Unterhaltung
TV

"Der Heiratsmarkt": Nächster Kandidat schockt mit sexistischen Aussagen

Titel: Der Heiratsmarkt;
Person: Petra; Daniel; Philipp; Juliette; Ali; Alex;
Copyright: ProSieben/Richard Hübner;
Fotograf: Richard Hübner;
Bildredakteur: Stephi Bruchner;
Dateiname: 2748870.jpg;
Rec ...
Kandidat Philipp fällt bei "Der Heiratsmarkt" nicht unbedingt nur positiv auf.Bild: Prosieben/Richard Hübner
TV

"Der Heiratsmarkt": Nächster Kandidat schockt mit sexistischen Aussagen

08.09.2023, 07:3808.09.2023, 09:50
Mehr «Unterhaltung»

Die Quoten von "Der Heiratsmarkt" sind schwach und auch inhaltlich kommt die Sendung schlecht weg. Das Konzept: Eltern und Bekannte sollen ihre Kinder auf einer Art Marktplatz erfolgreich verkuppeln.

In den meisten Momenten wirkt das wie aus der Zeit gefallen – und zusätzlich fällt so mancher Kandidat mit sexistischen Sprüchen auf. In den letzten Folgen war das vor allem Jay Jay. Dieser hält sich diese Woche im Zaum, dafür eckt Kandidat Philipp an.

Bei Jenny und Philipp knistert es kaum

Single Jenny startet ihren dritten Kennenlernversuch in der Show. Diesmal zieht Philipp ein, der eigentlich immer noch Juliette nachtrauert. Die ist wiederum bei Jay Jay gelandet. Philipp hatte ihr eigentlich noch dramatisch geschworen, dass er die Sendung verlassen würde, wenn er sie nicht an seiner Seite habe.

Aber das scheint vergessen. Juliettes naheliegende Erklärung:

"Das ist eine gewisse Showsache, die er abzieht."

Was Philipp jetzt wiederum an seinem neuen Match Jenny schätzt: Ihren Hintern. Die Aussage wird er später noch übertreffen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Im Verlauf der nächsten Stunden wird ihm aber klar: "Da fehlt was." Sein Herz bleibe bei Juliette. Mutter Petra ist auf seiner Seite. "Ich warte auf eine Bombe da unten", sagt sie, und spielt damit auf Jay Jay und Juliette an, die sich nach einem Streit doch bitte wieder trennen sollten, damit ihr Sohn wieder mit Juliette ein Paar bilden kann.

Sexistische Sprüche auf den Dates

Trotz aller Zweifel geht es für Philipp auf ein romantisches Dinnerdate mit Jenny. "Ich glaub der mag mich", sagt sie und liegt dabei wohl sehr daneben. Philipp fehle die "sexuelle Anziehung", sagt er im Interview. Im Gespräch mit Jenny wird es unangenehm. "Auf alten Schiffen lernt man das Segeln", droppt er, sie lacht gezwungen.

Bei einem weiteren Date machen sie selbst Pasta. Jenny sagt stolz, als sie gekonnt in der Küche hantiert: "Ich hab‘ bestimmt irgendwas Italienisches in mir." Philipps Antwort: "Ich weiß nicht, ich war ja noch nie in dir." Er lacht sich selbst ins Fäustchen.

Jenny wirkt genervt. "Gehst du immer so ran?", fragt sie, und die Abneigung schwingt mit. Philipp kümmert das gar nicht. Im Interview fasst Jenny es gut zusammen: Diese "sexistische Richtung", das sei ihr "too much."

Abends macht Philipp ihr das Angebot zusammen zu duschen. Jenny lehnt ab. Als es dunkel ist im Bett, ergreift Philipp noch mal die Initiative. Es kommt zum Kuss. Von Juliette ist zumindest für einen Moment nicht die Rede.

Celine und Lukas lassen es langsam angehen

Kandidatin Celine trifft ebenfalls auf einen neuen Mann: Lukas. Es wird unangenehm, als Celines Vater Guido eine Box mit Kondomen in dem zukünftigen Schlafzimmer der beiden findet und diese mit großer Geste versteckt.

Celine erzählt, dass sie noch nie einen Freund hatte. Lukas‘ Reaktion: "Krass." Er betont, dass Celine sehr reif wirke – als ob es sonst ein Problem wäre, noch nie einen Freund gehabt zu haben. Lukas hadert etwas mit dieser neuen Information, weil er gerne mit einer erfahrenen Person zusammen wäre, aber später revidiert er das. Für Celine will er wohl eine Ausnahme machen.

Als ein Diabolo vor der Tür liegt, wittert Lukas seine Chance, Celine zu beeindrucken. Er zeigt ihr Tricks, schießt das Diabolo hin- und her – das habe er in einem Diabolo-Club gelernt. Als Celine es selbst ausprobieren will, tastet er sich von hinten an sie ran, wie man es sonst vom Golfen und Billard spielen aus schlechten Romcoms kennt. Celine findet es super.

