Unterhaltung
TV

RTL: Barbara Schöneberger verrät Stripper-Geheimnis – Show voller Pannen

Denn sie wissen nicht was passiert
"DSWNWP": Barbara Schöneberger schwelgte in Erinnerungen.Bild: rtl
TV

"Denn sie wissen nicht, was passiert!": Schöneberger packt über Stripper-Erfahrung aus

01.10.2023, 15:22
Mehr «Unterhaltung»

Ob es wohl eine Konsequenz der Zuschauerkritik in den sozialen Netzwerken war? Fakt ist: Zum ersten Mal seit langer Zeit endete "Denn sie wissen nicht, was passiert" (DSWNWP) am Samstagabend ohne ewig lange Überziehung. Pünktlich um 00.38 Uhr fiel Barbara Schöneberger aus "Der Wand" in die Schaumstoffschnitzel. Nur zwei Minuten später folgte ihr Team-Kollege Thomas Gottschalk: auf den Schlag genau zum angekündigten Sendungsende – Respekt!

Gewonnen hatten nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen damit die Gäste: Palina Rojinski und Jan Köppen. Die Zuschauer auf ihrer Hälfte der Tribüne durften sich über insgesamt 20.000 Euro Preisgeld freuen, verkündete Moderator Günther Jauch.

RTL wartet mit Sixpacks und Hundewelpen auf

Grund zur Freude gab es für den ein oder anderen am Samstagabend auch an anderer Stelle. Zwischen teilweise zähen Spielerunden legte sich RTL nämlich mächtig ins Zeug, um die Zuschauenden bei der Stange zu halten.

Knapp bekleidete Cheerleader, eine tanzende Männergruppe mit Namen "Sixx Paxx!" und sogar Hundewelpen fuhr der Sender zur Wochenend-Primetime auf.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Welpen sabotieren Show

Letztere waren nicht nur kuschlige Zwischenunterhaltung, sondern auch die Hauptdarsteller eines Spiels: Auf einem Mini-Footballfeld sollten die neun Wochen alten Hunde, Touchdowns vollbringen, um Punkte zu erspielen. Genauer gesagt, sollten die Promis versuchen, die Welpen dazu zu bringen, Bälle ans Ende ihrer Spielfeldseite zu apportieren. Die sechs Hunde hatten jedoch erst einmal andere Pläne.

Nachdem mehrere auf das Spielfeld gepinkelt hatten, machten sich einige daran, ein Banner auseinanderzunehmen. Als das Spiel dann schließlich doch in Gang war, schafften es ein paar der Welpen, den umgrenzenden Zaun beiseitezuschieben und aus dem Spielbereich auszubrechen.

Gottschalk schimpft und knutscht

Auch das mit den Bällen wollte nicht so richtig klappen. "Ohne Bälle braucht ihr gar nicht kommen, ihr Idioten", schimpfte Gottschalk deswegen mit den Welpen. Es half jedoch nichts, die Runde gewannen Köppen und Rojinski. Böse konnte den niedlichen Hündchen trotz Niederlage dann aber nicht einmal Gottschalk sein: Nach dem Spiel schnappte er sich einen der Welpen und ließ sich von ihm über den Mund schlecken. Wenn das nicht Hundeliebe ist…

Rojinski nutzte die Gelegenheit für eine Anekdote über den Dreh des Kinofilms "Traumfrauen". In einer romantischen Szene saß sie damals mit Frederick Lau auf einer Dachterrasse umgeben von Hunden, erinnerte sie sich. Überall um sie herum hätten die Welpen damals "gepinkelt und gekackat", so die Schauspielerin und Moderatorin. Der Weg über das Dach habe am Ende einem Parkour geglichen, weil man beim Auftreten so sehr aufpassen musste, so Rojinski.

Schöneberger plaudert über Stripper

Ins Plaudern über mehr oder weniger romantische Szenen geriet am Samstag auch Schöneberger. Um Hunde ging es dabei jedoch nicht. Stattdessen erinnerte sie der Auftritt der männlichen Tänzer, die sich bei jeder Gelegenheit Unterhemden vom Leib rissen, an ihren Junggesellinnenabschied, erklärte sie.

Eine Freundin habe ihr damals einen Stripper organisiert. "René aus Leipzig" habe gleich mehrere Kostüme zur Auswahl gehabt. Sie habe sich damals für die Version "Gentleman" entschieden, schwärmte Schöneberger.

Pannen bei "DSWNWP"

Trotz gelöster Stimmung lief bei "DSWNWP" am Samstag jedoch nicht alles rund. Tatsächlich gab es in der Spieleshow gleich mehrere Pannen. Da war das Mikrofon von Köppen, das plötzlich nicht mehr ging und Jauch, der wegen eines technischen Problems in einer Schätzfragerunde weder Frage noch Antwort sah. Besonders nervig wurde es jedoch für Rojinski: Auf deren Kopf rotierte plötzlich unaufhaltbar eine blinkende Lampe, begleitet von einem hohen Ton. Der Grund: Für eine Spielrunde war ein Buzzer auf ihrem Rücken angebracht worden – der hatte offenbar eine Fehlfunktion.

Die gute Nachricht: Ein technisches Gerät funktionierte den ganzen Abend über einwandfrei. Als Überraschung hatte die Regie Jauch einen batteriebetriebenen Hamster geschickt. Der plapperte seine Umgebungsgeräusche in hoher Stimme nach und zappelte dabei hin und her.

Denn sie wissen nicht was passiert
Ein sprechender Hamster sorgte bei Günther Jauch für einen Lachanfall.Bild: rtl

Bei Jauch sorgte das zwischendurch für einen hartnäckigen Lachanfall. "Ich muss hier weg", sagte er um Fassung ringend, nachdem Schöneberger ihm geraten hatte, das zappelnde Tier "nicht in die Hose" zu stecken. Ganz Profi fing sich Jauch aber schnell wieder. Da muss schon mehr als ein elektrischer Hamster kommen.

Warum Prinz William auf seinen Bruder Harry eifersüchtig sein soll

Seit dem royalen Rückzug von Prinz Harry gilt das Verhältnis zu seiner Familie als zerrüttet. Besonders Bruder William soll gar nicht gut auf ihn zu sprechen sein, nachdem er zuletzt in seinen Memoiren "Spare" wieder brisante Details über das Königshaus veröffentlichte. Die beiden sollen rund ein Jahr nicht mehr miteinander gesprochen haben. Gerade erst fand Harry nach der Krebsdiagnose seines Vaters Charles jedoch versöhnliche Worte für seine Familie. In einem Interview mit "Good Morning America" sagte er: "Ich liebe meine Familie."

Zur Story