Das Rate-Team der letzten Staffel: Carolin Kebekus, Ruth Moschner und Rea Garvey (v.l.).
Das Rate-Team der letzten Staffel: Carolin Kebekus, Ruth Moschner und Rea Garvey (v.l.).
Bild: Geisler-Fotopress / Christoph Hardt/Geisler-Fotopres

Fans frustriert über "Masked Singer"-Jury-Wahl: "Nervt mich langsam"

24.09.2021, 16:21

Am 16. Oktober ist es wieder so weit: Zehn neue Stars in singen in skurrilen Kostümen um die Wette – "The Masked Singer" geht in die 5. Staffel. Bereits vor dem Start brodelt die Gerüchteküche, beispielsweise, wenn es darum geht, welche neuen Verkleidungen sich Prosieben ausgedacht hat. Neue Ankündigungen gab es auch schon auf Instagram: Ruth Moschner und Rea Garvey sitzen im Rate-Team. Darüber sind die Fans aber geteilter Meinung.

Das erste Kostüm wurde schon auf Instagram enthüllt: ein Hammerhai. Maskenbildnerin Marianne Meinl verrät der "Bild"-Zeitung: "Das war wirklich ein Kampf gegen die Physik. Durch die überdimensionale Größe mussten wir lange tüfteln, wie man den Kopf am besten austariert."

Die Fans wollen die neuen Kostüme erraten

Doch auf dem Insta-Account gibt es noch mehr zu sehen. In einem Video zeigen die Macher der Show Masken in unterschiedlichen Farben und Mustern. Dazu der Aufruf an die Fans: "Was könnten diese Indizien nur bedeuten? Schreibt eure Tipps in die Kommentare!"

Einige Fans geben reichen ihre Ideen ein. "Die 4 Elemente? Wasser, Feuer, Erde, Luft?", schreibt eine Nutzerin. Das würde passen, denn in dem Video sind die Farben der Masken entsprechend den Farben der Elemente: Dunkelblau für Wasser, Rot für Feuer, Hellblau für Luft und Braun für Erde.

Fans sind frustriert von der Besetzung des Rate-Teams

Jemand anderes tippt darauf, dass ein Engel der Liebe in der Show auftritt. "Flügel, Herzen, Pfeile.. Haben wir Amor am Start?", schreibt der Fan. Ansonsten wollen die User noch erkannt haben: Einen Teddybären, einen Axolotl und einen Phoenix.

Worüber die Fans nicht rätseln müssen ist, wer dieses Jahr im Rate-Team sitzt. Zuerst wurde angekündigt, dass Ruth Moschner wieder dabei sein wird. Die Fans sind zwiegespalten über die Ankündigung. "Schön, dass Ruth wieder dabei ist", schreibt jemand. Doch auch negative Stimmen gibt es in den Kommentaren. "Oh man ich hatte gehofft das sie dieses Mal nicht dabei ist...", drückt eine Frau ihre Enttäuschung aus.

Rea Garvey freut sich auf die neue Staffel

Auch Rea Garvey darf bei der Show nicht fehlen, gehört er doch mittlerweile fast zur Stammbesetzung. "Rea Garvey wird auch in der kommenden Staffel, und somit bereits zum dritten Mal als festes Mitglied des 'Masked Singer' Rateteams dabei sein", schreibt der Sender auf Instagram. Manche Fans sind frustriert über die wiederkehrende Zusammensetzung des Teams. "Meine Güte immer Moschner und Garvey. Habt ihr keine Anderen? Mal neue? Ein frischer Wind? Nervt mich langsam", schreibt ein Fan.

Rea scheint sich zu freuen. Gegenüber Prosieben sagte er nach der Bekanntgabe: "Ich kann Ruth natürlich nicht alleine lassen. Sie braucht einfach jemanden, der sie ab und zu wieder auf den Boden holt, wenn sie ihre wilden Rate-Fantasie-Saltos schlägt."

(lfr)

Themen

Paartherapeutin erklärt: Wann du in der Beziehung keine Kompromisse eingehen solltest

Keine Beziehung ohne Kompromisse – das ist dir nach einigen mehr oder weniger erfolgreichen Partnerschaften klar. Schließlich ist eine Beziehung nur gleichberechtigt, wenn die Gefühle von beiden berücksichtigt und faire Lösungen gefunden werden.

Es gibt allerdings Situationen, in denen du ohne schlechtes Gewissen kompromisslos sein darfst. Paartherapeutin Birgit Neumann-Bieneck erklärt im Interview mit watson, in welchen Fällen du dir zuliebe keine Kompromisse eingehen solltest und warum.

Bis zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel