Unterhaltung
TV

Lola Weippert: Nach Beleidigungen stellt RTL-Moderatorin einen User bloß

Ein Mann hat RTL-Moderatorin Lola Weippert bei Instagram unangebrachte Nachrichten geschickt.
Ein Mann hat RTL-Moderatorin Lola Weippert bei Instagram unangebrachte Nachrichten geschickt.Bild: Geisler-Fotopress / Frederic Kern/Geisler-Fotopress
TV

Nach Beleidigungen bei Instagram: Lola Weippert stellt User bloß

26.05.2022, 15:28
Mehr «Unterhaltung»

RTL-Moderatorin Lola Weippert hat bei Instagram einen User bloßgestellt, der ihr immer wieder unaufgefordert unangebrachte Nachrichten schickt. Zudem hat sie ihre Fans dazu aufgefordert, in der Kommentarspalte Antworten an den Mann zu formulieren.

Wie ein Screenshot des Nachrichtenverlaufs zeigt, thematisiert der Mann immer wieder Lolas Aussehen und verurteilt sie für ihre teils freizügigen Auftritte. "Deine Nacktauftritte sind unterstes Niveau" oder "Hast du das nötig?" lauten nur zwei seiner Nachrichten an die 26-Jährige.

Viele Lola-Fans haben verärgert auf die Nachrichten reagiert. "Respektlos", "peinlich" und auch "traurig", so der Tenor der Kommentare. "Melden und sperren den Herren und bloß nicht reagieren", rät ein User Lola.

Support für Lolas Freizügigkeit

Einige vermuten hinter dem Profil einen Fake-Account. Andere wünschen sich, dass sich die Moderatorin von solchen Nachrichten bloß nicht beeinflussen lässt. "Lolas Leben, Lolas Entscheidung. Ganz einfach", schreibt einer, vermutlich im Hinblick auf ihre freizügigen Bilder.

Fans finden Lolas Veröffentlichung richtig

Viele von Lolas Followern finden es richtig, dass sie die Nachrichten veröffentlicht hat. "Genau richtig gemacht!!!! Solche Nachichten sollte man öffentlich stellen!", schreibt eine Userin.

Ein anderer wiederum findet es falsch, dass Lola neben den Nachrichten auch den kompletten Namen des Spamers veröffentlicht hat. Obwohl auch er dessen Nachrichten "unterste Schublade" findet, bezeichnet er Lolas Verhalten deshalb als "nicht okay".

(nik)

"Let's Dance"-Profi Ekaterina Leonova mit bitterer Erkenntnis

In der Kennenlernshow von "Let's Dance" stellte sich heraus, welcher Promi von welchem Tanzprofi in der 17. Staffel trainiert wird. Besonders Ekaterina Leonova und Detlef "D!" Soost freuten sich bei der Bekanntgabe, dass sie künftig ein Team bilden werden. Die beiden stürmten euphorisch aufeinander zu, Ekat jubelte laut los. Die beiden waren bereits beim Gruppentanz zusammen und lernten sich somit schon kennen.

Zur Story