Bild

Shirin David ist ab Juli in Joko Winterscheidts TV-Format "Wer stiehlt mir die Show" zu sehen. Bild: Screenshot / Instagram / shirindavid

Rapperin Shirin David wagt nach vier Jahren TV-Comeback auf ProSieben – worüber sich ihre Fans nun Sorgen machen

Shirin David ist mitten in ihrer Promo-Phase für ihr neues Album "Bitches brauchen Rap", das am 3. September erscheinen soll. Zeitgleich hat die 26-Jährige aber auch noch für ein zweites Projekt zugesagt: Seit Sonntag ist bekannt, dass Shirin Teil des Rateteams bei "Wer stiehlt mir die Show?" sein wird. Die Quizshow von Joko Winterscheidt startet am 13. Juli in die zweite Staffel, insgesamt sechs Folgen werden immer dienstags auf ProSieben zu sehen sein.

Es ist nicht das erste Mal, dass Shirin in einem wiederkehrenden TV-Format zu sehen ist: 2017 saß die Rapperin, die ihre Karriere auf Youtube gestartet hat, neben Dieter Bohlen, Schlagerikone Michelle und Scooter-Frontmann H. P. Baxxter in der "DSDS"-Jury. Besonders beliebt machte sich Shirin in der Castingshow auf RTL allerdings nicht. Deshalb fürchten ihre Fans nun, dass auch das ProSieben-Format wieder Hate unter den Zuschauern hervorrufen könnte.

Shirin bezeichnet "DSDS"-Auftritt als "Verzweiflungstat" seitens RTL

Das Problem an Shirins "DSDS"-Juryteilnahme 2017: Während sie auf Youtube schon riesige Erfolge feiern konnte, kannte sie im linearen Fernsehen damals das "DSDS"-Stammpublikum so gut wie gar nicht. Sie fiel seinerzeit vor allem durch wechselnde Perücken, auffällige Outfits und ehrliche Bewertungen auf. Dass sie auch von Musik Ahnung hat und sogar mehrere Instrumente spielt, wussten offenbar auch wenige Show-Fans und hinterfragten deshalb Shirins Jurorenrolle.

Bild

H. P. Baxxter, Shirin David und Michelle saßen 2017 in der "DSDS"-Jury. Bild: RTL

Die Hasskommentare, die sie vor allem auf Social Media bekam, wollte die gebürtige Hamburgerin allerdings nicht auf sich sitzen lassen und konterte mit einem Post auf Facebook:

"Wer passt nicht in die Jury? Wer hat die 1,9 Millionen Abonnenten auf Youtube? Wer hat mehr Perücken als Freunde? Wer wurde als letzte Verzweiflungstat verpflichtet, damit man endlich wieder mehr Zuschauer aus der jungen Zielgruppe hat?"

Unübersehbar, dass Shirin sich mit der Bezeichnung "Verzweiflungstat" ebenfalls nicht unbedingt Freunde in der RTL-Produktion machte. 2018 war sie ebenso wie Baxxter und Michelle nicht mehr Teil der Jury und vermied es auch weitestgehend, sich zu "DSDS" im Nachgang zu äußern.

Shirins Fans fürchten "DSDS 2.0"

Dass Zuschauer Shirins Art nicht recht nachvollziehen könnten, davor machen sich offenbar nicht nur die Follower, sondern auch Shirin selbst Sorgen. Kurz nach der Verkündung, dass sie bei "WSMDS" zu sehen sein wird, teilte sie einen Post auf Twitter in ihrer Instagram-Story. Ein Fan schrieb zu ihrem TV-Comeback: "Ich hoffe, ProSieben-Zuschauer verstehen Shirins Art und Humor, hab keinen Bock und keine Kraft auf 'DSDS 2.0'."

Bild

Dass Shirin diesen Tweet gerepostet hat, zeigt, dass sie dem offensichtlich zustimmt. Bild: Screenshot / Instagram / shirindavid

Was beim TV-Format von Joko zumindest anders sein dürfte: "Wer stiehlt mir die Show" feierte mit der ersten Staffel bereits große Erfolge, eine "Verzweiflungstat" war Shirins Engagement vermutlich nicht. Mittlerweile hat Shirin sich auch als Musikerin einen Namen gemacht, landete 2019 mit ihrem Debütalbum "Supersize" auf Platz eins der deutschen Charts. Dass sie wohlwollende Fans in den vergangenen vier Jahren der regelmäßigen TV-Show-Abstinenz dazugewonnen hat, scheint sehr wahrscheinlich.

Ihre jüngsten Fernsehauftritte kamen zumindest schon mal gut an. Im Interview mit Klaas Heufer-Umlauf, das in ihrem eigenen Rolls Royce stattfand, kam sie sympathisch rüber. Bei "Kinder fragen Rapper" wurde sie ebenfalls für Klaas' Show "Late Night Berlin" von Kindern interviewt und gab schlagfertige Antworten.

(cfl)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Man sieht sie immer noch ziemlich dolle": Youtuberin Bibi Claßen zeigt Fans ihre Brust-OP-Narbe

Bibi Claßen hat kein Geheimnis draus gemacht: Die Youtuberin hatte sich Anfang des Jahres gleich zweier Schönheits-OPs unterzogen. Einerseits ließ sich Bianca, die unter ihrem Künstlernamen BibisBeautyPalace auf Youtube berühmt geworden ist, die Nase richten und andererseits entschied sie sich nach insgesamt zwei Schwangerschaften und Stillzeiten dazu, sich ihre Brüste straffen und vergrößern zu lassen.

So viel Offenheit wurde von der 7,7 Millionen Instagram-Abonnenten wertgeschätzt – etliche …

Artikel lesen
Link zum Artikel