"Ich hatte noch nie ein richtiges Date", sagt Celine, als eines ansteht. Lukas‘ Familie ist mit dabei, Gruppendate also. Es wird mal wieder unangenehm. Sie schreiben Briefe ans Universum, die sie dann an Helium Ballons knoten, die leider in naher Entfernung abstürzen.

Celine aber hat "starke Gänsehaut", denn das sei etwas "sehr Intimes". Es sei für sie ein "magischer Moment" gewesen und "im Herz tut sich was" bei ihr.

Zurück im Haus gibt es einen Aufreger. Guido ruft Celine und Lukas ins Wohnzimmer und erklärt, er habe einen Fehler gemacht mit der Kondom-Box, es stehe ihm nicht zu, ihnen diese vorzuenthalten. Celine kann es nicht fassen, "so peinlich" nennt sie die Situation. Sie kenne Lukas doch nicht mal 24 Stunden. Die Benutzung sei definitiv ausgeschlossen.

Dem bleibt sie treu. Als abends Ruhe einkehrt, erzählt sie Lukas von ihren Routinen. Ab 23 Uhr ist sie täglich im Bett. "Ich mach‘ ja keine Party oder so", erklärt sie.

Es folgt ein zweites Date am nächsten Tag. Diesmal geht es um Celines Hobby, den Speerwurf, da sei sie Dritte bei den westdeutschen Meisterschaften geworden. Es bricht ein Wettbewerb zwischen Guido und Lukas aus, den Guido missmutig verliert. Danach unterhalten sich Lukas und Celine noch mal zu zweit – unter Beobachtung von ihrem Vater und ihrer Schwester. Celine sagt:

"Mein Herz öffnet sich immer weiter."

Vater Guido resümiert aus der Distanz: "Angezogene Handbremse" bei beiden.

Stella und Julius üben sich in Ernsthaftigkeit

Stella und Julius kuscheln auf einer Liege am Pool und schauen den Sonnenuntergang an. Da setzt Julius an: "Wir appreciaten es gar nicht, dass wir auf diesem Planeten leben." Als Hintergrundmusik läuft "What a wonderful world". Der Cringefaktor ist hoch.

"Es wird immer deeper", meint hingegen Stella. Bei einem Date schwimmen sie zusammen und starren sich als Challenge über eine Minute in die Augen. Danach küssen sie sich.

Bei Jay Jay und Juliette harmoniert es diese Woche

Bei Jay Jay und Juliette kehrt in dieser Folge Ruhe ein. Bei einem Spiel müssen sie Fakten über den jeweils anderen erraten. Die beiden schlagen sich gut und somit ist die Skepsis von Juliettes Papa Alex und ihrem Patenonkel Ali wie weggeblasen. "Ich bin sehr stolz auf meinen Jay Jay", sagt auch Juliette. Jetzt harmoniert es zwischen den beiden, Kuscheleien und ein "Ich hab dich lieb"-Aufsager folgen.

Danach gehen beide auf eine "Hochzeitsmesse". Die besteht nur aus genau einem Stand, hinter dem Alex und Ali auf die beiden warten. Juliette und Jay Jay suchen sich Brautmode und Ringe aus Katalogen aus, sprechen darüber, dass sie mal im kleinen Kreis heiraten wollen. In Italien wäre super.

Sie kennen sich seit vier Tagen, was folgende Szenen noch unangenehmer macht: Alex und Ali fordern Jay Jay auf, Juliette einen Fake-Antrag zu machen. Gesagt, getan. Vor allem sind das gute Clickbait-Bilder für die Folgenvorschau. Die vier finden die ganze Aktion super. Nachts geht es diesmal bei Jay Jay und Juliette voll zur Sache.

Juliettes Papa Alex und ihr Patenonkel Ali haben ihre Meinung zu ihrem Match Jay Jay geändert.
Juliettes Papa Alex und ihr Patenonkel Ali haben ihre Meinung zu ihrem Match Jay Jay geändert.Bild: Prosieben/Richard Hübner

Annemarie Carpendale schaut am Schluss der Folge ganz kurz vorbei und hat nur wenig zu verkünden. Der Marktplatz bleibe geschlossen, das Finale naht. Insgeheim wünscht man sich, dass es die letzte Folge jemals ist, aber dem ist wohl nicht so – zumindest wurde während der Folge schon ein Castingaufruf für eine mögliche kommende Staffel eingeblendet.

RTL: "Sommerhaus"-Paar trennt sich mit viel Drama – Walentina liefert Details

Walentina Doronina und ihr Verlobter Can Kaplan nahmen im vergangenen Jahr am "Sommerhaus der Stars" teil. Gerade Walentina ist dafür bekannt, offen und direkt ihre Meinung zu sagen und in Formaten anzuecken. In der RTL-Show sorgte sie mit der einen oder anderen Aussage für Wirbel. Schließlich eskalierte in Bocholt, dem Drehort, ein heftiger Streit zwischen Kandidat Gigi Birofio und ihrem Partner. Es kam zu Handgreiflichkeiten, Gigi gab Can eine Ohrfeige und erwischte auch Walentina.

Zur Story