HANDOUT - 16.07.2022, Hamburg: Caren Miosga, Moderatorin der ARD-
"Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga musste sich in ihrer Show einen Seitenhieb gefallen lassen. Bild: dpa / Thorsten Jander
TV

"Sesamstraße"-Figur stichelt gegen ARD-Moderatorin Caren Miosga

06.01.2023, 16:48

Am Freitagabend lässt die Redaktion der "Tagesthemen" die Puppen tanzen – und zwar buchstäblich: Die beliebte Kindersendung "Sesamstraße" wird 50 und anlässlich dieses Jubiläums lädt die ARD die kultigen Handpuppen Ernie, Bert und Grobi in ihre allabendliche Nachrichtenshow ein.

Zu sehen, wie die drei das seriöse Nachrichtenformat aufmischen, dürfte für viele Zuschauer:innen interessant werden. Am Freitagabend um 21.45 Uhr haben die Puppen aus der "Sesamstraße" ihren großen Auftritt. Im Interview mit Moderatorin Caren Miosga sprechen sie dann über "Meinungsverschiedenheiten" der vergangenen 50 Jahre und darüber, wie sie es so lange miteinander ausgehalten haben.

ARCHIV - 07.04.2022, Hamburg: Caren Miosga, Moderatorin Der ARD-"Tagesthemen", und die Figuren Ernie (r) und Bert bei Dreharbeiten am Studio-Set der «Sesamstraße». Am 8. Januar 2023 feiert d ...
Caren Miosga ist bekennender "Sesamstraßen"-Fan.Bild: dpa / Christian Charisius

Erste Aufnahmen geben Vorgeschmack auf ARD-Auftritt

Bei Twitter und Instagram haben die "Tagesthemen" ihren Follower:innen jetzt schon Auszüge aus der Aufzeichnung von Donnerstag gezeigt.

Zu sehen ist darin unter anderem, wie der Puppenspieler von Grobi seine Figur das Studio putzen lässt. So platzt er in die Abmoderation von Caren Miosga mit den Worten: "Ich muss jetzt hier sauber machen. Sie können sich mal nützlich machen."

Und dann kommt der wirkliche Knaller.

Grobi drückt der Moderatorin seinen Staubwedel in die Hand und sagt: "Halten sie das mal, Frau Zamperoni". Eine kleine Stichelei, die auf Caren Miosgas Co-Moderator Ingo Zamperoni anspielt.

Es ist jedoch nicht davon auszugehen, dass der Witz unter die Gürtellinie zielen sollte – indem er möglicherweise Caren Miosgas Position in der Sendung herabwürdigt. Viel wahrscheinlicher ist, dass er bloß als harmloser Spruch gemeint war.

So scheint er auch bei der Moderatorin angekommen zu sein. Sie reagiert mit einem Lacher und sagt amüsiert: "Ich soll ein bisschen putzen hier? Guck mal, Bert, hilf mal."

Caren Miosga bereits als Kind großer Fan

In einer Pressemitteilung des NDR, dem für die "Sesamstraße" zuständigen Sender, wird Caren Miosga mit den Worten zitiert: "Ernie und Bert sind die Popstars meiner Kindheit! Was für ein Fernsehglück, diese großartigen Puppenspieler zu Gast zu haben im 'tagesthemen'-Studio und sie bei ihrer Arbeit beobachten zu dürfen. Sie improvisieren ununterbrochen und sprühen vor Ideen, obwohl sie auf dem Boden kniend echte Schwerstarbeit leisten."

Die Jubiläumstour der Kinderserie zieht sich durch das ganze Wochenend-Programm der ARD. Am Sonntag, 8. Januar, wird das Krümelmonster aus der "Sesamstraße" einen Kommentar in den "Tagesthemen" sprechen. Caren Miosga moderiert auch diese Sendung, die unter dem Namen "tagesthemen Special: 50 Jahre Sesamstraße" läuft und schon um 7.20 Uhr ausgestrahlt wird.

Zum Jubiläum gibt es weitere Angebote im Ersten, bei Kika, im Radio- und Fernsehprogramm sowie in der ARD-Mediathek.

Themen
Peter Klein meldet sich vor Mallorca-Rückkehr – Lucas Cordalis grätscht dazwischen

Das Affären-Drama rund um Lucas Cordalis' Australien-Begleitung Peter Klein könnte jetzt nochmal so richtig an Fahrt aufnehmen. Denn nach dem Dschungelcamp-Finale sind die Promis nun auf der Heimreise – und damit wird auch Peter in Kürze auf seine (Noch-)Ehefrau Iris treffen. In seiner Instagram-Story meldet sich der 62-Jährige nun ein letztes Mal aus Australien zu Wort – und man sieht ihm die Geschehnisse der vergangenen Wochen deutlich an.

Zur Story