Moderator Daniel Hartwich

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Daniel Hartwich führt durch die neue Gameshow "Ohne Limit".Bild: RTL / Frank W. Hempel
TV

RTL: Neue Hartwich-Show sorgt für Frust – Zuschauer erheben Vorwürfe

14.12.2022, 14:18

RTL legt in seinem Gameshow-Repertoire nach. Am 12. Dezember lief erstmals "Ohne Limit" – in dieser Sendung ist dem Gewinn nach oben theoretisch keine Grenze gesetzt ... der Laufzeit aber beinahe ebenfalls nicht. Fast vier Stunden lang nämlich dauerte der TV-Marathon mit Daniel Hartwich, der nach seinem Dschungelcamp-Aus eine neue Aufgabe bei RTL erhält. Überzeugen konnte das Format bei seinem Debüt aber nicht unbedingt, wie sich aus den Reaktionen bei Social Media ablesen lässt.

Neue RTL-Show fällt durch

Im Vergleich zu beispielsweise "Wer wird Millionär?" ist das Prinzip hinter "Ohne Limit" etwas komplizierter. Die Teilnehmenden müssen so nah wie möglich an die richtige Antwort heranzukommen, ohne sie jedoch zu überbieten. Auf dem Weg sind natürlich diverse Fallstricke eingebaut. Auch führt nicht jede falsche Antwort unweigerlich zum Ausscheiden. Zudem ist es möglich, Gewinnstufen zu überspringen, sodass der mögliche Gewinn sprunghaft in die Höhe schellen kann.

Ist dir bei der Urlaubsplanung das Klima wichtig?

Doch ist Daniel Hartwich, den die Fans vor allem als Dschungelcamp-Moderator ins Herz geschlossen haben, die richtige Wahl für eine Gameshow? Die Anforderungen sind schließlich ganz andere.

Nicht wenige sind nach der ersten Ausgabe jedenfalls sehr skeptisch. "Wenn ich statt Dschungelcamp jetzt sowas moderiere", zeigt sich zum Beispiel eine Person auf Twitter enttäuscht.

"Daniel wird in dem 'Spielkorsett' total verschwendet", heißt es an anderer Stelle. Auch insgesamt fällt das Format an dieser Stelle durch.

Der eine oder andere Vergleich mit schon lange etablierten Sendungen wie "Wer wird Millionär?" oder "Der Preis ist heiß" bleibt zudem nicht aus. Doch dabei zieht "Ohne Limit" stets den Kürzeren.

So mancher bringt Daniel Hartwich einfach noch zu sehr mit dem Dschungelcamp in Verbindung ...

RTL zieht neue Spielshow in die Länge

Immer wieder ist auf Twitter auch zu lesen, "Ohne Limit" sei schlicht zu langweilig und zäh. Tatsächlich dauerte die Primetime-Show bis Mitternacht. Allerdings streckte RTL die Sendung aber auch künstlich in die Länge – ab 22.15 Uhr wurde "RTL Direkt" dazwischengeschaltet, danach ging es mit "Ohne Limit" noch einmal weiter. Für einige Zuschauende einfach nur lästig und unnötig.

Andere wiederum sind der Meinung, dass die Show zwar durchaus Potenzial hat, im Vorabend-Programm aber besser aufgehoben wäre. Eine zeitliche Straffung von "Ohne Limit" wäre auch dann definitiv angebracht.

Themen
Sonja Zietlow hat pikante Vermutung zu nacktem Marc Terenzi

An Tag 15 im Dschungel mussten die Stars immer noch die Ereignisse des Vortages verarbeiten. Der Zoff zwischen Lucas, Gigi und Papis hing vielen noch nach, auch wenn Lucas betonte, wie wichtig ihm die Stimmung im Team sei. Djamila und Gigi hatten bei der Schatzsuche die Chance, sich zu beweisen. Und nicht nur Papis legte einen Seelenstriptease hin.

Zur Story