10.03.2020, Nordrhein-Westfalen, K
Niedlich und ein wenig verpeilt: Der Hase bei "The Masked Singer".Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
TV

"The Masked Singer": Der Star im Hasen-Kostüm – das sind die Hinweise

28.04.2020, 20:32

Der Hase ist ein wenig schusselig, aber mit seinen langen Ohren, der Brille und dem Blümchen-Outfit einfach nur knuddelig. Nach dem ersten Auftritt bei "The Masked Singer" sind die Fans von dem niedlichen Kostüm begeistert. Das änderte sich auch nach zwei weiteren Shows nicht.

Nur wenn es darum geht, wer sich hinter der Maske verbergen könnte, hat man schnell das Gefühl: Hier werden unzählige Namen einfach mal in den Raum geworfen.

Was allerdings klar ist: Schauspielerisches Talent besitzt dieser Promi auf jeden Fall. Was sonst noch über den Star im Hasen-Kostüm bekannt ist und wer dahinterstecken könnte, lest ihr hier.

Das sind die Indizien zum Hasen

  • "Als ich diese Maske aufgesetzt habe, habe ich die Welt durch eine neue Brille gesehen: Jubel, Trubel, Heiterkeit. Mein Name ist Hase. Ich weiß eigentlich nichts. Ich habe so Lampenfieber. Auf geht’s in das Abenteuer meines Lebens."
  • "Ja, ich bin in einer ganz anderen Welt."

Das sind die Hinweise aus der zweiten Folge:

  • "Hallöchen, die erste Show war so lustig. Endlich habe ich mich getraut. Wow, was für eine Show, ein echter Knaller. Ich achte immer auf das Wohl anderer. Ich bin ein Träumer. Ich will aber nicht nur der süße Hase sein. Jetzt bin ich schon wieder so aufgeregt. Ich bin bereit, mit meinem zweiten Auftritt weiter zu begeistern."
  • "Wenn man mich einlädt, komme ich zu jeder Tageszeit."

Das sind die Hinweise aus der dritten Folge:

  • "Ich will an die Spitze hüpfen."
  • "Ich bin mehr als nur ein Experte für Leckereien. Ich bin ein Hase der alten Schule und ich bin bereit für den großen Sprung."
  • Im Hinweisvideo war außerdem ein Kamin mit Weihnachtssocken zu sehen.

Das sind die Hinweise aus der vierten Folge:

  • "Ich schlage einen Haken nach dem nächsten."
  • Außerdem im Hinweisclip zu sehen: Micky Maus auf einer Schiefertafel, Schmetterlinge und ein abgerissenes Poster.

Das sind die Hinweise aus der fünften Folge:

  • "Ich liebe es, noch dabei zu sein und ich freue mich, dass ich mich getraut habe."
  • Die Insiderin, die beste Freundin vom Häschen, verriet in einem Käsekostüm: "Sie hat es schon immer auf die Bühne gezogen und beherzt das Versteckspiel. Sie hat es faustdick hinter den Ohren."
  • Im Hinweisclip zu sehen: Eine Mickymaus auf einem Käsekuchen.
  • Auf die Frage von Rea Garvey, ob sich die beiden kennen: "Ich kenne dich und ich war mal ein Fan!"

Das sagt die "The Masked Singer"-Jury

  • Ruth Moschner: "Ich glaube, sie ist ein Model. Es könnte Franziska Knuppe sein. Sie hat schon mal in einem Spielfilm gesungen. Sie ist keine professionelle Sängerin."
  • Rea Garvey: "Ich glaube, das ist keine professionelle Sängerin. Du hast es toll gemacht, du sollst stolz auf deine Performance sein. Ich bin der Meinung, dass es jemand ist, der erfahren ist, was erlebt hat. Wie heißt die Frau vom Wendler?"
  • Carolin Kebekus: "Ich finde, dass sie wahnsinnig gut spielt. Ich habe gedacht, dass es vielleicht Martina Hill sein könnte."

Das sind die Vermutungen aus der zweiten Folge:

  • Ruth Moschner: "Der Hase ist so groß. Es könnte für ein verrücktes Huhn stehen. Dann wäre ich bei Klaudia mit K. Wenn sie aber singt, klingt sie wie eine Schauspielerin und da denke ich an Diana Amft. Ich könnte aber auch völlig falsch liegen. Ich dachte eigentlich, der Hase ist Rebecca Mir. Sie ist aber bei 'Red'. Vielleicht ist es auch Marlene Lufen oder Ella Endlich."
  • Rea Garvey: "Der Tanz war einmalig. Ich habe eine Idee. Ich habe gedacht, dass sie einen Doppelnamen haben kann. Ich könnte mir gut Collien Ulmen-Fernandes vorstellen. Ich kenne aber ihren Gesang nicht. Sie hat jetzt besser gesungen."
  • Elton: "Ich sage, es ist die Knallerfrau Martina Hill. Vielleicht ist der Hase auch Jella Haase."

