Malika Dzumaev und Mickie Krause belegten 2021 zusammen den neunten Platz bei "Let's Dance".
Malika Dzumaev und Mickie Krause belegten 2021 zusammen den neunten Platz bei "Let's Dance".Bild: Getty Images Europe / Andreas Rentz

"Das weiß eigentlich keiner": Ex-"Let's Dance"-Promi gibt geheime Trainings-Einblicke

05.05.2022, 06:51

Mickie Krause gehört zu den "Let's Dance"-Kandidaten, die die Zuschauer überrascht haben: Der Schlagersänger trat 2021 zusammen mit der Profitänzerin Malika Dzumaev an und zeigte, dass er die Show-Herausforderung alles andere als spaßig sieht, sondern die Choreografien mit einer Menge Herzblut und Ehrgeiz erlernt hat.

Am Ende reichte es trotzdem nur für den neunten Platz – Mickie Krause bekam allerdings die Chance, beim alljährlichen Discofox-Marathon noch einmal seine Songs live zu performen. Wie ernst er "Let's Dance" im vergangenen Jahr genommen hat und welche letzten Geheimnisse es während seines Tanztrainings gab, verriet der Entertainer nun im "Nähkästchen-Talk" auf Instagram.

Mickie Krause schätzt die "Let's Dance"-Diät

Ganz zufrieden ist Krause nachträglich nicht mit seiner Leistung, denn er habe feststellen müssen, dass er beim Tanzen an seine Grenzen gestoßen sei: "Malika hat versucht, alles aus meinem Körper rauszuholen, was rauszuholen war. Aber ich hab getanzt, wie so'n Tisch", scherzte er im "Let's Dance"-Begleitformat auf Social Media.

Auch wenn er für seinen Humor und seine witzigen Songtexte bekannt ist – in der RTL-Show sei es ihm nie vordergründig um den Spaß gegangen, sondern um "die Choreografie, die ich mir draufgeschafft habe." Erst, als er die Performance draufhatte und auf der Bühne stehen durfte, sei dann auch der Spaß am Tanzen dazugekommen.

Einen entscheidenden Vorteil hatte die "Let's Dance"-Teilnahme, der sich vor allem auf der Waage bemerkbar gemacht habe. Krause erklärte:

"Ich habe pro Woche einen Kilo abgenommen und war nachher bei 70 Kilo. Das wäre für mich auch ein Grund, wieder bei 'Let's Dance' mitzumachen, weil ich weiß, ich trainiere sieben Wochen und die Pfunde purzeln nur so."

Erreicht habe er das allerdings nur mit Disziplin, er habe während "Let's Dance" versucht, sich gesünder und bewusster zu ernähren, um fit genug für die kräftezehrenden Trainings mit Malika zu sein. Dazu gehörte auch Verzicht: "Ich habe zum Beispiel keinen Tropfen Alkohol getrunken. Kein Bier nach der Show, auch mit Jan Hofer habe ich nie Alkohol getrunken."

Krause trainierte mit zwei Profis

Seine Profi-Tanzpartnerin habe ihn jedoch nicht zur Disziplin erziehen müssen, Krause ist auch passionierter Läufer und nahm unter anderem am Berlin Marathon 2012 teil. Zudem war es Malikas erste "Let's Dance"-Staffel, sodass sie vermutlich noch nicht allzu streng mit ihrem prominenten Schützling sein wollte. Krause erinnerte sich nun:

"Malika war neu dabei, war natürlich auch ein bisschen unsicher am Anfang, was kann sie machen, was kann sie nicht machen und ich hatte zu der Zeit Gott sei dank auch noch den Zsolt dabei."

Gemeint ist damit Malikas Partner Zsolt Sándor Cseke, der ebenfalls Profi ist und in diesem Jahr seinen ersten "Let's Dance"-Einsatz an der Seite von Janin Ullmann hat. Dass er tatsächlich auch schon bei den Trainings von Malika und Mickie dabei gewesen ist, war bislang unbekannt.

Mickie führte weiter aus: "Das weiß eigentlich keiner, aber Zsolt war immer am Sonntag, am ersten Probentag, dabei. Die beiden haben zusammen die Choreografie für mich erarbeitet. Ich bin sehr dem Zsolt dankbar und auch sehr glücklich, dass er sich so hervorragend präsentieren kann bei 'Let's Dance'."

Im Gegensatz zu Malika, die in dieser Staffel zusammen mit dem "GZSZ"-Star Timur Ülker bereits ausgeschieden ist und den achten Platz belegt hat, ist Zsolt noch dabei – und gehört mit seiner Tanzpartnerin zu den diesjährigen Favoriten.

(cfl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Let's Dance"-Moderatorin Victoria Swarovski wird in Live-Show fies vorgeführt

Im Halbfinale bei "Let's Dance" gaben die Promis noch mal alles, um den Einzug in die letzte Show der diesjährigen Staffel zu schaffen. René Casselly, Amira Pocher, Mathias Mester und Janin Ullmann versuchten somit keine Gelegenheit zu verpassen, ihr Tanztalent auf dem Parkett unter Beweis zu stellen. Janin und Zsolt war das einzige Tanzpaar, das an diesem Abend für einen Tanz 30 Punkte erhielt.

Zur Story