nils Dwortzak kennen, schickte ihn jedoch bereits zu Beginn der Hofwoche zunächst nach Hause.

Erst nach Ende der Sendung funkte es zwischen den beiden und sie machten recht schnell Nägel mit Köpfen: Die "Bauer sucht Frau"-Kandidatin gab ihren Hof in Höxter auf und zog zu ihrer Liebe in die Nähe von Minden. Noch im selben Jahr gaben sie ihre Verlobung bekannt.

Obwohl die Hochzeitsplanung momentan noch auf Eis liegt, wagt das Paar bereits den nächsten Schritt in ihrer Beziehung: Denise und Nils erwarten nämlich schon bald ihr erstes gemeinsames Kind.

Denise Munding macht Schwangerschaft bekannt

Die große Neuigkeit machte die Pferdewirtin auf Instagram bekannt, wo sie ein Bild von einer jubelnden Menge und einer pinken Farbwolke postete. "So meine Lieben, hiermit sagen wir euch ganz offiziell, dass wir Nachwuchs erwarten und nun auch das Geschlecht wissen", schrieb die 32-Jährige unter ihren neusten Beitrag.

"Ich hoffe, wir konnten so eure ganzen Fragen in einem beantworten", witzelte sie weiter. Schon seit einer Weile brodelte die Gerüchteküche um Denise und Nils. Immer wieder hatten Fans vermutet, dass das Paar bald Nachwuchs erwarten könnte. Bisher hatte die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin jedoch häufig betont, mit der Familienplanung bereits abgeschlossen zu haben. Die Biobäuerin hat bereits einen Sohn aus ihrer letzten Beziehung, den sie auf Instagram jedoch äußerst selten präsentiert.

Trotz der guten Neuigkeiten, scheint die Familie jedoch anscheinend auch Zweifel zu hegen: "Wir freuen uns sehr und haben zur gleichen Zeit riesige Angst vor solch einer großen Veränderung", schrieb Denise offen. Gleichzeitig ist sie sich jedoch sicher, dass das Paar die neue Verantwortung mit "Rückhalt, Vertrauen und Liebe" meistern kann.

Fans hatten bereits Vermutung

Unter den Fans ist die Freude über das Bauern-Baby groß: In der Kommentarspalte überschlagen sich die Glückswunschs-Bekundungen und Herz-Emojis. "Ihr werdet eure neuen Herausforderungen sicher sehr gut meistern", stellte eine Followerin optimistisch fest. "Ihr seid einfach ein tolles Team und ein super süßes Paar."

Für einige andere User, scheint die Nachricht gar nicht so neu zu sein. "Hab es mir beim letzten Bild von Nils schon gedacht!", stellte ein Fan fest. In der Story des Verlobten soll man bei Denise anscheinend bereits eine Babykugel erkannt haben können.

(fw)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Pläne von Prinz William enthüllt – neuer Titel sorgt für ein Problem

Mit dem Tod von Elizabeth II. ändert sich unweigerlich so einiges im britischen Königshaus. Charles ist nun König, sein Sohn William übernimmt das Amt des Prinzen von Wales. Wie der "Telegraph" berichtet, ist allerdings schon jetzt klar, dass der 40-Jährige ein Thema ganz anders handhaben wird als sein Vorgänger.

Zur Story