Das sind die Vermutungen aus der dritten Folge:

  • Rea Garvey: "Sie hat gesagt, sie hatte nie direkt etwas mit Musik zu tun, ist in der Branche aber immer weiter nach vorn gekommen. Enie van de Meiklokjes hat ihre Karriere bei Viva begonnen. Ich setzte auf sie."
  • Ruth Moschner: "Der Hase ist eine tolle Performerin, sie macht das nicht zum ersten Mal. Als der Song in die Techno-Richtung wechselte, musste ich an Jasmin Wagner denken. Als Blümchen hat sie ähnliche Musik gemacht."
  • Luke Mockridge: "Ich glaube, in dem Kostüm steckt eine Schauspielerin. Ich habe sie hinter der Bühne gesehen, als noch keine Kamera an war und sie war schon komplett in der Rolle. Ich bin bei Nora Tschirner."

Das sind die Vermutungen aus der vierten Folge:

  • Bülent Ceylan: "Martina Hill könnte es sein, die kann sich sehr verwandeln. Aber ich habe noch jemanden im Kopf: Ich hätte mit Franziska van Almsick in einer Show sein können und sie hat dann kurzfristig abgesagt. Und ich weiß, dass sie ein bisschen was singen kann. Noch dazu ist sie groß!"
  • Ruth Moschner: "Es muss jemand sein, der etwas mit Comedy zu tun hat: Martina Hill."
  • Rea Garvey: "Ich glaube nicht, dass es eine der beiden ist. Wenn ich von der Maske ausgehe, tippe ich auf Natascha Ochsenknecht."

Das sind die Vermutungen aus der fünften Folge:

  • Ruth Moschner: "Ich bin bei Martina Hill. Sie hat mal für einen Käse Werbung gemacht. In meinem Instagram-Livevideo gestern fiel aber der Name Andrea Kiewel. Andrea Berg und sie sind befreundet, das könnte die Person im Video sein. Und die hat mal Werbung für Frischkäse gemacht."
  • Rea Garvey: "Ich sehe sehr viel Comedy und ich gehe beim Tipp der Masse mit: Ich sage, es ist Martina Hill."
  • Conchita Wurst: "Ich habe viele Symbole gesehen, die mich an Amsterdam erinnern. Und unser Hase backt sehr gerne. Deine Freundin hatte ein Käsegesicht, das kann auch auf Holland hinweisen. Und statt eines Coffee-Shops, in den wir mal gerne gehen, war ein 'Coffee Hase' zu sehen. Ich glaube, du bist Enie van de Meiklokjes."

Welcher Star steckt im Hasen-Kostüm? Das sagen die Fans

Vor dem ersten Auftritt stand für die Fans fest: Der Hase kann nur Evelyn Burdecki sein. Nach dem Singen spekulierten die Zuschauer im Netz, ob es sich bei dem Tier um Barbara Meier handeln könnte. Auch Martina Hill wurde häufiger genannt. Aber so richtig festlegen, wollten sich beim Hasen nach der ersten Folge nur die wenigsten.

Nach Folge zwei kursierten noch weitere Namen im Netz: Diana Amft leuchtete auch vielen Fans ein. Vor allem, weil sie bei "Doctor's Diary" Gretchen Haase spielte. Und auch Sonja Zietlow wurde häufiger genannt.

Nach der dritten Show hatten die Zuschauer vor allem 90er-Star Jasmin Wagner, besser bekannt als Blümchen im Kopf.

Im ProSieben-Voting steht nach Woche drei weiterhin Martina Hill hoch im Kurs. Jella Haase wurde allerdings mittlerweile von Enie van de Meiklokjes und Jasmin Wagner verdrängt.

(jei)

Peter Klein meldet sich vor Mallorca-Rückkehr – Lucas Cordalis grätscht dazwischen

Das Affären-Drama rund um Lucas Cordalis' Australien-Begleitung Peter Klein könnte jetzt nochmal so richtig an Fahrt aufnehmen. Denn nach dem Dschungelcamp-Finale sind die Promis nun auf der Heimreise – und damit wird auch Peter in Kürze auf seine (Noch-)Ehefrau Iris treffen. In seiner Instagram-Story meldet sich der 62-Jährige nun ein letztes Mal aus Australien zu Wort – und man sieht ihm die Geschehnisse der vergangenen Wochen deutlich an.

Zur Story